The Division: Farming-Glitch entdeckt – “Außerplanmäßige Wartung” erwartet

Bei The Division kursiert eine neue Farming-Methode im Netz. Diese ist so effektiv, dass Massive wohl bald reagieren muss.

Seit dem Update 1.4 regnet es in The Division Loot: Jeder Gegner, auf den Ihr trefft, kann relevante Items droppen lassen. Durch Erfahrungspunkte verdient Ihr versiegelte Behälter, am Ende einer jeden Aktivität gibt es satte Belohnungen – über zu wenig Items kann sich wirklich niemand beschweren.

Dennoch wurden nach den Updates 1.4 und 1.5 zahlreiche Farm-Methoden entwickelt, die versprachen: “So kommt Ihr an unglaublich viele Items in kürzester Zeit!” “Spielt diese Mission oder jenen Übergriff mit diesem Charakter-Setup, und schon schwimmt Ihr in Loot!” Ob derartige Tricks wirklich nötig sind, darf jeder für sich selbst entscheiden.

division-bullet-king

Die ein oder andere Methode ist dabei nicht immer von Massive vorgesehen: Beispielsweise kam im Dezember Bullet King zurück, den die Entwickler aber direkt mit einem Fix in die Schranken wiesen. Nun gibt es einen neuen Farming-Glitch, der wohl ein Eingreifen von Massive erforderlich macht.

Wenn es Erfahrungspunkte sprudelt

Dieser besondere Glitch hat mit einer Story-Mission, einem Geschütz und einem speziellen Charakter-Setup zu tun. Wie Ihr diesen Glitch im Detail ausführt, stellen wir an dieser Stelle nicht vor.

division-untergrund-agenten

Der Glitch führt dazu, dass der Glitcher lediglich die Mission ständig neustarten muss, während die Erfahrungspunkte nur so hereinsprudeln. Das klingt langweilig und monoton – was es auch ist – aber er verspricht über 500 Items pro Stunde.

Was sagt die Community dazu?

Viele Agenten zeigen sich auf reddit überrascht: Bei “neuer Farmmethode” hätten sie lediglich ein weiteres Video zum Lincoln-Tunnel erwartet. Dabei sei dieser Glitch “next level cheese”.

Daher fordern aber auch viele, dass Massive diesen Glitch schnellstmöglich aus der Welt schafft. Uns liegt bislang keine Stellungnahme von den Entwicklern vor, aber falls sie keine außerplanmäßige Serverwartung einberufen, besteht schon kommenden Donnerstag die Chance dazu, einen Fix aufzuspielen.


In diesem Artikel stellen wir ALLE Gear-Sets nach 1.5 vor.

Quelle(n): reddit.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
49 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Michael Eder

Sinnfrei definitv, vor allem wenn man bereits annähernd “ausgegeart” ist wird selten ein Item dabei sein welches einen weiterbringt

SVBgunslinger

Sag ja nicht dass meine Idee ausgereift ist 🙂
Sind eher Lösungsansätze.

Sniper sind aber nun mal die fiesesten Charaktere die es gibt. Sind halt DDs. Mal ein Szenario:

Eine 4er Trupp vercampt sich in der DZ in einem Gang mit nur einem Zugang. Nehmen wir mal an da sitzt ein Sniper oder 2 und die hauen alles weg was in die Schussbahn kommt. wie gesagt sobald ein Spieler näher als 30 m kommt geht der Schaden der Snipe massiv in den Keller.
Wer jetzt einfach hinrennt ist nun mal tot, so ist es halt mit DDs.
Dann muss man halt jemanden mit Schild vorschicken und dahinter laufen oder ein Skill Player arbeitet mit Suchminen, Geschützen usw. Der Sniper darf dann halt nur eine Toughness von keine Ahnung150k oder so haben. (viel Schaden wenig Tank)
so muss halt Taktik von beiden Seiten eingebracht werden.

Die Rogues müssen die Gruppe mischen mit Tanks die Skills und andere Tanks vor dem Sniper blocken können. Und die Angreifer die mit Tanks und Skills (oder eigenen Sniper) versuchen durchzubrechen.

