Tera: Neue Klasse angekündigt und Ausblick für 2014

Kurz vorm Jahreswechsel haben die Jungs und Mädels vom amerikanischen Publisher En Masse ein besonderes Schmankerl enthüllt. In diesem Jahr soll eine neue Klasse auf die Welt von Tera Rising losgelassen werden. Wir enthüllen Genaueres, verstricken uns in haltlose Spekulationen und werfen einen Blick darauf, was Fans von Tera 2014 sonst noch erwarten können.

Mid-Range DD-Klasse

Zwar sind die europäischen Quellen noch recht schweigsam, was die neue Klasse betrifft, aber in Asien ist man bereits etwas mitteilsamer. Ursprünglich war die neue Klasse als Tank konzipiert, wahrscheinlich um der Tankarmut entgegenzuwirken, die traditionell jedes MMORPG heimsucht und für lange Warteschlange vor den Instanzen sorgt. Von dem Plan ist man allerdings mittlerweile weggekommen.

Man will sich vor allem darauf konzentrieren, Neueinsteigern eine attraktive Klasse anzubieten und plant einen ledertragenden DD, der sich vor allem in der Mittel-Distanz wohlfühlt. Er ist eher ein physischer Schadensausteiler als ein magischer. Damit hat er natürlich viel mit dem Bogenschützen gemein. Die Entwickler versprechen allerdings, dass sich die neue Klasse deutlich von ihm unterscheiden wird.

Wir spekulieren: Kusarigama-Kämpferin?

Elin Teaser

In der koreanischen Version ist ein neuer Ladebildschirm aufgetaucht

Nun brauchte man nicht allzu viel Phantasie, um an eine Art von Speerkämpfer zu denken, vielleicht eine Wurfspeer schleudernde Amazone oder eine mit dem Stab wirbelnde Bushido-Kämpferin? Xena, die Kriegerprinzessin, mit Wurfchakra? Die Information, dass nur die nymphengleiche Elins als Rasse für die neue Klasse in Frage kommen, löste unter den Fans hitzige Debatten aus.

Neueste Teaser deuten daraufhin, dass es sich bei der neuen DD-Klasse um eine Kämpferin mit dem Kusarigama handeln könnte. Das ist eine fernöstliche Waffe, die Freunden von Eastern vielleicht aus jenen Filmen bekannt ist, die Tarantino als Inspiration für Kill Bill dienten. Bei einem Kusarigama handelt es sich um eine Sichel, die an einer Eisenkette angebracht ist, und wild herumgeschwenkt werden kann: So eine Art Morgenstern mit einer wesentlich längeren Kette und einem wesentlich spitzeren Ende. Eine wahrlich spektakuläre Waffe.

Geplant ist es im Moment so, dass die neue Elin-only-DD-Klasse (von der Community zärtlich Dark Elin getauft) als eine Art Premium-Klasse fungiert, so dass sie nur von Spielern erstellt werden kann, die bereits einen Char auf Level 40 oder drüber besitzen. Entsprechende Kettensicheln würden dann als Drops im Spiel neu eingefügt werden.

UPDATE: Die neue Klasse wurde nun enthüllt und kann hier im Video angeschaut werden.

Tera Elin

Die Elin sind eine sehr beliebte Rasse in Tera.

 

Endlich mal das BAMS sein – Kumasylum

Aber damit soll es bei Tera noch lange nicht gewesen sein. Ein neuer Battleground ist geplant, dort wird der Spieler die Möglichkeit haben, selbst zu einem der Big Ass Monster zu werden, die für viele Spiele den Reiz von Tera ausmachen. Als ein solches hausgroßes Ungetüm gilt es, den kostbaren Loot vor den gierigen Fängen einer Party aus sieben Spieler zu bewahren.

Ein interessantes und neues Konzept. Wir sind gespannt, wie sich das weiter entwickelt.

Mehr Inis, mehr Sets, mehr Loot, mehr alles

In der asiatischen Ausgabe von Tera sind zahlreiche weitere Inis und Dungeons angekündigt, sowohl für Drei-, Fünf und Sieben-Personen-Dungeons scheint etwas in der Entwicklungs-Pipeline zu stecken. Sogar Solo-Dungeons sind geplant. Ein Rookie-Server mit schnellerem Level-Aufstieg soll zudem dabei helfen, Neuanfänger schneller ins Endgame zu bringen.

tera-neuer-dungeon

Ein Bild von einem kommenden Dungeon

Spieler, die beim Blick auf ihren Avatar bisher immer dieses zwickende Gefühl bekamen, irgendetwas fehle da und darauf mit dem Zucken des linken Auges reagierten, können aufatmen: Der unselige Equipment-Slot in der Mitte der Spielfigur wird endlich gefüllt werden.

Diese Sachen sind allerdings alle erst für die asiatische Version von Tera angekündigt. Laut En Masse steht für Nordamerika im Januar schon das neue BAMS-Schlachtfeld Kumasylum ins Haus. Da der europäische Publisher Gamesforge meist zeitgleich mit En Masse patcht, gilt das wahrscheinlich auch für uns Europäer. Update: Gameforge hat nun auch nachgezogen und das Schlachtfeld für den Januar angekündigt (siehe Video).

Wir drücken auf jeden Fall der Kusarigama-Kämpferin beide Daumen und freuen uns auf neue Inhalte in 2014!

Autor(in)
Quelle(n): TeratodayEnMasse Forum
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.