Neues Update zu Warframe bringt eure persönliche Erzfeindin und sie hat mordlustige Alien-Hunde

Warframe bringt im kommenden Update Sisters of Parvos neben dem Anime-Girl-Warframe Yareli eine interessante und bereits in anderer Form bekannte Mechanik. Ihr schafft euch quasi eine persönliche Erzfeindin, die euch dann während eurer Missionen ihre Killer-Hunde auf den Hals hetzt.

Was hat es mit den Sisters of Parvos auf sich? Die namensgebenden Sisters of Parvos sind das große Feature des gleichnamigen Updates für Warframe. Wem die Kuva Liches aus einer früheren Erweiterung noch ein Begriff sind, der wird hier einiges wiedererkennen.

Denn die Sisters sind persönliche Erzfeinde, die ihr euch selbst erschafft. Dazu müsst ihr dem Corpus-Gründer Parvos Granum in einer Granum Void eine Zenith-Krone spenden.

Die böse Schwester macht eure Missionen schwerer

Wie geht es mit der Schwester weiter? Nach einigen wilden Kämpfen gegen Parvos Schergen kommt es zum ersten Zusammentreffen mit der „Schwester“. Lasst euch nicht täuschen, denn so leicht wie in dieser Mission wird die Schwester in Zukunft sich nicht mehr schlagen lassen.

Stattdessen wird eure persönliche Feindin euch danach im Spiel heimsuchen und euch grässliche Alien-Hunde auf den Hals hetzen. Und das sind keine lieben Kubrow-Hundies. Die Killer-Space-Doggos werden euch garantiert genau dann in regulären Missionen auflauern, wenn ihr sie am wenigsten erwartet und euch womöglich hart in den Space-Ninja-Hintern beißen.

Warum sollte man sich die Mühe machen? Das alles klingt jetzt eher nach einer zusätzlichen Schikane, doch die Hunde-Hatz lohnt sich. Wenn ihr genug Hunde erledigt habt, könnt ihr endlich den Aufenthaltsort der Schwester ausfindig machen und sie in ihrem Unterschlupf angreifen. Dabei könnt ihr alleine oder im Team vorgehen.

Nach einem harten Kampf gibt es dann besondere Belohnungen, wie spezielle Sister-Skins oder neue Ephemera-Cosmetics, die extrem cool aussehen. Darunter ist sogar eine Art Rock aus Energie.

Was steckt noch im Update? Neben den Sisters of Parvos gibt es noch die putzige neue Warframe Yareli. Die erinnert aber eher an ein Anime-Girly und weniger an einen brutalen Killer-Space-Ninja.

Quelle(n): PCGamesN
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Antester

Sorry, aber der Autor scheint das Spiel überhaupt nicht zu kennen oder gar gespielt zu haben. Und sicherlich noch nie eine Corpus-Lich geholt, geschweige den besiegt zu haben!

Scardust

Also ich schau ja nur noch sehr selten wegen Warframe News hier rein, jetzt weiß ich auch wieder warum.

“eine interessante neue Mechanik”
Die Schwestern selbst sind zwar “neu”, aber nicht die Mechanik, wie weiter unterhalb dieser Passage ja angemerkt wird, wer die Lichs kennt, kennt die Mechanik bereits, also ist sie nicht neu.

“dubiosen Händler Parvos Granum in einer Granum Void eine Zenith-Krone spenden.”
Parvos Granum ist kein dubioser Händler! Pfui deibel. Er ist der Gründer der Corpus.

Bissel Stiefmütterlich wie man Warframe hier behandelt, ja ich weiß ihr seid nicht die erste Anlaufstelle und Warframe steht auf mein-mmo nicht hoch im Kurs wie Destiny etc., aber bitte etwas mehr verifizieren. Weil so holt man sich auch nicht mehr Interessenten.

Antester

Sehe ich genauso. Für WF wird sich hier keine Mühe gegeben!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x