Dazu kommt dass man ja Gruppen in der Regel auch einkesseln kann. Dann kommt auch die Taktik richtig ins Spiel.Ich stelle mir das sehr cool vor. Aber dafür müssen die DDs wenig Toughness haben, die Tanks wenig Schaden und Skill wahrscheinlich ausgeglichen. Man kann ja auch sagen dass ein Sniper z.B. nur eine Hauptwaffe (die Snipe) tragen kann. kommt einer näher muss er die Pistole nehmen.

Keine Ahnung sind nur Ideen.

Ansonsten fallen mir aber leider keine passenden Taktik-deckungs-shooter ein….

JimmeyDean

Schonwieder so ein Verschwörungsmitglied 😀
ES GIBT KEINE NAMED AUS KISTEN!!!
Bitte lasst mich doch in dem Glauben! …alles andere macht mich fäddisch!

m4st3rchi3f

Fall ich dich beruhigen kann, ich hab auch nie ein Named aus Kisten bekommen.
Aber auch keins so als Drop….
RNGesus liebt mich einfach ¯\_(ツ)_/¯

JimmeyDean

Na da hab ich ja wenigstens bei normalen Drops mehr Glück.
….jetzt würd ich dir gern in die Wange kneifen und sagen:”geht bestimmt bald bergauf!”
😀

SVBgunslinger

Ist auch so ein Thema aktuell. Ich finde wenn einer durch einen Headshot down geht, sollte er direkt to sein und wer tot ist hat nen schwarzen Bildschirm. So kann keiner mehr wie blöd über der Leiche klatschen und tote Spieler können keine Infos an die Gruppe weitergeben.

JimmeyDean

Also ich habs mit meinem Built probiert und bekomme alle 130-150 Sekunden eine Levelkiste…nach 15 Minuten hab ich dann ca. 30-40 Gearsetitems und Highends plus 6-7 Kisten…ist mir aber zu dumm,…habs nur einen Abend getestet um eine Theorie tu testen und siehe da…in ca. 120Levelkisten an einem Abend und bestimmt 500 insgesamt noch immer kein NamedItem daraus. Fuck12%…ist statistisch sowie von der Wahrscheinlichkeit nicht mehr möglich. …Nebenbei bei all den Items übrigens auch nix mehr gefunden was mich verbessert hätte…

Michael Eder

Dann machste was falsch. Ich hab das auch getestet allerding mit 3x taktiker, besagtem rucksack (15% skillpower bei vollem leben), den knieschonern, weste egal. alles auf elektronik gerollt, alle mods mit elektronik und geschützschaden.
mit einem makro stand mein geschütz durchgehend da die NPCs so schnell down waren dass sie das geschütz nicht beschädigten und durch das umhauen von 2 NPCs in 6sek verlor das geschütz auch keine zeit.
in 10min erhielt ich so 4 grüne items, 6 high end items und einen haufen lila items + 6 behälter.

PMast

Wie funktioniert das? Habe nichts gefunden.

Chiefryddmz

also ich bin ja zz hinter diesen knee pads her… im madison, also erste mission
wenn ich mein farming gear anhabe,
die mission schwer/solo/wt 5 mache
bekomm ich jeden npc mit einem headshot down… weil: “diszipliniert” oder wie das talent heißt….
hab die mission dann in 8min durch und ca 70-80% vom einsatzbehälter

dirkrs

Mhhh… das als Glitch zu bezeichnen… umnieten muss ich die Gegner immer noch und ein Lootregen erwartet mich trotz 3 fach Belohnung auch nicht.
500 items pro Stunde… wers glaubt!
Vom Fun Fakor mal ganz abgesehen ;(

Michael Eder

In besagten Glitch-Grind musst du eben keine Gegner selbst umnieten. AM PC mit Makro musst du dazu nichtmal vorm Rechner sitzen.
Passender Build vorausgesetzt kannst du das in einer Endlosschleife machen…

