The Division: Sie ging den Spielern gewaltig auf die Nerven – Massive entfernt weinende Frau

Bei The Division wurde klammheimlich ein NPC entfernt. Der Grund: Die Agenten fanden ihn nervig.

Vor wenigen Wochen erschien das Update 1.4 auf PS4, Xbox One und PC. Es brachte eine Vielzahl an grundlegenden Neuerungen mit sich, welche Ihr in den Patch-Notes detailliert nachlesen könnt. Eine Änderung hatte in den knapp 7000 Wörtern der Patch-Notizen aber keinen Platz mehr: Eine weinende Frau wurde entfernt. Denn sie ging den Spielern auf die Nerven.

So wird zumindest ein Ubisoft-Specher zitiert, welcher Kotaku via Email bestätigte:

Das Feedback der Community zeigte, dass die Spieler das Weinen “nervig” fanden, daher wurde sie entfernt.

Die Frau wurde von den Entwicklern daher bewusst aus dem Spiel genommen. Es handelt sich nicht um einen Bug oder um ein technischen Problem.

division-frau-weinen
Hier ist die zusammengekauerte Frau noch da

Zählt dies unter “Quality of Life”-Verbesserungen?

Diese weinende Frau war mit Sicherheit kein Problem der höchsten Priorität. Sie trug nicht zur fehlenden Balance des Shared-World-Shooters bei, sie war nicht für das Cheaten verantwortlich und sie war auch nicht der Grund, weshalb die Spieler und selbst die Entwickler vor 1.4 sagten: “Das Spiel macht momentan keinen Spaß”.

Man darf diese Änderung wohl in die Schublade der “Quality of Life”-Verbesserungen stecken. Massive betonte mehrfach, dass sie auch kleine Veränderungen vornehmen wollen, die das Leben in der Postapokalypse Stück für Stück angenehmer machen. So wurde beispielsweise auch das große Hass-Objekt, “Die Treppe”, zur großen Freude der Agenten überarbeitet. Da die schluchzende Frau offenbar als nervig angesehen wurde, ist es daher nur konsequent, dass Massive sie aus dem Spiel nahm.

division-grindhouse
Nun ist die Frau weg

Dieser trauernde NPC war übrigens in einem Safehouse östlich der Dark Zone stationiert, in “The Grindhouse”. Sie sollte die Agenten stets daran erinnern, dass in der Postapokalpyse viele Menschen ums Leben kamen.

Jedoch war sie vielen Spielern seit Launch einfach nur lästig. Schon vor Monaten zeigte eine GameFAQs-Umfrage zu den wichtigsten Dingen, die gepatcht werden sollen, dass die “verdammte Frau” endlich Ruhe geben soll:

That damn woman crying continuously in The Grindhouse safe house. Shut up!!

Wie seht Ihr das? Wurde sie zurecht entfernt?


Was es mit der Treppe, dem großen Hass-Objekt seit 1.3, auf sich hatte, lest Ihr hier.

Quelle(n): Kotaku
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
31 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Michael119de

Sie ist mit ihrer Trauer nur weiter gezogen und ist jetzt im Safehaus in Midtown East zu finden. Und nein liebe Redakteure von mein mmo ihr müsst dazu jetzt keinen neuen (unnötigen) Artikel schreiben.

Robert Theisinger

die solln mal die ganzen wichtigen Sachen korrigieren wie z.b. das die dopingspritze auch funktioniert wenn man den knopf drückt oder das man auch wirklich geheilt wird wenn die spitze mal funktioniert und nicht nur das grüne Konfetti um einem rum ist . die frau störte mich gar nicht denn das macht doch das Umfeld realistischer .

Ratte1073

Was ist mit dem Müll und den Ratten?…Die vielen Autos die quer stehen? Diese lästigen npc’s die einen wegen ner flasche Wasser immer anquatschen? ( sollen sich Schnee abkochen…) …Atmosphäre? Nein danke…Lieber schwarzer Bildschirm mit zwei weißen Balken links und rechts und nem weißem Viereck spielen (pong oder wie das hieß)
Mich hat diese Frau nicht gestört…Da gibt’s wirklich wichtigere sachen.

Anthony Jay

Nachladen, paah… NERVT

DarokPhoenix

Die vielen Bugs und Cheater nerven auch, können Sie die auch entfernen?

