Von wegen „Mikro“-Transaktionen – Diese Spiele machten digital den meisten Umsatz in 2015

Laut aktuellem Bericht des Marktforschungsunternehmens SuperData war League of Legends auch im Jahr 2015 das Game mit den höchsten Einspielzahlen. Insgesamt stieg der Umsatz aller Digitalverkäufe um 8% im Vergleich zum Vorjahr.

League of Legends unangefochten auf Platz 1

Project-League-of-LegendsDas MOBA von Riot Games führt die Rangliste der umsatzstärksten Videospiele von SuperData mit deutlichem Vorsprung an. Geschätzt 1,626 Milliarden US-Dollar spülte das Spiel den Verantwortlichen in die Kasse. Nur drei weitere Games konnten letztes Jahr die magische Zahl von 1 Milliarde US-Dollar Umsatz ebenfalls überschreiten: zwei auf dem PC, die vor allem in Asien populär sind (CrossFire und Dungeon Fighter Online) und eines auf den Mobilgeräten (Clash of Clans).

Publisher von WoW und Destiny führt den Markt an

Man kann nicht mit ihnen, aber ohne leider auch nicht. Afk-Tanks. Wobei ... wenn ich drüber nachdenke, geht es ohne sehr gut.Während sich Riot Games über das umsatzstärkste Einzelspiel freuen darf, kann der Publisher Activision Blizzard ebenfalls die Korken knallen lassen: gemessen am Umsatz sind sie auch 2015 weiterhin Markführer im Computer- und Videospiele-Sektor. Gleich einige Spielekracher des Herausgebers konnten sich auf der Rangliste von SuperData im oberen Bereich festsetzen, wie World of Warcraft mit 814 Millionen US-Dollar, Call of Duty: Advanced Warfare (355 Mio.), Destiny (291 Mio.) und CoD: Black Ops III mit 212 Mio. US-Dollar Umsatz.

PC ist die umsatzstärkste Plattform, aber auch die Konsolen steigern sich enorm

Betrachtet man die Plattformen einzeln, konnten die PC-Spiele mit insgesamt 32 Milliarden Dollar den größten Umsatz erzielen. Spiele auf den Mobilgeräten setzten immerhin 25 Mrd. Dollar um.

FIFA 16 JubelDie Konsolenspiele machten lediglich 4 Mrd. Dollar aus. Hier sind die digitalen Verkäufe (oft über Mikrotransaktionen) noch noch nicht so verbreitet wie bei PC oder Mile. Aber auch die 4 Milliarden bedeuten eine Steigerung von 34 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dabei wurden die Konsolencharts fast ausschließlich von Activision (Call of Duty-Reihe) und EA (FIFA-Reihe und Madden NFL) dominiert. Nur Betheda und Take-Two konnten in den oberen Rängen mitmischen, dank Fallout 4 und GTA V.


Plattformübergreifend wurden 61 Milliarden US-Dollar durch Digitalverkäufe in die Kassen der Spieleentwickler und Publisher gespült, das sind 8% mehr als im Vorjahr.
Im Folgenden nun die Ranglisten von SuperData, nach Plattform sortiert.

Digitale Umsätze 2015: PC

1. League of Legends (Tencent/Riot Games) –$1.628 billion (Das englische billion steht für Milliarde)
2. CrossFire (SmileGate) — $1.110 billion
3. Dungeon Fighter Online (Neople) — $1.052 billion
4. World of Warcraft (Activision) — $814 million
5. World of Tanks (Wargaming.net) — $446 million
6. Lineage I (NCSoft Corporation) — $339 million
7. Maplestory (Nexon) — $253 million
8. Dota 2 (Valve Corporation) — $238 million
9. Counter-Strike: Global Offensive (Valve Corporation) — $221 million
10. Grand Theft Auto V (Take-Two Interactive) — $205 million

Digitale Umsätze 2015: Konsole

1. Call of Duty: Advanced Warfare (Activision) — $355 million
2. FIFA 15 (Electronic Arts) — $332 million
3. Grand Theft Auto V (Take-Two Interactive) — $322 million
4. Destiny (Activision) — $291 million
5. Call of Duty: Black Ops III (Activision) — $224 million
6. FIFA 16 (Electronic Arts) — $212 million
7. Fallout 4 (Bethesda Softworks) $108 million
8. Star Wars Battlefront (Electronic Arts) — $106 million
9. Madden NFL 16 (Electronic Arts) — $76 million
10. Madden NFL 15 (Electronic Arts) — $73 million

Digitale Umsätze 2015: Mobile

1. Clash of Clans (Supercell) — $1.345 billion
2. Game of War: Fire Age (Machine Zone) — $799 million
3. Puzzle & Dragons (Gungho Online Ent. Inc.) — $729 million
4. Candy Crush Saga (King Digital) — $682 million
5. MonsterStrike (Mixi) — $674 million
6. Candy Crush Soda Saga (King Digital) — $518 million
7. Fantasy Westward Journey (NetEase) — $451 million
8. Colopl Rune Story (Colopl Ni Inc.) — $356 million
9. Disney Tsum Tsum (Line Corp.) — $326 million
10. Boom Beach (Supercell) — $297 million

Autor(in)
Quelle(n): SuperdataGameSpot
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (33)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.