Temtem gilt als Pokémon-MMO: Seht hier 17 Minuten Gameplay

Das MMO Temtem bezeichnet sich selbst als „von Pokémon inspiriert“. Wie treffend diese Beschreibung ist, zeigen 17 neue Minuten Gameplay.

Das ist Temtem: Temtem ist ein MMO, das bereits diesen Januar in den Early Access auf PC geht. Von vielen wird es als das „Pokémon-MMO“ bezeichnet – und auch selbst scheut man den Vergleich bei Temtem ganz und gar nicht.

Wer sich einen Eindruck von dem Spiel verschaffen möchte, hat nun die Gelegenheit dazu. IGN veröffentlichte die ersten 17 Minuten aus der Alpha des Spiels auf YouTube.

Quelle: IGN

Wie viel Pokémon steckt in den ersten Minuten von Temtem?

So startet eure Reise in Temtem: Das Spiel beginnt mit einem recht umfangreichen Charakter-Editor, in dem ihr das Aussehen eurer Spielfigur festlegen könnt. Hier gibt es schonmal etwas mehr Optionen zum Start, als etwa in Pokémon Schild & Schwert – wobei der Charakter hier im Spielverlauf auch mithilfe von Shops individualisiert werden kann.

Das nächste Bild dürfte allerdings vielen Pokémon-Fans bekannt vorkommen: Die Reise beginnt im Zimmer der Protagonisten.  Hier startet ein Dialog mit der Figur „Aina“, der euch zumindest ein paar Antwortmöglichkeiten lässt. Dann erhaltet ihr eure „Tempedia“ – quasi das Äquivalent zum Pokédex.

Quelle: IGN

Vor der Tür werdet ihr dann von allen möglichen Freunden und Bekannten eurer Spielfigur verabschiedet, bevor es auf die große Reise geht. Darunter sind auch der beste Freund eurer Figur und Professor Konstantinos – Elemente, die Pokémon-Fans ebenfalls vertraut vorkommen dürften. 

Ein Start wie in einem Pokémon-Spiel: Im Labor des Professors bekommt ihr dann die Wahl, euch für einen von drei Startern zu entscheiden. Mit dem startet ihr dann auch ziemlich bald eure Reise – natürlich mit einem Duell gegen euren Rivalen. 

Auch die restliche Reise zur „Akademie“, die eure Figur aufsuchen soll, ähnelt den Pokémon-Spielen merklich. Unterschiede fallen vor allem bei den Dialog-Optionen auf, sowie natürlich bei der Online-Komponente. Schließlich trefft ihr bei Temtem nicht nur auf NPCs wie im Falle von Pokémon, sondern spielt mit anderen Trainern zusammen.

Quelle: IGN

Dazu gibt es eine schicke Optik, die ein bisschen wie ein Hybrid aus Pokémon und The Legend of Zelda: Breath of the Wild erinnert, und einen ersten Eindruck von der Soundkulisse im Spiel.

Wollt ihr euch Temtem noch vor Release genauer anschauen? Dann macht beim „Stresstest“ mit:

„Pokémon MMO“ Temtem lädt zum Testen ein – So machst du mit
Autor(in)
Quelle(n): IGN
Deine Meinung?
9
Gefällt mir!

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Betty
13 Tage zuvor

Gute Konkurrenz wird Pokemon sicherlich gut tun.

Wesker
14 Tage zuvor

Sieht ja ganz nett aus, allerdings muss ich sagen, das mir persönlich Pokemon zu den Ohren rauskommt. Will sagen: nach ca. 5 Teilen die ich durchgezockt habe ist die Luft raus, da das Spielprinzip größtenteils immer das gleiche bleibt.
Für Leute, die nicht genug von Pokemon kriegen können, ist das aber bestimmt genau das richtige.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.