Ninja Above

Na dann viel spaß, entfernt alle npcs die nicht wichtig oder zu laut sind, dann sind die straßen noch leerer, wird super! 😀

tuniSN

In der basis eingang direkt links die 5 männers, die ein kreis bilden, man läuft versehentlich in denen rein, nervt

airpro

Rick Filassi: Hello new York. Immer noch.
Autos denen auch im Winter noch nicht der Saft ausgeht. Feuer die monatelang brennen.

airpro

welches safehouse war das denn? kann mich gar nicht daran erinnern, nur an die Bettlerin aus Assassins creed die einem immer nachlief https://de.wikipedia.org/wi… . Treppe pah, ich hänge immer in der Tür http://www.bz-berlin.de/ber… wenn die mal was entfernen sollten dann die “porchmonkey” ( sie wurde so gezeichnet) aus dem Keller, die hat mich geschubst und zu tode erschreckt als ich meinen rucksack sortieren wollte!

KennyB

Das Safehouse mit Kinosaal war das…

Sven Kälber (Stereopushing)

Aber die anderen Störfaktoren sind noch da. Die beiden die ständig übers saufen reden, immer dieses Kistendiskussionen am Skin Vendor, die creepy Zombielilke afroamerikanische Lady an der Recalibrierungsstation (die dein Re-Roll Chi beinflußt & über die glaub ich am meisten diskutiert ähh, weg gewünscht wird, ich kann mich da an einen Reddit Post mit weit über 300 Kommentaren erinnern) & verdammt, gebt diesem Typen einfach Medikamente… 😀 Die weinende Frau an sich hat mich nie gestört

jonnyweiß

Ja die alte nervt am meisten beim re rollen ;D

airpro

Ist das nicht die Bürgemeisterin?

KennyB

Aber die Frau wurde doch nicht wegen dem heulen entfernt sondern weil man beim spawnen immer genau hinter der Frau rauskam, sie dabei nicht sah (kniete auf Boden), beim loslaufen dann nicht drüber kam und man dann außen rum musste … das hat mich zur Weißglut gebracht. 😉

PS: Die Muni-Kiste bei Dachkommunikation ist auch gefixt… Yeah!

Sven Kälber (Stereopushing)

ohhh super 🙂

airpro

ach deswegen konnte ich die nie kriegen. sind auch die todesfallen entfernt worden wo man plötzlich ne Sperrzone betreten haben soll und das Spiel einen sofort rausschießt?

JimmeyDean

….aber da wir grad beim Thema sind dass man im Safehouse genervt wird…kann es sein dass die Soundeffekte für Beifall klatschende Agenten auch gelöscht wurden?

airpro

mußt halt selbst vorm mikro klatschen ;D

JimmeyDean

😀 würde noch fehlen….bring die noch auf Ideen.

JimmeyDean

Ochjee…finde sowas (wenn auch nervig) doch der Atmosphäre zuträglich.
…dichtere Atmosphäre heisst höhere Immersion…höhere Immersion verbessert die Spielerfahrung…bessere Spielerfahrung steigert die Qualität eines Spiels.
…also irgendwie gäbs von mir als Tester rückwirkend 2 Punkte Abzug ohne die Frau 😀 😀 😀

Erzkanzler

Dann möchte ich in der dichten Atmosphäre auch die Möglichkeit bekommen der gute Frau sagen zu können, dass es nach 8 Monaten Heulerei dann auch langsam gut ist 😀

JimmeyDean

Sag das mal den Lümmeln die sich nachdem ich zum 158. Mal Lexington gesäubert hab eine Minute später zum 159. Mal da reinschleichen und tun als wär nie was gewesen 😀

Marc R.

Oder Faye Lau. Nach 8 Monaten müsste ihre Beinverletzung doch endlich abgeheilt sein. Sie beschwert sich ja seit Tag 1 darüber, dass sie selber nicht in den Außendienst gehen kann…

JimmeyDean

Oder Jahreszeiten <3

airpro

Frontline? Och ähm nöh

airpro

ätherische NPC in destiny sind zwar der immersion abträglich aber die rumschiebenden Division roboter möcht ich nicht selten https://www.youtube.com/wat

Kolcta

Schade, ich hatte schon gehofft das Faye Lau entfernt wurde 😀

m4st3rchi3f

Dito.^^

Breit Paulner

Ääääh… waaah??!! Wasn Text für so ein “Thema”! Das war n NPC?? Ich dachte meine Frau, weil ich zu lang gezockt hab. 😉

Wasabi_78

Erste Welt Probleme……….. ????

Erzkanzler

Gelöstes Problem.
Wenn es Spieler stört, es keine wichtigen Gründe für den Erhalt gab, warum nicht. Allerdings hab ich über 100 h Spielzeit und hätt mich jemand nach ner heulenden Frau gefragt….

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

31
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x