Warcraft 3: Weil Blizzard keine Ladder hinkriegt, haben Spieler das nun gemacht

In Warcraft 3: Reforged müssen die Spieler nicht mehr auf eine Ladder verzichten. Was die Entwickler nicht schaffen, haben Fans einfach selbst in die Hand genommen.

Der holprige Release von Warcraft 3: Reforged steckt vielen Fans von Blizzard Strategie-Hit noch in den Knochen. Immerhin gab es nicht nur zahlreiche Bugs und Crashes, es fehlten auch viele Features, die bis dahin in Warcraft 3 zur Verfügung standen. Allen voran eine funktionierende Ladder, also ein Rang-System, bei dem Spieler ihre Wertung und Statistiken einsehen können.

Auch nach 2 größeren Patches von WC3: Reforged gibt es keine offizielle Ladder – deshalb haben die Fans nun ein Tool gebastelt und das Problem einfach selbst in die Hand genommen.

Was ist das Problem? Warcraft 3 lebte von seiner kleinen, aber sehr aktiven Community, die sich vor allem in gewerteten Spielen duellierte. Dank einer einsehbaren Ladder und einer Profil-Seite, konnte jeder Spieler seine Statistiken sehen und jederzeit klar erkennen, wie er im Gegensatz zu anderen Spielern abschnitt.

Das ist gegenwärtig in Warcraft 3 nicht möglich. Zwar gibt es Matches, die ein internes Matchmaking benutzen, Statistiken und Profile lassen sich aber nicht einsehen.

Was wurde gemacht? Das Tool W3Champions wurde veröffentlicht. Dieses installiert sich direkt in die Spieldateien von Warcraft 3: Reforged und fügt dem „Versus“-Modus einen neuen Button hinzu, mit der man nach Matches suchen kann. Dann tritt man vor allem gegen Spieler an, die ebenfalls diese Ladder verwenden und kann so ein vernünftiges Ranking aufbauen. Die Ergebnisse der Spieler werden auf Profilseiten mit genauen Statistiken festgehalten

Das Programm fügt eine neue Gegnersuche hinzu – nur für die Ladder.

Aktuell unterstützt das Tool lediglich die „1 gegen 1“-Ladder, soll in den kommenden Wochen aber weiter ausgebaut werden.

Ist dieses Tool legal? Grundsätzlich sieht Blizzard es nicht gerne, wenn andere Programme auf die Spiele zugreifen und diese verändern. Da zitieren wir aus den FAQ der W3Champions-Seite:

Werde ich von Blizzard gebannt, wenn ich die W3Champions-Ladder benutze?

Die kurze Antwort ist wahrscheinlich nicht. Die lange Antwort ist, dass wir es gegenwärtig als sehr unwahrscheinlich ansehen, dass du für die Nutzung von W3Champions gebannt wirst, aber wir können das niemals vollständig ausschließen.

FAQ von W3Champions

Die Installation und Nutzung geschieht also auf eigene Gefahr. Da immer mehr Spieler dieses Tool inzwischen nutzen, ist es wohl eher unwahrscheinlich, dass Blizzard diese Spieler alle bestraft – immerhin ermöglicht das Tool keine Schummeleien und erschafft nur ein Feature, das bis vor Kurzem in Warcraft 3 fester Bestandteil war.

Wer das Tool selbst ausprobieren will, kann es sich auf der Seite von W3Champions.com herunterladen.

Auf großen Turnieren stürzt Warcraft 3: Reforged noch immer oft ab – wichtige Spiele mussten mehrfach wiederholt werden.

Was steckte in den offiziellen Patches? Die bisher veröffentlichten, offiziellen Patches von Warcraft 3: Reforged stehen derweil arg in der Kritik. Viele Spieler sind der Meinung, dass Blizzard sich gerade mit Belanglosigkeiten aufhält und an den wichtigen Features spart. So wäre es doch erschreckend, dass ein Hobby-Programmierer in wenigen Stunden ein Ladder-Feature erschaffen kann, wohingegen Blizzards Mitarbeiter das in fast 2 Monaten (seit dem Release) noch nicht geschafft haben.

Aus der Ankündigung des letzten Patches geht aber hervor, dass Blizzard gegenwärtig selbst an einem besseren Ranking-System mit Profilen arbeitet – wie weit das von einer Fertigstellung entfernt ist, lässt sich allerdings nur raten.

Spielt ihr noch Warcraft 3: Reforged? Oder habt ihr das Spiel nach der Kampagne wieder beiseite gelegt?

Quelle(n): reddit.com/r/warcraft3/, us.forums.blizzard.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Stimme aus dem Off

nicht beiseite gelegt. Hab es refunded und mir meine Kohle wiedergeholt! Geht übrigens immer noch.

Topiltzin

Manche haben echt Probleme.
Bei einem Strategie Spiel sollte es um spass gehen, son Mist wie Ranking, Profileund Ladder System etc finde ich nicht wirklich wichtig oder Spielrelevant.
Aber das genießen von Strategiespielen ist mit den Jahren eh verkommen, wie man’s bei Starcraft usw schon sah, wos online eig nur noch ums schnelle ruhen und Siegen geht.

Rush

genial, wird in 1-2 monaten dann von blizz übernommen . Gratis arbeit quasi ..

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x