The Division: „Falcon Lost Exploits“ werden in wenigen Tagen gefixt

Bei The Division sollen die „Falcon Lost Exploits“ in wenigen Tagen behoben werden. Dies sei die höchste Priorität für Massive.

Division-Yesterday

Ubisofts MMO-Shooter The Division wird im Grunde seit dessen Launch von Bugs, Exploits und weiteren Problemen barbarisch heimgesucht. Massive hat allerhand damit zu tun, diese zügig zu beheben. Wie der Community Developer Yannick Banchereau mitteilt, würden die Entwickler zurzeit in einem Lernprozess stecken, damit in Zukunft derartige Ärgernisse nicht mehr auf der Tagesordnung stehen.

Fix für “Falcon Lost Exploits” in Arbeit

Aktuell müssen sich die Agenten über diverse Probleme im Übergriff „Falcon verloren“ ärgern. Ein Exploit wurde letzten Freitag behoben, aber inzwischen sind zahlreiche weitere Exploits in der Incursion aufgetreten. Wie Banchereau meint, seien die Exploits ein andauerndes Thema der letzten Tage und Wochen gewesen. Man werde jedoch die aktuellen sowie alle zukünftigen Exploits allesamt beheben, so, wie die bisherigen erfolgreich aus der Welt geschafft wurden. Der Entwickler dazu:

Wir arbeiten an einem Fix, welcher in ein paar Tagen aufgespielt wird.

division-zwei-agenten

Man hofft, dass sich dieser als solide herausstellen werde.

Exploits haben Priorität, vorher keine neuen Inhalte

Ferner traf Banchereau die Aussage, dass die Exploits Priorität hätten. Man möchte erst über neue Inhalte sprechen, sobald die bisherigen Aktivitäten auch wirklich so laufen, wie man sich das vorstellt.

division-dark-zone

Wann die Fehlerbehebungen veröffentlicht werden und ob es zu außerplanmäßigen Serverarbeiten kommen wird, steht noch aus. Allerdings sollte der “solide Fix” zügig erfolgen: Denn bereits im Mai steht das nächste kostenlose Update namens „Konflikt“ vor der Tür. Und darüber möchten die Entwickler sicher im Voraus ausführlich sprechen.

An dieser Stelle soll noch einmal der Hinweis erfolgen, dass wir stark davon abraten, von irgendwelchen Exploits, Glitches oder Cheats Gebrauch zu machen.


Um nun wieder auf die schönen Seiten von The Division zu blicken: Hier findet Ihr das Präzisionsgewehr M1A1 mit einem beachtenswerten Roll.

Quelle(n): GameSpot
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Wolf Fang

Schrotflinten nutzt einige wenn sie die richtigen Talente haben ansonsten nur MP ich kommte mit meiner Vector und Impuls auf 80% Crit Chance bei 160% Krit Treffer Schaden da kommt keine Schrotflinte mit.

Paselini

OT, weil ich das im Titelbild gerade sehe:
Benutzt hier eigentlich irgendjemand Schrotflinten? Ich habe ich GS 182 High End Express mit super guten Talenten, aber meine Vector 45 (na gut, ebenfalls mit super guten Talenten) tötet gefühlt doppelt so schnell und ist sogar noch auf höhere Reichweite als die Flinte effektiv.
Gibt es irgendwelche Talente oder Anwendungsmöglichkeiten, die ich noch nicht entdeckt habe?
(Meine hat erhöhten Rüstungsschaden, mehr Crit bei voller Gesundheit und mehr Schaden nach Fertigkeitseinsatz.)

Jokl

3. Can you help us understand why it’s taking so long to fix things like Glitches, exploits, Cheaters etc?
There are many things involved, such as when we find out about them, how complex the issue is (i.e. how many moving parts are linked to it, which is why we can’t just flip a switch and disable mobile cover), making sure that the fix we put in place is robust, doesn’t break anything, and fixes the problem (we know our previous fix for Falcon lost just spawned more glitches for it, we’re working to resolve that), and then there are technical constraints that cause us to have larger than wanted lead up times (the way patching software works). Cheaters is an entirely different subject, and I understand you’re all frustrated with it, but do understand that we are actively dealing with cheaters, we are banning them, permanently as well, but because so far it’s been a decision not to communicate on numbers and the likes, this has gone largely unnoticed and makes it seem like we’re not doing anything.

Also laut dem sind cheater schon länger im Fokus, wir merken das nur nicht, kann sein kann nicht sein, kann ja keiner von uns nachvollziehen :), glaube aber wenn er das sagt, wird sicher nen paar erwischt haben.

Fakt ist auch, das sie Exploiten und cheaten ganz klar differenziert betrachten (Cheaters is an entirely different subject), zumindest lese ich das mit meinem englisch raus 🙂

Naja mit dem Firepowerglitch hat sich die DZ erst mal erledigt, wird jetzt sicher dem ein oder anderen erklären warum er so schnell aufem Boden lag 🙂

BavEagle

Ja, hast Du ganz richtig übersetzt, Problem ist nur, daß man gerade natchai in keinster Weise mehr trauen darf 🙁 …siehe bei Interesse dazu weiter unten…

Exploits und Cheats sind natürlich nicht dasselbe, allerdings besteht bei TD das Problem, daß die Exploits extreme Auswirkungen in der DZ haben und damit dann viele andere Spieler äußerst negativ beeinflussen. Es kann nicht sein, daß ordentlichen Spielern ein kompletter Spielinhalt (die DZ) quasi genommen wird, während Glitcher unbestraft die komplette Spielmechanik auf den Kopf drehen.

