The Elder Scrolls Online: Sieht aus, als könnte TESO bald mit dem Controller gespielt werden

Das Fantasy-MMO The Elder Scrolls Online könnte schon bald mit Gamepads, wie etwa einem XBox-Controller, gespielt werden.

TESO-Konsolen-PortFindige Fan haben beim letzten ESO Live genau aufgepasst und gesehen, dass im Footage dort, in Gameplay-Sequenzen, ein „Press A“ auftauchte und das hatte einen „Kreis.“ Hm!

Anfangs vermuteten die Fans auf reddit, dass es hier vielleicht sogar schon „Bilder von den Konsolen“ geben würde, aber das ist wohl eher Wunschdenken.

Viel wahrscheinlicher scheint es zu sein, dass TESO schon bald, vielleicht mit dem Update 6, Controller und Gamepads supporten könnte. Das hat man schon vor längerem Mal (im Update 3) mal angedacht und angekündigt, nun könnte es soweit sein. Offiziell ist das aber nicht.

Das stand in den Patchnotes zum Update 3:

Gamepad
We are in the early stages of adding PC support for gamepad input. Several functions for querying trigger, stick, and button states will appear in the documentation, but these functions have not yet been enabled.

Bei TESO wäre ein solcher Gamepad-Support allein schon deshalb angesagt, weil viele mit The Elder Scrolls den letzten Singleplayer-Teil Skyrim verbinden. Der war gerade auf den Konsolen und hier besonders auf der XBox ein Hit.

Für technisch Versierte oder etwas Wagemutigere: Es gibt im Moment auch Möglichkeiten, mit Hilfe von Third-Party-Apps The Elder Scrolls Online mit dem Gamepad zu spielen. Auf der US-Seite Cinemablend findet sich eine Schritt-für-Schritt-Anleitung. In diesem Youtube-Video wird es zudem erklärt:

Autor(in)
Quelle(n): reddit
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (7)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.