The Repopulation: Server gehen heute online – MMORPG lebt wieder

Nach einem längeren Streit zwischen dem ursprünglichen Entwicklerstudio Above & Beyond sowie Idea Fabrik, welche die Engine für das Spiel lieferten, gehen die Server des MMORPGs The Repopulation heute wieder online.

Repopulation hat eine komplizierte Entwicklungsgeschichte.

Entwickler Above & Beyond hat das MMORPG Repopulation entwickelt, mittlerweile haben sie sich aber mit  Fragmented einem neuen Spiel gewidmet, das mehr eine Art MMO-Shooter werden soll. Nach einem Streit mit Idea Fabrik haben sie die Rechte und Assets des MMORPGs The Repopulation an eben jenes Unternehmen verkauft, mit dem sie im Streit lagen.

Ende 2015 schlossen die Server von The Repopulation, da Idea Fabrik keine Engine-Updates mehr lieferte und Above & Beyond daher nicht mehr am MMO weiterarbeiten konnten. Die verfahrene Situation führte dazu, dass Above & Beyond mit der Unreal Engine 4 das neue Spiel Fragmented startete und irgendwann zu The Repopulation zurückkehren wollte.

The Repopulation CombatThe Repopulation kommt, nur der Entwickler hat gewechselt

Doch Anfang dieses Jahres wurde bekannt, dass sich beide Parteien einigen konnten und The Repopulation nun Idea Fabrik gehört, welche sich um die Fertigstellung des MMORPGs kümmern werden. Zunächst sollten die Server wieder zum Laufen gebracht werden, was nun in Kürze passiert. Wie die Entwickler bekannt geben, gehen die Alpha-Server am 12. März wieder online. Backer können ab dann wieder spielen.

Auf Steam soll The Repopulation ebenfalls noch im Verlauf dieses Monats – voraussichtlich zwischen dem 19. und 26. März – erhältlich sein. 

Wer früher gespielt hat, der wird sich mit seinem bekannten Login in seinen früheren Account einloggen können. Laut Idea Fabrik hat sich nichts geändert. Wer Probleme hat, der kann sich über ein Ticketsystem mit den Entwicklern in Verbindung setzen. Von diesem Punkt an werden sich die Entwickler darum kümmern, das Spiel zu erweitern, neuen Content einzufügen und hoffentlich im Verlauf dieses Jahres eine Betaphase zu erreichen.

Ultima Online trifft auf Star Wars Galaxies

The Repopulation MMOThe Repopulation ist von Sandbox-MMORPGs wie Star Wars Galaxies und Ultima Online inspiriert. Ihr lebt auf einer fremden, lebensfeindlichen Welt, auf welcher sich die Menschheit ansiedeln will.

Ihr könnt diese Welt erkunden, wo an jeder Ecke Gefahren lauern oder ihr helft dabei, Städte zu gründen und auszubauen, Items herzustellen, die andere Spieler benötigen, Rohstoffe abzubauen und die Grenzen der Zivilisation vor Überfällen von Räubern und Aliens zu schützen. Die Spielwelt ist in sichere und nicht sichere Gebiete eingeteilt. In den nicht sicheren Zonen herrscht offenes PvP und ihr müsst besonders vorsichtig vorgehen.

The Repopulation ist für alle interessant, die sich ein MMORPG im Stil von Star Wars Galaxis wünschen. Ob es wirklich an den Klassiker ran kommt, dürft ihr anhand der bald wieder startenden Alpha selbst herausfinden.

Weitere Artikel zu The Repopulation:

The Repopulation: MMORPG kommt – aber nicht mehr von den Original-Entwicklern

MMORPG The Repopulation braucht Geld, koppelt Survival-Game Fragmented aus

Autor(in)
Quelle(n): MassivelyOP
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.