WildStar: Mit dem Update kommt die Seuche frei Haus

Noch eine knappe Woche und der erste, große Contentpatch wird die Bewohner von Nexus heimsuchen und das Spiel „WildStar“ um zwei neue Zonen und eine große Menge Anpassungsmöglichkeiten erweitern. Stück für Stück geben die Entwickler immer mehr von den Inhalten preis:

Das neue Daily-Gebiet, die nördlichen Ödlande, wird neben neuen Gegnertypen mit einzigartigen Telegrafen-Mustern auch neue Belohnungen bereithalten, gar von epischen Gegenständen ist hier die Rede – das sollte den Spielern die nötige Ausrüstung verschaffen, um die knackigen Veteranen-Dungeons und Abenteuer leichter bewältigen zu können.

Neu sind ebenfalls die detaillierteren Informationen zum Fäulnisrefugium: In dieser Zone wird bekanntlich die Hauptgeschichte weiter geführt und gleich einige Rätsel gelüftet – aber auch ein paar neue entwickelt. „Das Globellum“, eine Unterzone des Gebiets, ist ein großes Monster, welches erstaunlicherweise immun gegen die Transmutation ist und sich seit Jahren von der Gramkammer und dessen Kreaturen ernährt. In nicht allzu weiter Entfernung davon hat es sich ein Stamm von Pell zur Aufgabe gemacht, die Genesiskammer vor der Verseuchung zu schützen – und genau in dieser werden die Spieler eine ganze Menge über Drusera und die Hintergründe der „Primären Genese“ erfahren. Noch mehr Details zu den beiden Zonen gibt es hier.

Mutierte Housing- und Anpassungs-Items

WildStar: Haus zur Transmutation

Im Laufe des Tages wurden nun noch die zahllosen Anpassungsmöglichkeiten vorgestellt, die ebenfalls im Patch verfügbar werden: Ihr werdet in der Lage sein, euer ganzes Haus im Stil der Transmutation zu gestalten. Von knochigen Auswüchsen, ekligen Pusteln und mutierten Phageneiern, bis hin zu den charakteristischen Augen wird es so ziemlich alles geben, was der verseuchte Bewohner von heute in seinem Eigenheim haben muss.

Natürlich darf dann das passende Kostüm nicht fehlen: Ganz dem Wunsch der Entität entsprechend könnt ihr euch selbst als Transmutationsopfer kostümieren und so die Weiten von Nexus unsicher machen – wie lange das anhält, wenn absolut jeder damit rumläuft, ist natürlich fraglich.

Neben dem bereits bekannten Transmutations-Hoverboard wird es aber auch Erweiterungen für alle anderen Reittiere geben, so könnt ihr zum Beispiel euren Trask oder Grinder mit lila Verseuchung überziehen und jedem zeigen, dass ihr ein bisschen zu lange in der Gramkammer unterwegs wart.

Zuletzt wird es noch drei neue Farbtöne geben, wie diese sich ergattern lassen, ist aber noch fraglich. Sollten sie als „World-Drops“ verfügbar sein, wird der Preis dafür wohl in den hohen zweistelligen Platinbereich wachsen.

Der Patch erscheint am 2. Juli und alle bisherigen Informationen können auf der offiziellen Themenseite zur Transmutation eingesehen werden.

WildStar - Deluxe Edition (Steelbook) - [PC]*
NCSOFT - Computerspiel
32,95 EUR

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.