The Elder Scrolls Online: PvP-Event zu beliebt – Cyrodiil überlaufen

Ein PvP-Event in The Elder Scrolls Online hat ein ungewöhnliches Problem: Es ist zu beliebt. Spieler klagen über Lags und Warteschlangen, sie kommen nicht in ihre Heimatkampagnen in Cyrodiil.

Wir haben über das PvP-Event „Mittjahrgemetzel“ bei The Elder Scrolls Online berichtet. Das Event startete, am 20. Juli, um 16 Uhr nachmittags und läuft noch bis zum 31. Juli um 16:00 Uhr.

Zu viel Gemetzel in ESO

Das Event hat ein ungewöhnliches Problem: Es ist einfach zu beliebt. Das Event gewährt 100% mehr Allianzpunkte, außerdem kann man sich noch Bonusgegenstände dazu verdienen.

TESO-Waechter

Die Spieler strömten vor allem nach Cyrodiil in ihre „Heimat-Kampagnen.“ Das sorgte für Probleme.

Schon gleich am Donnerstag öffneten Spieler im deutschen Forum Beiträge der Marke:Vielen Dank Zenimax, Ihr habt das PvP unspielbar gemacht.“

Die Spieler klagten über ein völlig überlaufenes Cyrodiil mit Lags, Zergs, Dia-Shows und Warteschlangen. All die guten Sachen.

Sogar heute, am Sonntag, klagen noch Spieler: “Super, ich hab’s tatsächlich um 6:00 Uhr früh geschafft in meine Heimat-Kampagne zu kommen, bin dann aber beim Porten in einen ewigen Wartebildschirm geraten. So ein Dr…s-Event.”

the elder scrolls online pvp lorbeer

Kampagnen-Struktur wohl das Problem – Xarxes und Kastav als Entlastung

Das Problem ist wohl die Struktur des PvPs von The Elder Scrolls Online. Denn obwohl ESO an sich auf Mega-Servern stattfindet, es also keine eigentlichen Server gibt, wie etwa in WoW, existiert ein solches System beim PvP noch.

Die „Kampagnen“ sind unterschiedliche Instanzen von Cyrodiil, für die man sich als Spieler entscheidet. Da hat ESO ein „Die Spieler sind ungleich auf verschiedene Server verteilt“-Problem.

elder-scrolls-online-kronen-kisten-1

Spieler fühlen sich zu den Kampagnen hingezogen, wo ohnehin schon eine Menge los ist. Die waren dann während des Events endgültig überlaufen.

Zenimax hat noch am Donnerstag angekündigt mit Xarxes eine neue Kampagne live zu bringen und hat das auch kurz später getan. Einen Tag später, am Freitag, hat man mit Kastav eine zweite Kampagne draufgelegt.

Aber so richtig heiß darauf, ihre Heimat-Kampagnen zu verlassen, sind viele Spieler wohl nicht, weil da bestimmte Boni dranhängen. Aber Zenimax hat eine Lösung.

The Elder Scrolls Online Morrowind

Wartungsarbeiten bei ESO – Spieler können Kampagnen wechseln

Während der Wartungsarbeiten diese Woche will man es Spielern gönnen, sich kostenlos eine neue Heimat- und Gastkampagne zu suchen. Hier hofft man, dass sich der Ansturm dann besser verteilt.

Die Wartungsarbeiten bei The Elder Scrolls Online in dieser Woche finden zu diesen Zeiten statt:

  • Auf dem PC am Montag, dem 24. Juli, ab 10:00 Uhr
  • Auf Xbox One und PlayStation 4 am Mittwoch, dem 26. Juli, um 12:00 Uhr

Nach dem Event will Zemiax entscheiden, ob man Xarxes offenlässt oder wieder schließt.

