Warframe-Studio Digital Extremes arbeitet an neuem MMO-Projekt

Digital Extremes, die Entwickler von Warframe, arbeiten laut einem Zwischenbericht des Mutterunternehmens Leyou Tech Hold an einem weiteren Spiel. Dabei soll es sich um ein Free2Play-MMO handeln.

Das kanadische Entwicklerstudio Digital Extremes arbeitet bereits seit 2013 an Warframe und hat seitdem nicht viel anderes getan, was Bedeutung hätte. Lediglich ein Star-Trek-Game und „Sword Coast Legends“ wurden seitdem neben Warframe entwickelt und keines dieser Games kam an den Loot-Shooter heran.

Das jüngst angekündigte „The Amazing Eternals“, ein Hybridspiel aus Shooter und Kartenspiel, wurde inzwischen auf Eis gelegt.

keystone

Doch anscheinend war der glücklose Karten-Shooter nicht das einzige neue Projekt der Kanadier.

Neues MMO geplant

Leyou, ein chinesischer Konzern, der Digital Extremes 2015 gekauft hat, brachte jüngst einen Zwischenbericht über seine Aktivitäten und die der Tochterunternehmen heraus. Darin wurde zum einen der Erfolg von Warframe erwähnt, aber auch etwas ganz Neues angekündigt.

Warframe-Second-Dream

Fun-Fact: Leyou war ursprünglich ein Unternehmen, das mit Geflügelfleisch gehandelt hat und Sumpo Food hieß. Die haben das Geflügelgeschäft aber mittlerweiler aufgegeben.

Laut Leyous Bericht soll Digital Extremes an einem neuen Projekt arbeiten, das ein Free2Play-Action-MMO werden soll. Es soll 2017 in die Alpha starten und bereits 2018 erscheinen.

Wird das neue Spiel Bezug zu Warframe haben?

Warframe Lotus

Doch was wird es sein? Versucht sich Digital Extremes an etwas ganz Neuem oder bauen die Kanadier ihr Spiel auf dem bestehenden Warframe-Universum auf?

Zumindest war Warframe in den letzten Jahren das mit Abstand erfolgreichste Projekt der Firma und das zugehörige Universum steckt voller Details und Mysterien. Eigentlich das ideale Setting für ein MMO.

Oder ist es “nur” ein Retro-MMO, das DE herausgibt?

Update: Worst Case für Warframe-Fans ist wohl, dass Leyou mit dem “neuen MMO” von Digital Extremes das Spiel “Survived by” meint, ein Retro-MMO von einem anderen kanadischen Studio. Digital Extremes tritt hier “nur” als Publisher auf.


Welche Vermutungen und Wünsche habt ihr an das neue MMO von Digital Extremes? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Warframe wurde dank dem letzten Update Plains of Eidolon das zweitgrößte Free2Play-Spiel auf Steam.

Quelle(n): Leyou Zwischenbericht
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sharaf Balboa

Offtopic-Frage:
Der Frame auf dem Titelbild, ist das der Stalker?
Ist ne Weile her dass ich das gespielt habe, aber der sieht mal richtig gut aus

Hardkorny

Das ist Ash und sein Koga Deluxe-Skin.

Sharaf Balboa

Merci 🙂

Azaras

na interssant wer ja ein waframe mit fantasy setting

ein bisschen so wie vindictus vllt 🙂

TannhainRP

Warframe-MMO wäre doch mit der Open World nun in Warframe, echt ‘n wenig sinnlos, oder? .. Warframe entwickelt sich immer mehr in Richtung MMO.. ich denke, die Entwickler bringen ein ganz neues Game raus. Etwas wobei mehr Augenmerk auf Martial-Art oder ähnliches gelegt wird.

Bermuda

Hoffe nicht auf den Worst Case aber ein Warframe 2 würde ich mir schmecken lassen.

qmail

Wirtschaftlich eine nachvollziehbare Entscheidung. Auf einem Bein steht es sich schlecht.
Was ist denn der Unterschied zwischen einem Action-MMO und Warframe?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x