JimmeyDean

Ja wir sind uns ja in ziemlich allem einig…ausser in der Bewertung von dem was MarcoStyle so macht.
….er nimmt die drei Komponenten Gear, Shooterskill, RPG-Mechaniken….schwächt das Gear leicht ab und behauptet dann es würde keine Rolle spielen.
Für jemanden der in Shooterskills so gut ist wie er und im RPG jedes noch so kleine Detail bestens nutzt ist das ja auch bis zu einem gewissen Maß der Fall….aber 99% der Community fallen in den zwei Bereichen schon deutlich ab wodurch die Bedeutung des Gear natürlich wieder deutlich wächst im Verhältnis. Das ist was ich meine mit seiner “guckt mal wie toll ich bin” – Mentalität.

SVBgunslinger

Interessante Punkte von euch.
Ich denke ihr spiegelt sehr gut die Community wieder.
Ich bin da auch eher auf Marcos Seite. Dass gerade er (sehr offensiver Youtuber) und Skill Up (fairness and flowerpower) oft diskutieren ist normal und gesund.
Die beiden machen das aber auf einer guten Ebene die viele aus der Community als Vorbild nehmen sollten. Diskussionen ohne Ausfallend zu werden.

Ich würde hier gerne meinen Gedanken niederschreiben aber das sprengt den Rahmen.

@Mein MMO: kann man hier ne Art Blog verfassen den Ihr veröffentlicht? Würde gerne mal nen bisl was zusammenschreiben.

Luffy

Wer sein Zeug so erglitchen muss, kann auch einfach mit dem Spielen ausfhören. Oder gleich das ganze Game glitchen :D. Auf jedem Fall sind Spiele da, um sie zu spielen. Vielleicht sollte fehlt was auf dem Markt. Glitchprogramme, in denen es darum geht alles zu erglitchen 😀

JimmeyDean

Naja sehe ich anders….die KENNTNISSE bezüglich dieser Mechaniken und Talente zähle ich wie das Gearsammeln zu den RPG-Elementen des Spiels wo sich jeder auf theoretischer Basis mit auseinandersetzen muss und sich durch Texte wühlt um Zusammenhänge zu nutzen……die ANWENDUNG im Kampf, den Überblick zu behalten und richtige Entscheidungen aufgrund der erworbenen Kenntnisse zu treffen sind Shooterskills….

JimmeyDean

“Mit dem Purple Gear hat er ganz klar gezeigt, dass es mehr auf Skill als auf das Gear ankommt.
Ich denke mal er repräsentiert damit jeden, der das Spiel als RPG spielt und nicht als Shooter.
In RPGs wird das Skill Gap mit der Zeit immer größer und das fällt besonnders im open PVP auf.”

Meiner Meinung nach liegt das Hauptaugenmerk bei Division im RPG-Anteil darin dass man sein Gear optimiert und mit den Fertigkeiten abstimmt. Er macht jetzt genau das Gegenteil und nimmt billiges Gear ohne Zusammenhang und beweist seinen Skill im Shooter-Part….und repräsentiert damit deiner Meinung nach alle die Division als RPG spielen???

m4st3rchi3f

Ich denke die beiden werden auch auf keinen Nenner kommen, Skill Up hat eben Vorschläge gemacht wie das Spiel für die breite Masse besser werden könnte, während Marco eigentlich die Sicht des berühmten 1% widerspiegelt.
Natürlich kann man auch mit viel Skill und Erfahrung einiges gutmachen, die Frage ist nur ob Division diese Art von Spiel sein will, ich wüsste zumindest nicht dass das Spiel in dieser Komplexität damals so angekündigt wurde.
Es wäre schon einmal schön wenn das Spiel wieder ein Deckungsshooter wäre, dieser Spielstil Hipfire+ rumrollen ist auch nur noch bescheuert.^^