Hier gibt’s mehr zum Event:

ESO: PvP lohnt sich bald richtig – dank Event „Mittjahrgemetzel“

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
19 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Starthilfer

Ist schon ultra witzig wenn plözlich die gegnerische Alli mit der kompletten pve Raid/Handelsgilde durch cyrodiil rollt. Da steht man dann mit seiner 20 Mann Gruppe auf verlorenen Posten auch wenn man 30-40 Gegner wegbombt drücken die nächsten 50 einfach nach. Ausserdem ist es wirklich selten der Fall das in einer Kampage einmal alle Alianzen gleich stark sind (Sotha Sil mal ausgenommen). Ist nicht förderlich dieses ungleichgewicht.
Ps: Das die BG’s immer noch nicht reibungslos funktionieren ist auch ein Armutszeugnis

CreativeBimbes

Naja, ich habe jetzt ne Nische gefunden. Als Gast in den neuen Kampagnen, versteckst du dich einfach neben einer Himmelsscherbe. Viele PvE Kameraden nutzen den Event um die Dinger in Cyrodiil einzusammeln. Musst nur ein bisschen warten bis ein Trottel vorbeikommt und dann machst ihn aus dem Hinterhalt nieder. Hab noch nie soviel Spieler in so kurzer Zeit am Stück liquidiert. Und dann kommen die Trottel auch noch wieder um erneut zu versuchen die Scherbe einzusammeln. Langsam kann ich diesem “Mittjahrgemetzel” doch noch was abgewinnen. Zumindest weiß ich nun, warum es “Gemetzel” heißt.

maledicus

Habe 2 tage lang übers WE in cyrodiil keinerlei ernsthafte probleme gehabt, einfach in eine der neuen kampagnen und gut ist .. ich bin auch einer der pvp n00bs und hatte im zerg meinen spaß, wurde immer in raidgruppen eingeladen wo meist erfahrenere leute die leitung hatten und bin denen hinterhergedackelt. Lag hielt sich in grenzen.

Alles weit weniger schlimm als man oft in den foren liest.

Gruß.

CreativeBimbes

Der Zerg ist da Problem. Was du da machst ist kein PvP. Alleine würdest du keine 10 Sekunden überleben.

maledicus

Ich kann da für mich kein problem erkennen. Das problem scheinst eher du zu haben.

jack the nippler

L2P

Devi19991

L2P

CreativeBimbes

Wenn es denn nur das Wochenende wäre. Dieser Mist geht 10 Tage lang. Bis August können wir Cyrodiil aus dem Terminkalender streichen.

CreativeBimbes

Zenimax hat eine Lösung, bloß ist die völliger Blödsinn. Es geht doch nicht darum, das ich zu geizig bin meine Heimatkampagne zu wechseln. In meiner Heimatkampagne sind Leute mit denen ich gerne zusammen spiele. Man kennt Freunde und seine Feinde. Ich will meine Heimatkampagne nur wegen dieses hohlen Events nicht wechseln.

Was mach ich wenn ich wechsle und der Event vorüber ist? Wieder zurück wechseln? Übrigens hat Zenimax wohl die Sache mit dem Cooldown vergessen.

Ich habe mal eine der neuen Kampagnen als “Gastkampagne” gewählt. Dort ist die Warteliste nicht so lang wie bei den anderen, dafür macht PvP hier aber keinen Spaß. Die versprochenen Belohnungen, haben eine Menge Leute nach Cyrodill gebracht, die sonst nur PvE spielen. Das hat zur Folge das dort Zergs in Bataillonsstärke Amok laufen. Man füllt sich an die ersten TESO PvP Tage erinnert. Ein “gepflegtes” PvP ist dort nicht möglich.

Dieses “Mittjahrgemetzel“ ist einfach nur für den Popo. Ich bin froh wenn der Event vorüber ist, die ganzen PvP Noobs wieder dorthin gehen wo der Pfeffer wächst und wir wieder unsere Ruhe haben. Angesch…. sind natürlich die Leute mit ESO Plus Mitgliedschaft. Die zahlen Abogebühren und können nun einen Teil des Spiels nicht nutzen.

Gerd Schuhmann

Ist eine vertrackte Situation. Ich seh auch keine Lösung.

Die haben ja das Problem, dass durch die Kampagnen das PvP nicht so schön skalieren kann wie in anderen MMORPGs – und wenn die für so einen Ansturm sorgen, geht alles durcheinander.

