Warframe: Das hat Voidhändler Baro Ki’Teer für Xbox One und PS4 am 5.2. – Wo ist er auf dem PC?

Baro Ki’Teer, der mysteriöse Void-Händler von Warframe, taucht heute am 5.2. auf PS4 und XBox One auf. In der PC-Version bleibt er verschwunden.

Zumindest in der Konsolenversion des Online-Shooters, denn das erste Mal seit seiner Einführung lässt er dieses Wochenende auf dem PC auf sich warten. Laut Timer des Relais soll er aber in 7 Tagen wieder auftauchen.

Was diese zusätzliche Urlaubswoche hervorruft, ist derzeit nicht bekannt.

Trotzdem bringen wir euch den netteren Bruder von Xûr näher, zeigen, wo er zu finden ist und was er dieses Mal im Angebot hat.

Gestatten: Baro Ki’Teer

Auch bekannt als Void-Händler, ist Baro Ki’Teer ein Freund des Exotischen und Luxuriösen. Anders als das Tentakelgesicht aus Destiny, ist er nur alle 2 Wochen jeweils für 2 Tage anzutreffen. Außerdem bietet er den Spielern exklusive Waffen, wichtige Mods und dekorative Skins, die nicht anders zu bekommen sind und die er möglicherweise nur einmalig offeriert, beziehungsweise für eine sehr lange Zeit nicht mehr mit sich führt.

Wie funktioniert der Händler?

Baro ist sehr wählerisch, was seine Bezahlung angeht. Schnödes Platinum (die Echtgeldwährung) möchte er nicht. Schließlich sieht er ja auch schon aus, als wäre sein komplettes Outfit aus Platinum gemacht, oder einer Dose Thunfisch. Daher hat er seine eigene Währung innerhalb Warframes, die sogenannten ‚Dukaten’. Zusätzlich dazu kostet euch ein Einkauf bei ihm auch die Ingame-Währung Credits, und das nicht zu knapp.

Wer aktuell nicht genug davon hat, dem sei etwa der Planet Pluto und dessen Verteidigung ‚Sechura’ ans Herz gelegt. Nach 5 Wellen könnt ihr wieder raus und so ca. 23 000 Credits mitnehmen; das variiert leicht, je nach Spieleranzahl.

Kiosk-Warframe

Der Dukaten Kiosk – zu finden auf den Relais; hier könnt ihr eure Prime Blaupausen gegen Dukaten für Baro Ki’Teer eintauschen.

Dukaten erhaltet ihr, indem ihr verschiedene Void Belohnungen an einem der beiden Terminals auf den Relais verkauft. Jeder Gegenstand hat dabei einen gewissen Wert. Je seltener die Prime Blaupause ist, die ihr verkauft, desto mehr Dukaten bekommt ihr dafür. Tauscht also lieber ungenutzte oder überflüssige Blaupausen für diese Währung ein, als sie für ein paar Credits zu verscherbeln. Denn Baro mag zwar nicht billig sein, aber seine Angebote sind es allemal wert.

Primed Mods

Nur über ihn sind die begehrten Primed Versionen von Mods zu bekommen. Diese sind öfter aufwertbar, was euch einen stärkeren Effekt beschert. Wo etwa die Mod ‚Kontinuität’ lediglich bis 30% mehr Fähigkeitsdauer auf ihrem Maximallevel für einen bereit hält, so gibt euch ‚Primed Kontinuität’ bis zu 55%.

Manche Primed Mods sind ein Must-Have, um das absolute Maximum aus eurem Charakter oder eurer Waffe heraus zu holen.

Nun, da ihr ein wenig über die Blechbüchse Baro wisst und warum ihr seine Angebote nicht verpassen solltet, wenn er auftaucht, kommen wir zu seinen heutigen Offerten und ob es sich lohnt, ihm eure Dukaten vor die Füße zu werfen.

Wann ist Baro anzutreffen?

Von heute, dem 5.2.2016, 19 Uhr bis Sonntag, 7.2.2016, 19 Uhr.

Wo ist er zu finden?

  • Relais-Außen

    Außenansicht eines Relais – hier findet ihr Syndikate, Händler und andere Dinge

    PC: Verschollen im Void?

     

  • PS4: Saturn, Kronia Relais
  • XboxOne: Venus, Vesper Relais

Denkt daran: Für manche Relais benötigt ihr einen gewissen Rang. Wenn ihr über diese Vorgabe noch nicht verfügt und trotzdem zu einem wollt, oder den Planeten noch nicht freigespielt habt, wo der Händler auftaucht, bittet im Regionschat darum, dass euch jemand kurz dahin mitnimmt.

Was hat er in Warframe dabei?

Die Konsolenspieler von Warframe sollten Baro definitiv einen Besuch abstatten, denn wer bisher noch kein Glück hatte, sich Primed Kontinuität zu holen, der hat dieses Wochenende erneut die Chance dazu. Sein komplettes Angebot für PS4 und XboxOne Spieler:

Baro-Inventar

Wer noch ein wenig Levelmaterial benötigt, um seinen Rang zu steigern, der darf bei den Prisma Dual Cleavers zugreifen. Vielleicht bleibt der Ein oder Andere auch dabei hängen, da sie zwar eine Waffe mit einer recht geringen Reichweite ist, dafür aber über Schnelligkeit und eine hohe kritische Trefferchance verfügt. Eine Waffe, die auf jeden Fall zu den besseren des Spiels zählt.

Und wer Spass an der Redeemer findet und das nötige Kleingeld hat, kann dieser nun einen anderen Look verpassen.

Schlagt zu, solange Baro Ki’Teer sich die Ehre unter den Tenno gibt!


Wer mehr über Warframe erfahren möchte, oder erst damit angefangen hat, dem sei unser ausführlicher Einsteigerguid wärmstens empfohlen. Dort erfahrt ihr alles Wichtige, was ihr für einen erfolgreichen Start als Space-Ninja beachten solltet.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (11)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.