The Elder Scrolls Online will Boni von 4 Rassen anheben

Beim Fantasy-MMORPG The Elder Scrolls Online spielt die Rassenwahl eine große Rolle, hier will man mit dem Balancing ansetzen. Außerdem gibt es Neues zu Schwierigkeitsgraden und dem Sprach-Chat auf den Konsolen.

Bei World of Warcraft hat man Rassenfähigkeiten und Boni nach und nach entschärft. Andere MMORPGs wie WildStar sind mittlerweile ganz davon weg, mit den Rassen irgendwelche Vor- oder Nachteile zu verbinden, bei diesen MMORPGs ist es ein ästhetische Entscheidung, welche Rasse man spielen möchte.

Doch bei The Elder Scrolls Online gehört die Rassenwahl bei der Charaktererstellung zu den wichtigsten Entscheidungen, die man überhaupt treffen kann. Rassen spielen da eine große Rolle, haben sogar ihre eigenen Skill-Bäume.

Vampir ESO

In einem ESO Live verriet man kürzlich, dass man vorhabe, die passiven Boni von gleich vier Völkern zu stärken, die als „zu schwach“ wahrgenommen werden. Bei den vier Völkern handelt es sich um die Khajiit, die Argonier, die Nord und Ork. Das soll im nächsten größeren Update passieren.

Leichtere Schwierigkeitsgrade, damit mehr Leute den Inhalt sehen?

Außerdem spielt man mit der Idee, Spielinhalte in verschiedenen Schwierigkeitsstufen anzubieten, um zu gewährleisten, dass auch nicht „Hardcore-Spieler“ alle Spielinhalte sehen können.

Für einzelne Systeme kann man den Schwierigkeitsgrad allerdings nicht insgesamt anpassen: Man kann also nicht sagen: „Auf den Konsolen ist es leichter, weil da die Steuerung schwieriger ist.“ Man habe aber feststellen können, dass auch Konsolenspieler mit den Inhalten fertig würden – das Eingabegerät spielt da wohl nur eine untergeordnete Rolle.

Für die vom Sprach-Chat gepenigten Konsolenspieler hat man auch Verständnis. Man arbeitet dran, eine Möglichkeit zu schaffen, den dauerhaft zu deaktivieren.

Autor(in)
Quelle(n): ESO Live Q&A
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

7
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Der der da schreibt
Der der da schreibt
4 Jahre zuvor

Also das ist quark. Der Bofen kann als gute Initiator Waffe genutz werden, um Gegner vor dem eigentli hen Kampf zu verlangsamen oder zu schwächen. Der letzte Perk der Nachtklinge im Meuchelmord Strang, einer der stärksten aktiven Fertigkeiten, lässt sich am besten mit dem Bogen spielen, da man 7 leichte Angriffe am schnellsten mit dem Bogen machen kann um diese zu aktivieren. Als Bogenschütze empfehle ich immer ein Nahkampfset parat zu haben, da reine Bogenschützen vor allem alleine Probleme bekommen werden. Wenn man aber alle passiven Skills benutzt und weiß wann man wie welche Ferrigkeit einsetzt, habe ich keine bedenken. Die Nachtklinge ist meiner Ansicht nach sogar die beste Klasse für einen Bogenschützen.

Die Nachtklinge kann man sehr gut im Nah und Fernkampf spielen. Hab mir erst kürzlich einen Khajiit Nachtklingen-Seelenfetzer Bogen-Nahkampf Werwolf gemacht und bin suuuuper zufrieden. Als Hauptchara spiele ich einen Argonier Heiler-Vampir

RC-9797
RC-9797
4 Jahre zuvor

Habe gerade erst gestern ESO angefangen und einen Nachtklingen-Kahjiit erstellt (gute Wahl?) mal gucken ob ich von den Änderungen profitieren werde wink

Frage nebenbei, spielt hier jemand Nachtklinge? Irgendwelche Tipps oder Vorschläge?
– Hatte wohl vor später auf Bogen zu gehen (pro?/contra?)
– Welcher „Skillbaum“ wäre dafür der geeignetste?

Chris Utirons
Chris Utirons
4 Jahre zuvor

Kajiit zu schwach? aber die Bosmer vergessen die total.

Rübenwald
Rübenwald
4 Jahre zuvor

Es geschehen tatsächlich noch Wunder. Endlich fängt Zenimax an das Ganze vernünftig zu „balancieren“. Wollen wir mal hoffen das sie auch noch andere Anpassungen vornehmen, um das PvP etwas fairer zu gestalten. Der Vielfalt im Spiel kann das nur gut tun. Den „Quasi-Cheatern“ in Cyrodiil, die gnadenlos jede Lücke ausnutzen, wird das natürlich nicht gefallen.

Fluffy
Fluffy
4 Jahre zuvor

Was ist denn das für eine komische Logik, Rassen die vorher nicht so gut waren werden gebufft. Wenn schon dann werden Leute die ihren Avatar nach dem Aussehen gewählt haben belohnt.

BluEsnAk3
BluEsnAk3
4 Jahre zuvor

wieso sollten sie bestraft werden, es werden keine nerfs vorgenommen sondern Boosts und davon mal abgesehen, wenn jmd seinen Charakter nach dem aussehen erstellt hat, hat er ohnehin keinen Wert auf Boni gelegt

Kashmo
Kashmo
4 Jahre zuvor

Mein Templer Twink ist ein Argonier, wird sich sicher freuen ^-^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.