The Division: Ich hab die Welt in 26 Tagen vernichtet – Seid Ihr schneller?

Beim anstehenden MMO-Shooter The Division hat man mit Collapse ein beklemmendes Mini-Spiel entwickelt.

Vor einer Weile fragte man bei The Division: Wo kommt das Geld in deiner Tasche her? Wie viele Bakterien sind da drauf? Das war schon ziemlich unangenehm.

Jetzt geht man einen Schritt weiter und simuliert den Weltuntergang am Beispiel von uns selbst: Du bist an Pocken erkrankt und gehst ins Krankenhaus. Was passiert dann?

Nach der Eingabe der Adresse läuft da eine ziemlich heftige Simulation an, ab und an hat man noch mal die Wahlmöglichkeit, wo man sich als nächstes hinschleppt, aber so richtig ändert sich wohl nichts. Bei mir war die Welt nach knapp 26 Tagen am Rande des Untergangs. Schafft Ihr es schneller? Hier geht es zum Untergangssimulator von Ubisoft.

Bei The Division nimmt man sein „Setting“, sein Szenario, todernst. Auch kapitalismuskritische Töne finden sich im Shooter, der sich der Weltsicht von Politthriller-Autor Tom Clancy verbunden fühlt.

The Division wird am 8. März für PC, PS4 und Xbox One erscheinen.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (30)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.