SVBgunslinger

Zu erst: Ich respektiere Skill Up wirklich, er macht einiges für das Spiel.
Mein Problem ist nur dass er seine Ideen meistens nicht weiterdenkt. Nehmen wir nur mal die PVE DZ:
Das Resultat wäre doch dass sich 24 Agenten zusammen tun und gemeinsam die DZ6 farmen. Natürlich wird sich dabei um Kills geprügelt weil viele sonst keinen Loot mehr abbekommen. (ist ja dann kein Problem alle NPCs wegzumähen). Der nächste Schritt wären Warteschlangen an den Abholzonen…. WOW

Ich bin eigentlich am meisten enttäuscht dass Massive sich nicht klar positioniert.
Die Community ist gespalten und laut. Was positiv ist. Das heißt viele Leute lieben das Spiel und erkennen das Potential.
Jetzt muss Massive sagen in welche Richtung es geht und darf die Arbeit der vielen Youtuber und der Community nicht einfach ignorieren.

airpro

Das mein ich doch gerade, wenn Du auch mal Teile so einstellen könntest ,daß Du mal Alles auf ExoSchutz oder max Health boost setzt um einfach mal nen anderen Build zu spielen, was Du sonst gar nicht machen würdest, weil eben ja jetzt Alle auf Rüstung gehen müssen, bis der Wind plötzlich wieder in ne andere Richtung weht. Da landen schließlich Alle gezwungenermaßen mehr oder weniger bei der Meta, mit 5 min Glitch grinden, oder eben in monaten oder gar nicht weil casual legit und dann ist längst reset und neue Rulez bevor ich was zusammenhab, und alle maulen wieder weil ihr build plötzlich wertlos ist.
daß Division als repetitiver Lootgrinder angekündigt war ist mir entgangen.
Bei denn Skills gehts ja auch einigermaßen (oh keiner benutzt den kaputten Schild) und wenn der Scanner Ueber ist benutzen Alle den, ach was?! Aber ne, wenn wir den Lootgrind nicht hätten wieso sollte ich dann überhaupt division spielen? tja vielleicht mal spannendere Missionen mit dem Baukasten entwerfen statt noch eine Weste mit 1% Verbesserung zur nächst schlechteren. Warum nicht unterschiedliche Waffentypen mit ähnlichen Werten, aber ohne BFG9000 kann ich die Kugelschwämme nicht legen.
Nein ohne Belohnungen machts auch keinen Spaß, aber können die nicht wenigstens anzeigen wie gut von 100% ein Teil ist ohne das ich immer in Listen blättern muß?

JimmeyDean

Naja finde da widersprichst du dir teilweise selber…sag ja aber auch nicht dass er mit allem Unrecht hat was er sagt….sag nur dass Skill sowie optimiertes Gear zeitaufwändig ist und dass er da (auch wenn er eins davon TEILWEISE weglässt) nicht der Maßstab ist…aber so bringt ers rüber. Abgesehen mal davon dass sein Gameplay im Video auf ps4 nichtmals möglich ist..

Ricotee

Danke!

SVBgunslinger

Hats du dir den Twitch stream von Marco angeguckt? xD
Mit lila Items in der Dz und aufräumen ist schon ne Hausnummer.
Bin gespannt wann er das zusammenschneidet und vor allem was Skill Up dazu sagt.
Skill Gap schlägt Gear Gap!

JimmeyDean

Naja…MarcoStyle war lange Zeit mein Lieblingstuber in Sachen Division…hatte ihn schon Monate (Jahre?!) vor Release abonniert. Aber mittlerweile ist er so großkotzig arrogant geworden, kann ich mir fast nicht mehr geben. Allein seine Betonung mittlerweile als würde endlich mal jemand DIE eine Wahrheit sprechen….dabei ist seit Monaten sein einziger Beitrag zu jeglichen Diskussionen: “Mimimi guckt doch mal wie toll ich bin” …..stellt ALLES ausschließlich aus seiner Sicht dar und repräsentiert damit grade mal noch 0,01% der Community…..hat halt kaum jemand so wie er 2000+ Stunden im Spiel…

SVBgunslinger

Sicher überspitzt du hier mit Absicht und ich verstehe was du meinst aber:
Ich denke der Hauptpunkt um den es jedem nicht-casual-Spieler geht ist doch dass es im PVP nicht nur um den besseren Loot geht oder darum (wie in anderen Spielen) den Gegner als erster zu sehen.

