The Black Death glaubt an sein Spielkonzept, verbessert jetzt die Grafik

Das Mittelalter-MMORPG The Black Death hat es nicht leicht. Doch die Entwickler glauben an das interessante Spielkonzept und geben trotz miserabler Spielerzahlen nicht auf.

15 Spieler, die gleichzeitig online sind und das in einem MMORPG. The Black Death kommt nicht so gut an, wie es sich die Entwickler erhofften. Und das, obwohl die eigentliche Idee des Spiels interessant ist:

  • Ihr lebt im Mittelalter zur Zeit der Pest
  • Ihr könnt euch mit der Krankheit infizieren
  • Infizierte stellen gefährliche Gegner dar, da sie die Krankheit übertragen
  • Ihr baut euch ein virtuelles Leben in der Sandbox-Welt auf
  • Werdet Händler, Heiler, Barde, Bandit oder Kämpfer
  • PvP ist überall möglich
  • Die Spielwelt bietet viele Gefahren
  • Crafting und Handel können lukrativ sein

The Black Death BeforeAfter1

Gutes Konzept, nur kommt es nicht richtig an

Gerade das Konzept, sich mit der Pest anstecken zu können und verschieden Stadien der Krankheit zu durchlaufen, ist interessant. Denn seid ihr infiziert, stellt ihr eine Gefahr für alle in der Welt dar. Versteckt ihr die Krankheit zu Beginn und riskiert es, andere zu infizieren oder versucht ihr, schnell geheilt zu werden? Irgendwann wird man es euch ansehen und dann bekommt ihr ein Problem. Dies und generell das Leben im Mittelalter, das alles andere als einfach war, erschaffen eine düstere Atmosphäre in The Black Death.

Allerdings läuft das Spiel alles andere als gut. Doch die Entwickler sind überzeugt davon, dass ihr Konzept aufgehen kann. Deswegen haben sie nun ein neues, großes Update veröffentlicht. Dieses bringt folgendes ins Spiel:

  • Verbesserte Grafik
  • Optimierte Licht- und Nebeleffekte für mehr Atmosphäre
  • Ein Wiki, in dem ihr euch Tipps holen könnt
  • Viele Bugfixes
  • Verbesserte KI
  • Überarbeitetes Balancing

The Black Death BeforeAfter2

Weitere Updates in Planung

Darüber hinaus arbeitet das Team schon an weiteren Updates, welche unter anderem die Animationen verbessern sowie Wurfwaffen und Bäume einführen wird, die ihr fällen könnt. Man wird sehen, wie sich das alles auf die Spielerzahlen von The Black Death auswirkt.

Ein kürzliches Update machte das MMORPG The Black Death schwerer, obwohl sich die Spieler ein Tutorial wünschten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): MassivelyOP
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gast

Open PvP und zu wenig richtiger (PVE) Content schrecken mich bei solchen Spielen einfach ab. Ich hab einige Survival-PvP Games ausprobiert und wirklich motivierend oder gar innovativ sind die meisten nicht! Da bin ich eher schnell gelangweilt oder generft vom ständigen PvP!

Ich finds auch ziemlich einfallslos, sowas gabs schon vor Jahren. Spart natürlich auch viel Arbeit den Entwicklern wenn sie quasi nur eine Spielwelt und Mechaniken vorgeben und die Spieler mehr oder weniger sich selbst überlassen.

Morteka

Es gibt einfach zu viele Survival Spiele und nicht jeder mag open pvp.

Sascha

Yep, vor allem gibt es für das Mittelalter-Szenario bereits “Life is Feudal“. Neue Spiele im Survival-Bereich werden es wahrscheinlich sehr schwer haben, da fast jedes Szenario bereits abgedeckt ist.

ZappSaxony

Ich dahcte auch erst “Oh wie cool” und bei “Überall PVP” habe ich aufgehört mit lesen.. damit ist es raus, da habe ich keinen Bock drauf.

Vallo

Genau wie bei mir. Hab ab der Stelle auch aufgehört zu lesen. PVP okay, aber wahlweise und nicht so wie es in letzter Zeit in jeden Sanbox Spiel üblich mit Open PVP.

Sascha

Häufig gibt es bei solchen Spielen auch PVE-Server. Weiß aber nicht, ob das bei diesem Spiel der Fall ist.

Longard

Die verbesserte Grafik wird es auch nicht mehr retten. Das Game ist Tot.

Namma

Klingt ja wirklich interessant, aber gehört habe ich davon jetzt zum ersten Mal , ok deswegen muss es nicht schlecht sein.
Aber Overall PVP mag ich garnicht. Gerne gefährliche Zonen oder geplante Schlachten aber immer und über all , bähhh

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x