Turtle Beach stellt neues Gaming-Headset unter 100 Euro vor – Das steckt drin

Hersteller “Turtle Beach” hat mit dem Recon 500 ein Gaming-Headset in der Preisklasse bis 100 Euro vorgestellt. Das richtet sich an PC-, Xbox-, und PS5-Spieler. MeinMMO stellt euch das Headset vor und erklärt, was es bietet. Außerdem werfen wir einen Blick auf die Konkurrenz.

Turtle Beach hat mit dem Recon 500 ein neues Gaming-Headset vorgestellt, welches sich an Spieler richtet, die ein begrenztes Budget für neue Hardware haben.

Das Headset setzt dabei neben einem abnehmbaren Mikrofon auf einen Klinke-Anschluss. Das ist vor allem sinnvoll für Personen, die neben dem PC auch gern an der Xbox Series X oder der PlayStation 5 zocken wollen. Mit einem Klinke-Anschluss seid ihr deutlich flexibler.

MeinMMO stellt euch das neue Gaming-Headset vor. Außerdem zeigen wir euch, was ihr aktuell alles im 100-Euro-Bereich für Headsets bekommt. Und hier gibt es bereits einige starke Vertreter.

Das Turtle Beach Recon 500 will Käufer mit neuer Soundtechnik überzeugen

Das ist besonders: Beim Recon 500 kommen die eigenen “Turtle Beach Eclipse 60-mm-Dual”-Treiber zum Einsatz. Der Hersteller selbst bezeichnet sie als “brandneu”, da sie hier zum ersten Mal eingesetzt werden.

Im Stealth 700 Gen 2 und auch im Elite Pro 2 hatte Turtle Beach noch auf “50mm-Nanoclear”-Treiber gesetzt, die für ordentlichen Klang sorgen. Das Stealth 700 Gen 2 findet ihr übrigens auch in unserer Xbox-Headest-Kaufberatung. Sollten sich die Eclipse-Treiber an den bisherigen Treibern von Turtle Beach orientierten, dürfte uns ein guter, ausgewogener Klang erwarten.

Daneben bietet euch das Gaming-Headset einen verstellbaren, metallverstärkten Kopfbügel und Ohrmuscheln aus Memory-Schaum. Die Kombination aus beiden Komponenten soll für eine angenehme Ergonomie sorgen. Memory-Schaum-Ohrmuscheln sind zumindest für Brillenträger deutlich angenehmer zu tragen.

Weitere Funktionen des Turtle Beach Recon 500 Gaming-Headset:

  • Lautstärke und Stummschaltung direkt an der Ohrmuschel
  • dank 3,5-mm-Buchse (1,5 Meter lang) mit PC, Konsole und Handy kompatibel
  • abnehmbares Mikrofon
  • Das Headset ist in Schwarz und in Weiß erhältlich

Was wird das Recon 500 kosten? Der Preis des Gaming-Headsets liegt offiziell bei 79,99 Euro.

Ab wann ist das Turtle Beach Recon 500 erhältlich? Das neue Gaming-Headset ist ab dem 18. Juni 2021 offiziell in Europa erhältlich. In den USA ist der Release bereits etwas früher.

Ihr könnt das Headset bereits bei Amazon und dem Hersteller direkt zu UVP vorbestellen:

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Für 100 Euro bekommt ihr bereits einige starke Gaming-Headsets

Darum ist der Preis-Bereich so wichtig: Viele Gamer geben ungern viel Geld für Hardware aus, deswegen ist vor allem der 100-Euro-Bereich ein stark umkämpftes Feld. Hersteller wie Razer, Hyper X oder Logitech sind hier bereits mit einigen guten Geräten aufgestellt. Turtle Beach hat in diesem Bereich daher bereits ordentliche Konkurrenz:

  • Mit dem Razer Nari Essential bekommt ihr bereits ein gutes Gaming-Headset für rund 100 Euro. Das Headset kann durch seine ordentliche Verarbeitung, guten Surround-Sound und ein alltagstaugliches Mikrofon überzeugen.
  • Das Cooler Master MH751 bekommt ihr ebenfalls für weniger als 100 Euro. Das Headset präsentiert sich mit einer zeitlosen, schlichten Optik und eignet sich sowohl für Musik als auch für Zocker-Abende.
  • Mit dem Hyper X Cloud Alpha gibt es ein weiteres, sehr solides und angenehm zu tragendes Headset mit gutem Klang im 100-Euro-Bereich.

Wenn ihr bereit seid, etwas mehr auszugeben: Mit dem EPOS H3, welches wir euch bereits ausführlich vorgestellt hatten, bekommt ihr ein kabelgebundenes Gaming-Headset, das sich mit 119 Euro knapp über der Grenze ansiedelt. Solltet ihr aber bereit sein, rund 20 Euro mehr auszugeben, bekommt ihr einen tollen Allrounder, der durch seine starke Verarbeitung und Ergonomie überzeugen kann.

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Weitere Gaming-Headsets bis 100 Euro: Sucht ihr weitere Gaming-Headsets, für die ihr nicht mehr als 100 Euro zahlen müsst, dann schaut in unsere Kaufberatung zu Gaming-Headsets. Hier stellen wir euch unter anderem die besten Gaming-Headsets bis 100 Euro vor und verraten euch außerdem, worauf ihr beim Kauf achten solltet.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Vallo

Es hat ganz klar seine Vorteile, aber ich werde wohl nie wieder auf ein Kabelgebundenes Headset umsteigen. Es ist einfach viel zu angenehm ohne den Kabelsalat. Und wenn man gerade sein Headset auf dem Kopf vergisst (passiert so einigen), zerstört man nicht gleich den halben PC. Und zudem, hab ich es übersehen oder wie lang ist das Kabel? Hab nämlich sonst immer das Problem das ich mich viel zu nah an den Fernsehr setzen musste und das Headset amn den Konsolen benutzen zu können.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x