Ungewöhnliches Koop-Hack’n’Slay auf Steam gestartet – Diablo mit Handmade-Grafik

Mit Blightbound könnt ihr über Steam ein neues Action-RPG spielen, das ein wenig an Diablo erinnert. Ihr kämpft euch zu dritt durch ein finsteres Dungeon voller Monster.

Was genau ist Blightbound? Im Hack ’n Slay wollt ihr eure Bergzuflucht verlassen und müsst euch dazu durch mehrere düstere Länder und tiefe Verliese kämpfen, in denen viele Monster hausen.

Ihr übernehmt die Rolle eines von 20 vorgefertigten Helden aus den Klassen, Warrior, Mage und Rogue. Jeder Held verfügt über einzigartige Fähigkeiten. Ihr schließt euch mit bis zu zwei anderen Spielern zusammen, um euch gemeinsam den Herausforderungen zu stellen.

Während eurer Flucht findet ihr Loot, mit dem ihr eure Helden aufwertet. Darüber hinaus stellen sich euch riesige Bossmonster in den Weg und hin und wieder gilt es, ein Rätsel zu lösen.

Es ist weiterhin nötig, Handwerker zu befreien, welche neue Ausrüstung für euch herstellen, euch Geld einbringen und euch sogar trainieren.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Blightbound bietet euch Hack ’n Slay-Kost aus einer ungewöhnlichen Perspektive.

Ein 2D-Action-RPG mit einem Aufmerksamkeits-Problem

Was ist das Besondere am Spiel? Ihr seht das Abenteuer nicht wie für Hack ’n Slays typisch aus der isometrischen Perspektive, also so, wie ihr das aus Diablo 3 gewöhnt sein. Stattdessen handelt sich um eine seitlich scrollende Ansicht. Die Modelle wie Charaktere und Monster sind zudem handgezeichnete 2D-Figuren, die aber in 3D-Levels agieren. Das verlieht dem Action-RPG eine ganz besondere Atmosphäre.

Wie kommt das Spiel an? Die gesamten Bewertungen auf Steam liegen bei 73 %, die aktuellen bei 62 %.

Gelobt wird die Atmosphäre und das generelle Gameplay. Sich kooperativ durch die Dungeons zu kämpfen, macht wohl großen Spaß.

Allerdings wird die Performance etwas kritisiert und, dass es zu wenig Spieler gibt. Da Blightbound keinen Offline-Modus besitzt, seid ihr zwingend auf andere Spieler angewiesen, um gerade die Bossgegner besiegen zu können. Doch wie Steamcharts zeigt, fehlt es an Spielern. Der Titel bräuchte der Meinung der Community zufolge einfach mehr Aufmerksamkeit, damit mehr Leute es ausprobieren möchten.

Ebenfalls in der Kritik steht das Loot-System. Denn je länger ihr euch in derselben Lobby aufhaltet, desto besser sind die Chancen auf bessere Beute. Wechselt ihr, um mehr Spieler zu finden, sinken die Chancen wieder.

Da es sich um ein Early-Access-Spiel handelt, sind noch Bugs enthalten. Doch damit muss man einfach rechnen.

Blightbound Screenshot
In Blightbound erlebt ihr das Geschehen aus einer seitlich scrollenden Perspektive.

Was kostet das Spiel und wie geht die Entwicklung weiter? Das Action-RPG könnt ihr euch für 19,99 Euro (derzeit reduziert auf 15,99 Euro) über Steam holen. Die Entwickler planen schon weitere Inhalte wie neue Helden, mehr Loot und zusätzlichem Story-Content.

Erst jetzt erschien mit „Helping Hands“ ein Update, das KI-Helfer einfügt. Das sollte das Problem mit fehlenden Spielern etwas verbessern – wobei es natürlich trotzdem mehr Spaß macht, mit menschlichen Mitspielern zu agieren.

Ihr sucht nach Onlinespielen, die auf Steam möglichst viele Spieler haben? Wir erklären euch, welche das sind.

Quelle(n): Steam, PCGamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Irina Moritz

Sieht echt ulkig aus. Ein Bisschen wie die 2,5D-Grafik von Super Paper Mario mit mehr Blut und Zerstückelung. Wenn ich irgendwann Mal aus Genshin Impact wieder raus bin, werde ich mal ausprobieren. Devolver-Games haben mich bis jetzt eig. nicht enttäuscht 🤔

Maledicus

Schade nicht für Xbox, das würd ich sofort kaufen.

Noru

Schaut irgendwie symphatisch aus 🙂

Maledicus

Jop finde ich auch, die Optik is klasse!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x