Taktik-MMO Total War Arena ist tot, bevor es aus der Beta kam

Das Taktik-MMO Total War Arena hatte einfach kein Glück. Noch bevor es offiziell aus der Beta heraus war, zog man den Stecker. Dafür gibt’s jetzt Entschädigungen.

Was ist Total War Arena überhaupt? Total War Arena sollte das Gameplay eines typischen Total-War-Spiels mit dem von World of Tanks verbinden. Ihr habt drei Einheiten einer bestimmten Fraktion aus der Antike. So gab es Römer, Griechen oder Barbaren. Jede Fraktion hatte eigene Vor- und Nachteile.

Zusammen mit anderen Spielern, die ähnliche Truppenkontingente befehligten, zog man in große Multiplayer-Schlachten. Jeder Spieler agierte autonom, man war sozusagen ein Divisionskommandant in einer großen Armee, in der es keinen zentralen Heerführer gab.

So waren zum Teil spannende Massengefechte möglich, oft aber endete alles in einem gewaltigen Kuddelmuddel.

Erwartungen nicht erfüllt

Spiel kam nicht an: Leider wurde aus der großen Idee eines Multiplayer-Strategie-MMOs nichts. Denn laut Entwickler Creative Assembly sollen schon am 22. Februar 2019 die Server abgestellt werden.Total-War-Arena-Screen-01

Warum ist Total War Arena tot? Der Grund für den Tod des Spiels soll der fehlende Erfolg sein. Das Spiel war nach wie vor in der Beta und hätte schon dort nicht die Erwartungen erfüllt, die man in es gesetzt habe. Man danke aber all den Spielern und Testern, die dem Team stets zur Seite gestanden hätten.

Entschädigungen für Fans: Wer das Spiel über Wargamings-Spiele-Plattform gespielt habe, kann sich als Entschädigung für den Tod von Arena ein Spiel oder DLC aus der Total-War-Reihe aussuchen:

  • Total War: Medieval II – Definitive Edition
  • Hannibal at the Gates (Total War: Rome II DLC)
  • Age of Charlemagne (Total War: Atilla DLC)
  • Grim and the Grave (Total War: Warhammer DLC)

Wer Mikrotransaktionen getätigt hat, bevor die Closed Beta losging, bekommt die Kosten in Spielwährung für World of Tanks, World of Warplanes oder World of Warships erststattet.Total-War-Arena-Screens-04

Panzer statt Legionäre: Wer darüber hinaus noch mehr als 100 Matches in Total War Arena gezockt hat, erhält nochmals 30 Tag Premium für die drei oben genannten Wargaming-Titel. Ihr tauscht also eure Hopliten und Legionäre gegen Panzer und Schlachtschiffe.

Wie seht ihr den Untergang von Total War Arena? War das eh klar oder findet ihr es Schade, weil die Idee an sich gut war?

Hier geht es ebenfalls um ein totes Spiel:

Mehr zum Thema
MeinMMO fragt: Wie hätte WildStar Erfolg haben können?
Autor(in)
Quelle(n): GameSpot
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (7)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.