Spätestes aufgrund der Expolits in der DZ (wie u.a. genanntem SPS-Glitch) ist meine PS4-Community aber nun erstmal leider raus aus The Division. Ständiges “Versteckspiel” nur weil man erstmal einfach nicht weiß, ob Mitspieler Glitcher sind oder nicht, ist weder unsere Spielweise noch kann es Sinn der Dark Zone sein.

[Ab hier nur noch für an Details interessierte Leser…]
Der Hauptgrund für unsere Entscheidung liegt aber im neuesten Verhalten von Ubisoft begründet. Zu geforderten Bans äußerst man sich heute so und morgen so, hauptsache man tritt den Glitchern nicht zu sehr auf den virtuellen Schlips. Dazu werden auch gern mal erst kürzlich getätigte Twitter-Aussagen im Nachhinein “versteckt” so wie es der Herr Community-Manager natchai erst gestern tat. natchai kümmert sich auch lieber intensiv um gepostete themenfremde Bilder und private Diskussionen in Nebenforen anstatt Fragen von Kunden im offiziellen TD-Forum anständig zu beantworten. Selbige beantwortet er nahezu ausschließlich mit “we are aware of the issue”, einer Phrase, die längst keiner mehr hören oder akzeptieren will. Von anderen Moderatoren/CMs liest man sogar einfach gar Nichts. Dies ist bestimmt kein Weg einer guten Kommunikation mit Kunden, doch es schlägt dem Fass den Boden raus, wenn natchai und Konsorten seit gestern nahezu jeden kritisierenden Thread nun auch noch kommentarlos und ohne jegliche ersichtliche Begründung schließen.
Für uns hört sich der Spaß bei derartigem Verhalten endgültig auf und dafür haben wir dann auch absolut kein Verständnis mehr. Im Gegenteil, so müssen wir uns als Kunden ansehen, die einst Ubisoft ihr Geld gaben, nun in einem eigentlich unspielbaren Spiel alleine gelassen werden und unsere zu recht kritisierende Meinung auch noch zensiert wird. So findet sich weder ein Weg zur Besserung noch bleibt irgendeine Hoffnung bestehen. Schade nach 400 Stunden Spielzeit, aber es bleibt kein anderer Weg.
Folglich lesen wir noch weiter mit, ob sich vielleicht doch noch irgendetwas zum Positiven ändern sollte, aber derweil macht The Division einfach keinen Sinn mehr. Wer’s nicht versteht, spätestens der Umstand, daß die täglichen Missionen nun schon wieder täglich dieselben sind, läßt fragen, ob die “Putzfrau” von Massive das Weekly Update einspielt oder was läuft dermaßen schief bei Ubisoft ?!?

Herbulus

Tom Glitchy’s Exploitision wird niemals komplett frei davon sein. Spätestens am Patchday wird auf reddit was neues kommen.
Und bei jedem neuen Content wird wieder so sein.
R.I.P. “Massive” Enttäuschung

Compadre

Jetzt tu doch nicht jeden Tag so, als wäre das nur bei ihnen so der Fall. Es sind aktuell viele Fehler im Spiel, das bestreitet gar niemand. Aber mit solchen Problemen musste eigentlich jeder Entwickler bei solchen Spielen kämpfen. Bei denen sind machne Probleme bis heute nicht gefixt.

Alastor Lakiska Lines

“Wann die Fehlerbehebungen veröffentlicht werden und ob es zu
außerplanmäßigen Serverarbeiten kommen wird, steht noch aus. Allerdings
sollte der „solide Fix“ zügig erfolgen: Denn bereits im Mai steht das nächste kostenlose Update namens „Konflikt“ vor der Tür.”

Demnach wird das wohl der Mai 2017…jeden Tag findet man mehr Exploits und Glitches im Spiel…gut, dass ich mich von The Division getrennt habe bevor der Preis und Ruf komplett zusammengebrochen ist.

CityFox

Ein Ansporn noch mal richtig ein Glitch Marathon hinzulegen. Das Spiel ist so verkorkst und vermurkst, das es sein Ruf weg hat. Ubisoft will nur noch Kasse machen mit Mircotransaktionen um sich weiter zu bereichern. Wenn Sie auf die Community seit der Alpha gehört hätten wäre das meiste erst garnicht passiert.

Never Buy a Ubisoft Game in The Future

OdinVatani

IHR glitcher habt das spiel so verkorkst und vermurkst, aber das scheint ihr beim besten willen nicht zu begreifen! wie massiv ja jetzt nochmal deutlich sagte haben die exploits präorität, das bedeutet das ihr mitverantwortlich dafür seid das sie fehler im spiel nicht beheben werden oder neue entstehen durch unüberlegte hotfixes, da sie euch gaunern die jede stunde auf youtube nach neuen glitches suchen endlich mal das handwerk legen! aber hey… was will man auch von leuten erwarten die nichtmal 30min ihr hirn einschalten können um gewisse strategien zu entwickeln wie man ne aufgabe lösen kann! das sie misst gebaut haben will ich gar nicht bestreiten und es ist vieles echt nervig aber ihr glitcher macht es echt noch schlimmer und meint noch das ihr im recht seid, kommt mal klar!

Mike

The Division ist wie eine Hydra bei glitches! Sobald Ubisoft/Massive einen Glitch Patcht kommen 2 neue nach x’D

Guybrush Threepwood

http://kotaku.com/disastrou

Nuff said… 🙁

nesie

danke :DD

muss ich direkt ausprobieren

Matze8338

Rennen schon die ersten durch die Dz mit 1Millionen dsd

Flapheadclone

Vorallem sollten die Leute von massiv mal dran arbeiten, das sich die Leute in der dark Zone nicht mehr in Gebäude glitchen können und da dann in Seelen ruhe abwarten bis der rouge Status abklingt…! Das finde ich viel schlimmer als den falcon lost glitch……!!!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x