Ich sehe mich lange nicht als Pro oder Hardcore Gamer aber mir ist es auch wichtig dass es in Division mehr um Skill als Loot geht. Klar muss der Loot ein paar Prozent ausmachen aber es darf nicht sein dass die DZ so “fair” wird dass ein first day Spieler einen 2000+ h Spieler weghaut nur weil er ihn als erster sieht.
Für sowas gibt es BF usw.

Division hat so viele komplexe Mechaniken und jemand der sich die Zeit genommen hat und diese alle verstanden hat, sollte dadurch auch belohnt werden und einen gewissen Vorteil bekommen. Der Vorteil im Vergleich zu einem Shooter ist doch dass es nicht nur um stumpfes Aiming geht. Es geht darum wann ich mein heal ziehe, wie ich mich bewege, wie ich meinen Build zusammenstelle, wann ich skills nutze und wie ich critical save ausnutze.

Michael Eder

Wenn es Skill based matchmaking geben würde (bzw. DZ Serverzuteilung) dann wäre das ok.
So kommst du als first week agent mit einem 1500 Stunden veteranen in dieselbe instanz und wirst natürlich weggeholzt weil dieser die mechaniken bis ins detail kennt

SVBgunslinger

Ich bleib dabei:
DZ so “Chaotisch” lassen und lieber ranked PVP modi in extra Content packen.

treboriax

“[…] dass es nicht nur um stumpfes Aiming geht. Es geht darum wann ich mein heal ziehe, wie ich mich bewege, […]”
——————

Ich bin noch frisch in TD, aber soweit ich es anhand von YT und Twitch einschätzen kann, liegt der angesprochene Bewegungsskill derzeit überwiegend darin, im Kreis zu laufen. V.a. auf dem PC kann man zudem sogar beim Geradeauslaufen wild mit der Maus von links nach rechts wackeln, da die Entwickler wohl versäumt haben, eine gewisse natürliche Masseträgheit in die Bewegungsabläufe der Spielfiguren zu implementieren.

Bei aller Zustimmung dazu, dass in TD ein taktischer Skill hinsichtlich des gezielten Einsatzes div. Boni und Items enorm wichtig ist: Solange ein ordentlicher Built das Face tanking mit oben erwähnten Bewegungsmustern ermöglicht, ist da meines Erachtens in einem als 3rd Person Deckungsshooter mit RPG-Elementen vermarkteten Spiel eine grundlegende Mechanik kaputt. Der Schaden, den man außerhalb von Deckungen nimmt, müsste massiv erhöht werden, so dass die Leute dazu gezwungen werden, wirklich über jede Bewegung nachzudenken und TAKTISCH vorzugehen.

Ich habe neulich mit meinen jungfräulichen 150k Toughness und einem ähnlich ausgerüsteten Kumpel das LEC auf Challenging gespielt – genau diese stressige, herausfordernde Erfahrung sollte dem Spiel n.M.m auch im PvP erhalten bleiben.

PS: Es wird immer Skill gaps zwischen den Spielern geben. Manche Menschen bringen einfach schon viel bessere motorische und kognitive Voraussetzungen für schnelle Computerspiele mit, andere kompensieren dies zu großen Teilen mit massivem Zeiteinsatz (ergo: Übung). Und das Groß schaut halt nur zwei Abende die Woche mal vorbei und sieht – zu Recht – kein Land gegen die vorgenannten Spieler.
Die einfachste Variante ist es immer noch, die Leute entsprechend mit gerankten Playlists zu trennen, damit jeder auf seinem Niveau Spaß haben kann.
Edit: Hätte weiterlesen sollen. Den Vorschlag hast du ja schon gebracht. 🙂

SVBgunslinger

Ich muss mittlerweile sagen dass ich vollkommen gegen eine PVE DZ bin bzw eine “faire” DZ.
Es würde absolut garnicht zur Story passen (siehe damaliges DZ Video) und würde den gesamten Aspekt der DZ zerstören.

