Wie kommt ein Songtext von Taylor Swift auf den Mars in Warframe?

Wer in Warframe Missionen auf dem Mars gespielt hat, dem fielen sicher bereits die kryptischen Zeilen aus einem Pop-Song auf. Was hat es damit auf sich?

Warframe spielt in einer fernen Zukunft, in der defekte Klone, gierige Konzerne, größenwahnsinnige Übermenschen und widerliche Mutanten sich im Sonnensystem breitgemacht haben. Trotzdem wimmelt es im Spiel von Easter Eggs und witzigen Pop-Kultur-Anspielungen!

warframe chains of harrow 2

Eine davon ist besonders auffällig, denn es handelt sich um einen Songtext von Taylor Swift. Doch wie kommt der Text ins Spiel und was ist der Grund dafür?

Taylor Swift auf dem Mars?

Wer in Warframe eine Mission auf dem Mars spielen will und die Region „Kadesh“ auf der Sternenkarte auswählt, bekommt neben der üblichen Beschreibung diesen Text zu sehen:

„Cause the players gonna play, play, play. And the haters gonna hate, hate, hate. Baby I’m just gonna shake, shake, shake. Shake it off.“

Warframe-swift-mars-01

Diese Zeilen stammen aus dem Song „Shake it off“ der Pop-Sängerin Taylor Swift aus dem Jahre 2014. Wie kommen sie in die weit entfernte Zukunft von Warframe?

Ein Relikt aus alten Tagen des Krieges

warframe3

Die Antwort auf diese Frage liegt in der Vergangenheit von Warframe verborgen. Denn im April 2014 kam ein großes Update heraus. Darin war eine neue PvP-Mechanik verborgen. Spieler-Clans konnten ausgewählte Regionen, die sogenannten „Dark Sectors“, auf der Map erobern, indem sie in einer bestimmten Zeit mehr Herausforderungen dort schafften als andere Clans.

Die Sieger konnten dann für eine gewisse Zeit den Sektor kontrollieren und dort von jedem Spieler eine Art Steuer verlangen, der dort die meist sehr lukrativen Missionen spielen wollte. Ein weiteres Vorrecht der Sektor-Besitzer: Sie konnten ihr Clan-Wappen dort abbilden und eine Art Motto hinterlegen.

Bleibt der Songtext für immer im Spiel?

Der letzte Clan, der auf dem Sektor Kadesh seine Spuren hinterließ, war wohl ein großer Fan von Taylor Swift und trug den berühmten Songtext ein. Und wahrscheinlich wäre der Song bald dem Konflikt zum Opfer gefallen und der nächste Clan hätte ihn wieder gelöscht.

Warframe-eidolon-hunt-10

Das System mit der Dark-Sector-Eroberung funktionierte aber nicht optimal. Durch „Win-Trading“ und andere Exploits wurde es extrem ausgenutzt. Daher schalteten die Entwickler das ganze System mit Update 16 im Jahre 2016 wieder ab.

Man behielt aber die bisherigen Zustände bei und daher prangt der Songtext noch immer stolz auf der Missionsseite von Kadesh in Warframe. Und dort wird er wohl noch lange bleiben, wenn die Entwickler nicht doch irgendwann mal wieder den Konflikt um die Dark Sectors neu aufleben lassen.

Aber wer weiß, vielleicht bleibt der Song ja aus Nostalgie-Gründen trotzdem im Spiel. Er ist mittlerweile Kult und gehört „einfach dazu.“


Lest hier, warum das enge Band zwischen Warframe und der Community eigentlich aus der Not heraus geboren wurde.

Quelle(n): Kotaku
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Malcom2402

Der Clan denkt genau so wie ich. Taylor Swift gehört auf den Mars. Jedes mal wenn ich die Alte hören oder sehen muss beginnen meine Augen zu zucken und ein Brechreiz macht sich bemerkbar.

