WildStar: Details zum Fäulnisrefugium und Nördlichem Ödland

Vor wenigen Stunden hat Carbine, das Entwicklerstudio hinter WildStar, schon einen neuen Trailer zum kommenden Contentpatch veröffentlicht – und das nur knapp zwei Wochen nach dem Release des Spiels.

Die Handlung der beiden neuen Zonen „Fäulnisrefugium“ und „Nördliches Ödland“ schließt direkt an die Hauptgeschichte an und führt diese fort – denn zugegebenermaßen fühlte man sich an dessen Ende doch nicht sehr befriedigt, blieben doch zu viele Fragen ungeklärt. Was genau sind die Ursprünge der Versuchung, die auch „Strain“ genannt wird, und gibt es einen Weg, Nexus vor der Vernichtung zu retten?

Genau diesen Fragen werden Spieler auf den Grund gehen. Aber nicht nur Freunde der Hintergrundgeschichte werden zufrieden sein, auch all jene, die von dem spaßigen Kampfsystem nicht genug bekommen, werden bestens bedient. Neue Gegnertypen mit einzigartigen Telegrafen werden euch ihre lilanen Mutationen entgegenschleudern und mit etwas Glück das hinterlassen, was ihr begehrt: haufenweise Beute, die euch den Eintritt in die ersten Veteranen-Dungeons erleichtern sollte. Die Ausrüstungsgegenstände werden dabei thematisch zur „Strain“ passen, sodass ihr selbst wie ein Verseuchter aussehen könnt, oder gar ein transmutiertes Hoverboard euer eigen nennen könnt!

Weitere Informationen zu dem großen Contentpatch, der irgendwann im Juli auf die Spieler losgelassen werden soll, gibt es spätestens am 24. Juni, denn dann werden die Entwickler ausführlicher über die beiden neuen Schauplätze reden. Bis dahin: Haltet die Aurinohren geschmeidig und bereitet euch vor!

Update am 19.06.2014: Und schon gibt es ein paar neue Informationen zum anstehenden Patch: So ist der geplante Veröffentlichungstermin der 2. Juli und das Gebiet „Fäulnisrefugium“ wird über einen neuen Dungeon verfügen. Anders als bisher gewohnt ist dies aber ein öffentlicher Bereich und darüber hinaus auf PvP-Servern umkämpft.

Wer sich geschichtlich nicht spoilern lassen will, sollte die folgende Zeile überspringen: In den Tiefen dieser Instanz geht es nämlich der verseuchten Eldan Elyona an den Kragen und man wird mehr über die Ursprünge der „Strain“ erfahren.

Transmutation WildStarAber das ist noch lange nicht alles: Ein neues „Tower Defense“-Event mit vielen Zufallsfaktoren soll die Zone lange lebendig halten. Apropos lebendig: Die Verbannten-Startzone „Nördliche Wildnis“ kehrt als Daily-Questgebiet zurück, ganz ähnlich wie die blutrote Insel, die es schon jetzt gibt.

Neue Sockel für das Housing und eine Handvoll neue Emotes, wie bereits im Trailer zu sehen, werden ebenfalls ihren Weg in das Spiel finden. Hoffentlich heilt der große Patch auch die restlichen Kinderkrankheiten, dann steht großartigem Content nichts mehr im Wege.

Autor(in)
Quelle(n): craveonline.com: WildStar Strain Update Preview – Elder Game Mutatedmmorpg.com: WildStar - The Strain Has Infected Me
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.