Sicher werden jetzt viele sagen “Wir tun euch doch nicht weh wenn wir eine seperate PVE DZ haben und ihr eure PVP DZ behaltet”
Aber zum einen lässt sich eine PVE DZ nicht in die Story einflechten,
Zum anderen müsste Massive Manpower, Zeit und Server zur Verfügung stellen was heißt sie hätten weniger Ressourcen für andere Themen.

Ich habe auch schon mehrmals erklärt warum auch PVE Spieler mit einer PVE DZ nicht zufrieden wären….

Lieber sollen Events in der aktuellen DZ und in der Open World, Raids und ranked PVP Arenen eingeführt werden.

Die ranked PVPs kann man ja dann als Trainingskämpfe für Agenten in die Story einflechten.

Zu dem Hipfirern wie kopflose Hühner auf 3qm Fläche:

Klar ist das bescheuert. Sieht denke ich auch jeder PVPler so.
Ich habe aber große Hoffnung dass Massive dem mit 1.6 entgegen wirkt. Möglichkeiten gibt es genug:

1. Sniper ignorieren gegnerische Rüstung bei einer Entfernung von über 30 m und einem Ziel ohne Deckung.

2. Sturmgewehre müssten mieserabel sein beim Hipfirern. Ist doch nen Witz dass eine LVOA stabiler ist beim Hipfire als eine MP7.

3. Steht man im Freien (ohne Deckung) hat man keine oder viel weniger Rüstung… fertig. Würde schon seeehr viel ändern.

4.Es muss endlich mehr in Richtung Stein, Schere, Papier gehen. Ein Alpha Bridge Damage Dealer darf nicht fast 500k Toughness haben. Ein D3 Build darf nicht so viel Schaden austeilen. Skill schlägt Tank, Tank schlägt DD, DD schlägt Skill….

5. Das Rogue System ist gut wie es ist. Ich würde nur den Rogue Timer anpassen. Es kann nicht sein dass sich niemand traut Manhunts zu jagen weil andere Spieler in die Schussbahn laufen könnten und man selber nach 3 Schüssen Rogue geht und niedergemäht wird.

6. So lange man nicht Rogue ist muss man zu jeder Zeit die DZ verlassen können!

7. PVP in der DZ muss viiieel besser belohnt werden. Ich finde aktuell in PVE Inhalten bessere Ausrüstung als in der DZ und werde für PVP Kämpfe weder in der DZ noch in Survival entlohnt. Das ist Bullshit.
PVP in der DZ muss den besten Loot und die meiste Erfahrung und Fundz geben.

8. Survival PVP. Kille ich einen Spieler außerhalb der DZ bekomme ich 1 Medizin auch wenn er keine bei hat plus seine Ausrüstung. Kille ich einen Spieler in der DZ bekomme ich seinen Conti Backpack und kann so 12 anstatt nur 6 Caches extrahieren. Jedoch warten an der Abholzone so viele Hunter wie ich Spieler gekillt habe.

So mir fallen noch viele andere Dinge ein aber ich denke das reicht langsam 😀

Würde ja gerne mal nen richtigen “Artikel” schreiben… Mein-MMO??? 😉

treboriax

Mit all den Ideen solltest du dich für die nächste ETF bewerben! 😉

Was den Story-Hintergrund angeht, fehlt der DZ aber doch ohnehin irgendwie ihre Legitimation: Ich habe evtl. nicht immer aufgepasst, aber sind nicht alle First Wave Agenten tot und aus der Second Wave nur Faye Lau und der Spieler selbst übrig? Wo kommen all die abtrünnigen Agenten in der DZ her?

