The Division: Wird “Die Treppe” gefixt? Infos aus dem SotG am 5.7.

Bei The Division ging eben das State of the Game, der wöchentliche Lagerbericht von Massive, über die Bühne. Man sprach über die Inhalte des Updates 1.3 für die PS4 und zukünftige Fixes.

division-ps4-inhalte

Die Community Developer Hamish Bode und Yannick Banchereau stellten im Stream in einer Grafik die neuen Inhalte für die PS4-Agenten vor, welche ab sofort zur Verfügung stehen: Darin zu sehen sind die neuen Missionen im Challenge-Mode, der neue Heldenhaft-Schwierigkeitsgrad, das Ausstattungsset AlphaBridge, die neuen Waffen und Waffen-Typen und die Ubi-30-Outfits. All diese Infos zu den PS4-Inhalten haben wir bereits in diesem Artikel vorgestellt.

Zudem enthalten die kostenlosen Inhalte einige Neuerungen, die in dieser Grafik nicht zu sehen sind: So steht in der Operationsbasis das Terminal zur Verfügung, man kann in die neue höchste Dark-Zone-Klasse gelangen, die Waffen-Talente können neu ausgewürfelt werden und das Lager wird vergrößert.

Anstehende Bug-Fixes in The Division

Als die Entwickler davon sprachen, dass PS4-Agenten fortan ins Terminal kommen, meinten sie, dass man dazu “nur” am Belohnungshändler vorbei und “Die Treppe” hinuntergehen müsste. Da mussten sie kurz schmunzeln – schließlich hat “Die Treppe” schnell den gesamten Hass der Agenten auf sich gezogen.

division-firetruck

Offenbar untersuchen die Entwickler zurzeit dieses große Ärgernis, ob man den langen Marsch nicht irgendwie abkürzen kann. Man schaut, ob dafür ein Fix möglich ist. Die Treppe soll Agenten-freundlicher werden.

Zudem wird zurzeit ein Client-Patch zusammengestellt. Darin werden unter anderem der Map-Bug und weitere aufgetretene Probleme angegangen. Falls es Massive zügig hinbekommt, wird dieser bereits Ende dieser Woche aufgespielt. Versprechen möchte man das allerdings nicht. Andernfalls wird der Patch Anfang nächster Woche kommen.

Am kommenden Donnerstag finden übrigens Wartungsarbeiten statt – obwohl bereits heute die wöchentliche Server-Downtime war. Die Entwickler müssen ein wenig am Server schrauben, wie mitgeteilt wurde. Mit etwas Glück wird schon dann der oben genannte Client-Patch live gehen.

Abschließend: Die Ubi30-Outfits, die unser Titelbild zieren, werden heute noch für alle Agenten kostenlos im Ubisoft-Club zur Verfügung stehen. Allerdings jetzt noch nicht. Aber garantiert noch heute im Laufe des Tages.

Werdet Ihr Euch die Outfits holen?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Der Flip

Der bug mit der Karte nervt ohne Ende…unspielbar

Der Ralle

Klar hole ich mir die Outfits, auch wenn ich diese nach ein paar Stunden Spielzeit entnervt wieder in den Kleiderschrank hängen werde, weil einfach jeder als Sam Fisher durchs Terminal laufen wird. ^^

Plaste-Fuchs

Ich finde das Sam Fisher Outfit ist das häßlichste der drei… Aber zum Glück sind Geschmäcker verschieden! 😀

Der Ralle

Ich werde wohl auch eher mit der Wildlands Kombi erst einmal rumlaufen.

Wörndl Daniel

die Treppe xD ich hasse dieses Ding ^^ als wenn es so schwierig ist den gang auch im Laufschritt zu überqueren xD gut das man sich ja hin porten kann 😉 ansonsten ist das Game einfach nur genial! Hab so viel bock es jeden tag zu starten! Nur ich will meine Kleidung endlich haben und ich hoffe doch sehr dass, das Splinter Cell Outfit auch komplett Schwarz ist!

Plaste-Fuchs

Ich verstehe den Sinn dahinter auch nicht wirklich. Immerhin kommt man nur in einen weiteren Raum. Um in die Base für die Untergrund Missionen zu kommen, hat man dann eh einen Ladebildschirm beim Fahrstuhl.

Chrsakeem

Ich weiß nicht ob ich von anderen Spielen einfach verwöhnt bin, oder ob es wirklich extrem kurios ist, dass Loot von den 4 Horseman nach einer Woche gefixt wird, aber der Scan, welcher im Underground echt von Nöten ist, nicht?

Plaste-Fuchs

Ich würde sagen eines nach dem anderen. Klar gebe ich dir recht das ein nicht funktionierender Scan absolut Mist ist…
Aber beim letzten “Exploit” der Agenten ziemlich zügig im GS steigen ließ, war der Shitstorm der Community brutal. Dem wollten sie jetzt schnell begegnen, was ich durchaus nachvollziehen kann!

Chrsakeem

Ich sage ja, die Schritte sind ja auch nachvollziehbar und richtig, warum aber extreme Bug’s welche die Spielmechanik betreffen erst nach 2-3 Wochen (wenn überhaupt) gefixt werden, ist mehr als unverständlich.

Man kann einfach nicht so wichtige Spielelemente verbuggt lassen. Gerade, wenn man im Voraus sagt, dass man den Patch auf Herz und Nieren testen möchte hätte auffallen müssen, dass der Scan nicht funktioniert und Reclaimer total kaputt (zugut) ist.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x