The Division: Patch 1.8.3 ist da – Mit Änderungen an Stürmer und Bug-Fixes

Patch 1.8.3 für The Division steht in den Startlöchern. Diesen Donnerstag, den 23. August, soll das neue Update nach einer Serverwartung online gehen. Zu den Neuerungen gehören Balance-Anpassungen und Bug-Fixes. Alles, was Ihr wissen müsst, erfahrt Ihr hier.

Während Spieler aktuell auf der Gamescom die Möglichkeit haben, The Division 2 anzutesten, tut sich gleichzeitig auch etwas bei The Division 1. Heute, am 23.August, kommt Patch 1.8.3.

Das Update bringt Bug-Fixes und widmet sich dem Balancing. So soll die Build-Vielfalt durch Änderungen am geheimen Stürmer-Set und einer exotischen Schrotflinte wieder erhöht werden.

Zuvor gibt es, wie jeden Donnerstag, eine Serverwartung: Diese läuft bereits und wird voraussichtlich bis 12:30 Uhr andauern.

Update 12:15: Einige Spieler berichten von variierenden Download-Größen. Die Zahlen können sich also unterscheiden, sogar bei identischer Plattform.

the division rikers vs cleaners

Balance-Änderungen am Stürmer und Hilfsposten

Das ändert sich am Stürmer: Das Stürmer-Set wurde ebenfalls überarbeitet und unterscheidet von nun an zwischen PvE und PvP. Für beide Bereiche gibt es Änderungen, die im PvE aber deutlich geringer ausfallen.

Was genau geändert wurde und wieso dies Auswirkungen auf The Division 2 haben könnte, erfahrt Ihr hier bei uns.

Hilfsposten wird überarbeitet: Massive kam während der Entwicklung von Patch 1.8.3 zu der Erkenntnis, dass die Master-Mod des Hilfspostens zu stark ist. Diese sorgt dafür, dass Spieler sich heilen können, wenn sie in Reichweite Ihres Hilfspostens sind und diesen zerstören.

the division 123

Spieler nutzten dies, um Ihren Hilfsposten zu legen und direkt wieder zu zerstören. Der Heilungs-Boost war stärker, als der Erste-Hilfe-Skill, sofern man keinen Elektronik-Build hat.

Zwar funktioniert dies immer noch, um die volle Heilung zu erhalten, muss der Hilfsposten aber länger liegen, bevor er zerstört wird.

„Running in place“-Bug und Showstopper gefixt

Das ändert sich: Mit einiger Verspätung wurde der berüchtigte „Running in Place“-Bug endlich behoben. Dieser Bug hatte massiven Einfluss auf das Gesamterlebnis von The Division und existierte bereits seit Monaten.

Doch die meisten Spieler wussten bis vor kurzem nicht mal von seiner Existenz. Das hatte es mit diesem Bug auf sich.

the division wallpaper 8

Showstopper wird gefixt: Zusätzlich behebt Massive einen Bug, der die Showstopper zu stark werden ließ. Die exotische Schrotflinte konnte durch die richtige Nutzung schneller feuern, als sie eigentlich sollte.

Außerdem wird es einige kleinere Optimierungen geben, wie

  • die Lagererweiterung des Skirmish-Modus, die ab 1.8.3 jedem zur Verfügung stehen soll
  • oder die „Rainbow Six“-Belobigung, bei der Spieler nun auch exotische Items zur Vervollständigung nutzen können (Bisher war nur Grau/Grün/Blau/Lila/Gold und Gear-Set zulässig)

division-agenten-schild

Wie groß ist der Download? Die Download-Größe varriert je nach Plattform:

  • PS4: 3,79 GB
  • PC: 3,6 GB (Steam)
  • Xbox One: 4,2 GB

Die vollständigen Patch-Notes findet Ihr hier bei reddit.

Was haltet Ihr von dem Update? Kann Euch das nochmal nach Manhattan locken?

Autor(in)
Quelle(n): RedditUbisoft
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (14)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.