Wie gesagt, ich glaube, es wäre schon viel getan, wenn man die Leute einfach anhand ihres DZ Ranges etwas besser in den einzelnen Instanzen trennen würde.
Als ich mich nach dem ersten frustrierenden DZ-Ausflug noch ein zweites Mal hineingetraut habe und nach wenigen Minuten von einem Lv 64 Typen im Dreimann-Trupp umgeholzt wurde, war mein erster Gedanke jedenfalls: “Weshalb sind die mit mir auf einem Server?!”.

SVBgunslinger

Boar is doch nervig. Kann man da nicht einfach hinter jedem Wert ein kleines + oder x einblenden.
Das ist nen RPG… Da gehts um stats und amöchte man doch auch klar wissen wie die zusammenkommen.

Ich muss doch irgendwie ausrechnen ob 1 Magazin reicht um einen 500k Player down zu kriegen oder ob ich die Nachladezeit berücksichtigen muss.

Compadre

Meine Worte. Verstehe das auch nicht ganz so wirklich. Zum Teil stimmen ja manche Dinge gar nicht. Wie hieß das eine Waffentalent, dass in Wirklichkeit mehr Elektronik forderte, als in der Anforderung beschrieben? Solch kleineren Patzer findet man des öfteren. Finde ich ziemlich schlecht in einem derartigen Spiel. Bei Destiny fehlen diese Zahlen bspw. komplett. Kapier ich nicht. Wird irgendwie alles zu sehr casual und wehe es will sich jemand intensiver mit seinem Build beschäftigen, der wird sofort als “Core Gamer” bezeichnet und soll sich lieber ein anderes Spiel suchen.

SVBgunslinger

^^ Dein Glück. Ich heule immer fast wenn ich mein Konsolen-Aiming mit Widdz und co vergleiche 😀

SVBgunslinger

Ja das video kenn ich aber da stellt er ja selber fest dass man nicht so richtig weiß was nun additiv und was multiplikativ wirkt.
Ich gehe aber auch mal von additiv aus.
Ich hoffe Massive wird für 1.6 mit den Stats nen bisl klarer.

PS. wenn ihr mal bock auf ne Runde dz oder survival mit eben solch philosophischen Diskussionen habt 😉 dann gerne adden SVBgunslinger (Ps4)

Psycheater

Dito. Hab bisher Knie, Hände, Brust und Maske. Bis auf die Weste hab ich alles schon aus Kisten bekommen

airpro

Kann mann sich jetzt wieder drüber aufregen, oder mal kurz überlegen wie sinnvoll der Grind ansonsten ist. Warum hat Massive den soviele MüllZeug in die Lostrommel gepackt, daß meistens nur Mist dropt den man nicht will. 500 Items die Stunde, da könnte in der Tat mal all das Zeug rausspringen was man noch haben will und ansonsten Credits für die ganzen re-Rolls, und wenn nicht dann sieht man mal wie aussichtsreich tgl legit farmen gewesen wäre.
natürlich kann mann sein Spiel am “Leben” halten indem man die leute 24/7 lexington nach ner neuen Möhre Grinden läßt. mir wäre es oft lieber gewesen die Spieler hätten auch so einen Editor gehabt mit dem Sie die Stats je nach Bedarf verschieben könnten um verschiedene Builds und Waffen zu Spielen, anstelle wegen 3-4 fehlender Punkte oder falschen Talenten wieder ewig nach dem passenden Gear zu Grinden. Mag sein das der Grind im 4er Team auch amüsant sein kann und man viel tauscht, aber vom “Content” war das Spiel nach Lvl 30 ja eigentlich schon durch, und die DLC nur Rauch und Nebel. Als im Trailer die Karte rauszoomte machte das ganze noch auf MMO Bürgekrieg Stadtgefecht, außer der halben Karte ist davon nicht viel umgesetzt worden.

SVBgunslinger

Danke ich guck mal durch.
Hab mir mal eine eigene Tabelle gemacht (traue niemandem ^^ ) und rätsel gerade wie ich OOC und EAD einfüge.

SVBgunslinger

ah interessant zu hören. Hab ich noch nix von gehört. aber gibt mir ja wieder nen bisl mehr Hoffnung doch mal auf meine ersehnten Teile zu stoßen.