Ich denke, das war so eine Abwägung – ich wüsste bei sowas auch zu gern, wie da die Abläufe sind. Ich bin mir sicher, die sind clever genug, um das Risiko zu sehen. Ich wüsste nur gerne, ob sie sagen: “Das wird passieren, wir nehmen das in Kauf” – der Vorteil, den wir sehen, ist uns das wert” oder ob sie sagen: “Das könnte im schlimmsten Fall passieren – dann müssen wir mal sehen.”

Vielleicht haben sie einfach nicht gedacht, dass es so gut angenommen wird.

CreativeBimbes

In TESO überwiegt ja die PvE Klientel. PvP wurde ja schon immer etwas stiefmütterlich behandelt, deshalb wundert es mich, das die so ein Event Veranstalten. Wollten die den PvE Leuten zeigen wie schön PvP sein kann? Dann hätten sie besser vorher Cyrodiil renovieren sollen. So schreckt das eher ab. Und auch dieses 4v4v4, also die Schlachtfelder, sind mit Katastrophe ja auch eher wohlwollend umschrieben. Was die sich bei dieser Veranstaltung gedacht haben, möchte ich gerne wissen. Leider werden wir das wohl nie erfahren, weil sich der CM ja auf das austeilen von Plattitüden beschränkt. Aber auch dieser Kelch wird an dem geplagten TESO-PvP Spielern vorübergehen. Noch ein paar Tage, dann kehrt wieder Ruhe ein.

Alan Steve

ja pvp in TESO ist echt scheiße, cyrodiil braucht dringend ein rewoek und das 4v4v4 is total lame, auch ein rework bzw eine verbesserungs des kampfsystems wäre angebracht. sind jedenfalls die gründe weshalb ich das spiel nicht mehr spiele. für pve liebhaber ist das spiel allerdings top.

N0ma

seh ich genau andersrum, finde pvp ist besser als pve umgesetzt

doc

Keine Ahnung wo dein Problem ist, wir sind gewechselt von Sotha Sil (Warteschlange Teils bis 700) nach “Shor”, wir hatten das GANZE Wochenende, zu jeder Zeit, Instantinvite!
Und warum das Spiel nur auf den 30 Tagen Kampagnen geil sein soll… ? Oo
Manchmal sind eben die Spieler das Problem!

Lootziffer 666

ich frag mich wie das ganze für ZoS ne Überraschung sein kann. die server laggen doch auch so schon rum. das dann nix mehr bei so einem Event läuft is für mich keine Überraschung. und kostenloser Kampagnenwechsel bringt nix denke ich. immerhin gabs vorher auch fast auf jeder Kampagne ne ewig lange Wartesnake.

doc

Ich kenne kein MMO, welches dieses Massengetümmel ohne Lags hinkriegt.
Auch hatte man nach dem Wiederbeleben manchmal den “Ladebildschirm des Todes”, so wurde dieser immer im Zonen-Chat genannt, konnte man eben kurz zur Toilette, war ja auch nicht alle 5 Minuten.
Das Laggen der PvP-Server ist eigentlich schon viel besser geworden, aber die Vorstellung mancher ist sagenhaft was ein Spiel alles leisten können muss! 🙂

Wenn du Wartenschlangen hast empfehle ich dir die 7 Tage Kampagnen, da kommste quasi Instant rein.

Lootziffer 666

na ich weiß ja nich ob du jemals außerhalb von Eso unterwegs warst xD
es gibt durchaus Spiele die das besser hinbekommen.
und abgesehen davon, ist es keine Meisterleistung sowas auf die Beine zu stellen, ZoS stehen genug finanzielle Möglichkeiten zur Verfügung. Ist ja nich so als ob die kaum Einnahmen haben. Ist eher eine Frage der Prioritäten

doc

Einen Namen bleibst du mir bisher damit noch schuldig 🙂
Aion war soweit mit eines der leistungsfähigeren System, wenn man sich bis auf die Namen alles ausblenden lies! 🙂
…und sonst?
Sach an!

Devi19991

Dass ist deswegen eine Überraschung weil Cyrodill in der Vergangenheit überwiegend leer war auf allen Server Maps.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

19
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x