Bonebanger

Das finde ich an Warframe so genial. Ich hab jetzt 150std auf der Uhr, nach dieser Spielzeit war ich bei so manchem AAA-Titel auf 100% und wusste von der Lore bis hin zu Gameplay details, eben alles was Wissenwert war.
Doch bei Warframe komme ich mir vor wie zu den anfängen der Wow Ära, als man noch Mythen und Storys rund ums Spiel von Kumpels oder andern Spielern erfahren hat. Hier schaust du ins Reddit und liest Kommentare wie “…Wtf 500std ingame und jetzt lese ich hier das es ein dodgesystem im Spiel gibt.” xD
Viele bemängeln das Spiel würde einem so wenig mit auf den Weg geben (was ja nicht ganz unwahr ist), aber ich fand es total spannend und motivierend, völlig “undergeart” gegen den ein oder anderen Boss anzutreten 3-4mal komplett aufs Fressbrett zu bekommen und dann 30 min in Wiki und Forum mir eine Taktik zurecht zu legen um ihn umzuhauen.
Ich weiß nicht wann mich das letzte mal ein Spiel zu krass in seinen Bann gezogen hat aber die 150std sind erst der Anfang. 😉

Aber btt mir war klar, dass diese Sprüche von den Clans stammen aber nicht das dieses System überhaupt nicht mer aktiv ist. ^^

Malcom2402

Willkommen im Club! Habe gestern Abend auch die 150 Stunden Marke gebrochen. Und das Spiel macht trotzdem immer noch Spaß. Das einzige was mich ein wenig nervt ist das ich einfach keine Rivens bekomme. Entweder Kuva oder irgendwelche Booster. Klar Kuva ist ganz nett, aber ohne Rivens brauche ich das nicht. Und die Rivens die mich interessieren werden so abartig hoch gehandelt das einem schwindelig wird. Die blöden Saryn System (wegen Chroma) wollen auch nicht droppen ich könnte manchmal echt heulen. Ich habe inzwischen 12x die Saryn Neuroptik und 9x das Chassis

Bonebanger

Viel schlimmer an den Riven´s ist der MR-Lock, ich habe ne 1A Mod durch TWW bekommen mit bonus dmg für greneer etc, die perfekt für meinen planes sniper build wäre und konnte die auch solo aktivieren, aber die ist leider erst ab MR11 usable und ich bin jetzt erst 8-1/2. :/
Bisher wirklich nerfig fand ich aber eigentlich nur Nitian-extract. Brauchte nur 5 davon für Valkyr Prime aber die droppen halt nur über alarmierungen. Hat mich dann 4 Tage gekostet.
Aber ja RNG bleibt halt RNG. 😀

Malcom2402

Ohne Böse zu wirken, aber nach 150 Stunden “nur” MR 8,5 ich habe ungefähr die selbe Spielzeit und bin bald MR 15.

Kleiner Tipp: Spiel ein bisschen Index und farm Dir Credits zusammen und bau alle Frames die man durch die Attentate bekommt. Alles was Du sofort an Blaupausen kaufen kannst kaufen, bauen, leveln und dann ggf. löschen bzw. die Waffen weiterentwickeln. So habe ich das gemacht. Am besten levelst Du dann auf Helene da bekommt man auch noch ganz ordentlich Orokin Zellen, die braucht man ja ohne Ende für Prim Waffen und Frames

Auf Uranus gibt es ne Spy Mission bei der kann das auch droppen, aber die Chance ist sehr gering. ich habe bisher 2 Stück bei 15 Runs bekommen. Aber es ist immer noch schneller gewesen als auf die Alarmierung warten.

Bonebanger

Das ding ist, der MR Rang war für mich nie wirklich etwas was ich als Progress angesehen habe. Ich meine es sagt auch wirklich eigentlich gar nichts über den Spieler aus bis auf die Tatsache, dass er/sie eine Menge Frames/Waffen gelevelt hat.
Ich war halt zufrieden mit dem was ich hatte 😀

Malcom2402

Als ich angefangen hab etwas intesiver WF zu spielen, habe ich mich im Netz mal schlau gemacht welche Waffen ganz gut sind wenn man mal etwas Solo laufen will. Dann habe ich die Tigris Prime entdeckt, die braucht ein MR von 13 dementsprechend habe ich mich versucht so schnell wie Möglich hoch zu arbeiten um dieses Two Shot “ich zerfetze alles was vor meinem Lauf steht” Biest zu bekommen. Galatine Prime hat auch nen MR von 13 und die Euphona Prime mit MR 14 ist auch mega. Mit der Combo kann man Solo schon ne Menge reißen.

Geni MacDill

Ja, oder wenn dein blöder Clanchef dir seine Akbolto Riven nicht schenkt. Grausam ist die Welt. Grausam ????

Malcom2402

Wenn Du einfach gesagt hättest: “nö” wäre das ja nicht so schlimm gewesen.
Aber das Ding dann ne gefühlte Stunde im Trade stehen zu lassen war wirklich echt gemein. 🙁

Psycheater

Haha, das ist geil 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x