SVBgunslinger

Mal komplett OT: (sorry)
kann mir einer sagen wo ich die tatsächliche Schadensformel finde?
Mich interessiert welche Werte additiv und welche multiplikativ wirken.
Also z.B.

Gesamtschaden = (Grundschaden + Grundschaden * (1 + EAD) + Grundschaden * (1 + OOC)) * crit

oder doch:

Gesamtschaden= ((Grundschaden * (1 + EAD)) * 1 + OOC) * Crit

Ich hoffe das versteht einer ^^

Erzkanzler

Schau mal hier:

https://docs.google.com/spr

Sven Kälber (Stereopushing)

im Endeffekt wird alles nur noch additiv gerechnet beim Schaden, das einzige das noch multiplikativ gerechnet wird ist die Rüstungsdurchdringung. ansonsten wird alles einzeln genommen vom Basisschaden und addiert 😉

SVBgunslinger

Meinst wirklich alles? auch Crit?

Beppo

reddit lässt grüßen 😉

Die Methode ist nicht neu, jedoch in der Form, wie in den letzten Tagen beschrieben, extrem effektiv. Wenn man bedenkt, wie viele Items man so in kürzester Zeit abstauben kann und trotzdem davon nur einen winzigen Bruchteil brauchen “könnte” (da Stats und Wahrscheinlichkeiten ja gleich bleiben), ist es für viele Spieler “nur” eine (sehr monotone) Zeitersparnis. Für die Anzahl Loot benötigt man sonst Tage… mit der Methode nur wenige Minuten.

Erzkanzler

Schön ist das bei Leibe nicht… aber warum?
Mit 1.5 regnet es nun wirklich Loot wenn ich das nun noch schneller zusammenbekomm.. was soll ich denn dann noch erreichen?

Ohne Exploits und ohne feste Gruppen hab ich aktuell alle Sets (klar nicht alle optimal, aber mehr als drei spiel ich derzeit eh nicht) und fast jede beliebige Waffe (ne Urban und ne M700 mit guten rolls wäre noch nett).

Warum sich die Spieler immer vorsätzlich Content vernichten, will mir einfach nicht in den Kopf. Können doch nicht alles DZ-Runner sein die sich dann freuen mit “ergaunertem” Gear so voll toll zu sein?!

SVBgunslinger

Wäre mir neu dass man alle named aus den Field proficencys bekommt.
Hab ich noch nie gehört.

Die Urban MDR ist sehr interessant wenn man weiß wie man sie einbaut.
Zusammen mit der Famas, 4 x AB und bulletproof vest kommst da mal eben auf 35% mehr Waffenschaden.
Wenn man die im pvp richtig einsetzt (brandgeschosse, Flammengeschütz, Gasgranaten…) haut man damit mehr Schaden raus als mit der LVOA. Dazu kommt dass die Urban MDr nochmal 20% mehr Headshot schaden hat als alle anderen Assault rifles.

Novader

Kann ich auch bestätigen. Meine Skulls MC Gloves habe ich aus einer Kiste. Gruß

Ricotee

Hab die Shortbow Knieschoner aus einer Feldeinsatzkiste bekommen.

Frage hierzu: Gilt das nur für die Exp basierten Kisten oder auch für die, die man bei Erfüllung von Tageszielen erhält…? Bin mir nicht ganz sicher wie speziefisch da der Begriff Feldeinsatzkiste ist.

SVBgunslinger

Da fragst du ja den richtigen ^^

Schön wie ihr alle die named gears in caches findet und ich nicht 1 Teil bekomme. Und ich hab keine Ahnung wie oft ich schon Larea gekillt habe.
Hab aktuell auch die Schnauze voll und mach nur noch Survival für die MDR.

SVBgunslinger

Naja is Kleinkram. Die interessanten Items bekommt man dadurch ja auch nicht (bullet proof, Urban MDR…)
Ich dneke da gibt es wichtigere Baustellen

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

49
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x