WildStar: Auf Wiedersehen, Goldrausch!

Fast schon heimlich wurde gestern im Minipatch die angekündigte Überarbeitung der WildStar-Abenteuer in Angriff genommen. Viele Spieler beschwerten sich darüber, dass Gruppen für Veteranen-Abenteuer augenblicklich aufgelöst wurden, sobald es nicht mehr möglich war, eine goldene Wertung zu erhalten, dem wurde nun entgegen gewirkt.

Zuvor bekam man für den Abschluss eines Abenteuers auf Silber ein garantiertes blaues Item und für den Abschluss auf Gold ein garantiertes lilanes, das fällt nun komplett weg.

Als Ausgleich dafür erhält man nun am Ende des Abenteuers ein zufälliges Item aus der Beuteliste des Endbosses, zu dem auch die ehemaligen Silber/Gold-Belohnungen gehörten. Als Dreingabe dazu steigert eine hohe Medaillenwertung die Extrawürfe auf die instanzweite Beuteliste, jeder Rang erhöht die Anzahl um 1, so dass ein „Goldrun“ insgesamt 3 Bonuswürfe erhält.

Gleichzeitig wurde auch die Goldbelohnung angepasst, die man nun für den Abschluss eines Abenteuers erhält. Ohne eine Medaille erhält man 100% des ursprünglichen Betrages, für Bronze 150%, für Silber 200% und für Gold satte 250%, was Abenteuer auch aus finanzieller Sicht zu einer lohnenswerteren Unternehmung macht.

Aber nicht alle werden sich an dieser Änderung erfreuen können: Anders als zuvor bedeutet das neue System nämlich auch, dass ein absolut perfekter Abenteuerdurchlauf mit Goldwertung nur mit einem blauen Item belohnt wird und die begehrten „Epix“ ausbleiben. Aber allen wird man es vermutlich wohl nie Rechtmachen können.

Zu guter Letzt wurden die Dropchancen einiger VIP-Fähigkeiten erhöht und einige kleinere Fehler behoben, die sich am Tag zuvor im großen Patch eingeschleust hatten.

Autor(in)
Quelle(n): www.wildstar-arkship.de
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.