Teamfight Tactics: Das sind die schlechtesten Items für jede Phase des Spiels

In Teamfight Tactics spielt die Wahl der Items eine wichtige Rolle. Der Lead Designer des Spiels verriet nun, welche Items in der jeweiligen Phase des Spiels die schwächste Siegesrate haben. Und überraschenderweise sind einige Meta-Items dabei.

Welche Items sind die schwächsten? In einem Tweet teilte der Lead Designer von TFT mit, welche Items derzeit in der jeweiligen Phase eines Matches besonders schwache Siegesraten haben:

  • Kelch der Gefälligkeit – Stage 2
  • Sprengmeisterladung – Stage 3
  • Herz des Sternenvernichters – Stage 4
  • Warmogs Rüstung – Stage 5
  • Spatula – Stage 6

Auffällig ist, dass man viele der Items in der derzeitigen Meta trotzdem einsetzt. Die Sprengmeisterladung ist ein beliebtes Item für die Mech-Infiltrator-Combo, die in Patch 10.8 sehr stark war und es in 10.9 noch immer ist.

Auch der Kelch der Gefälligkeit und das Herz des Sternenvernichters werden häufig eingesetzt. Doch warum tauchen sie dann in der Liste auf, wenn sie doch Meta-Items sind?

Manche Items sind zum Start schwach, aber später Pflicht

Wieso sind schwache Gegenstände Meta? Es gibt wohl mehrere Gründe dafür, dass in der Liste Items auftauchen, die eigentlich gerne gebaut werden.

Ein Grund ist, dass ein Item erstmal überhaupt gebaut werden muss, um eine schwache Siegesrate zu haben. Items wie die Rebellen-Medaille oder die Kosmische Kugel werden eigentlich nie eingesetzt und tauchen deshalb wohl nicht in der Statistik auf.

Der andere Grund ist, dass manche Items zwar stark sind, aber ihr Potential erst im Lategame entwickeln und andersherum:

  • Warmogs Rüstung beispielsweise kann in den ersten Stages sehr nützlich sein, fällt jedoch mit steigendem Schaden später immer weiter ab.
  • Der Kelch der Gefälligkeit hingegen ist ein starkes Item, wenn man viele Zaubermeister besitzt, die eng beieinander stehen und sich so Mana geben. Dies ist in der frühen Phase des Spiels selten der Fall, trotzdem bauen viele bereits das Item, wenn sie die Komponenten dafür haben.
  • Die Sprengmeisterladung wird im Lategame für den Bonus auf Kai’Sa und Rumble gebaut. Doch in Stage 3 ist Kai’Sa meist noch nicht der Carry mit vollen Items und entsprechend schwach fällt dann das Item aus, obwohl es im Lategame für die Combo wichtig ist.
TFT Galaxien Artwork
Set 3 dreht sich bei TFT um das Thema „Galaxien“. So kann es zu speziellen Boni während eures Matches kommen, die jedoch für alle Spieler gleich gelten.

Was ist mit Spatula? Spatula ist einer der stärksten Gegenstände, weil er wahlweise einen weiteren Champion aufs Spielfeld bekommt oder einen Boost für die Boni der Charaktere bringen kann.

Auffällig ist jedoch, dass er ab Phase 6 zu den schwächsten Items zählt. Das lässt sich wohl damit erklären, dass man von den NPCs und dem Karussell meist schon fertige Items bekommt und Spatula dann einfach keinen Vorteil mehr für den Spieler bringt.

Falls ihr euch intensiver mit TFT beschäftigen wollt, empfehlen wir ein Ingame-Overlay, das gleichzeitig als Cheat Sheet dient und euch auch vorgefertigte Champion-Builds speichern lässt. Wir von MeinMMO haben euch das Tool TFTactics bereits genauer vorgestellt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!

3
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Alzucard
2 Monate zuvor

Ich bin da absolut anderer Meinung, aber egal

Alzucard
2 Monate zuvor

Chalice auf einer early sona kann schon was bringen und nen rumble oder ziggs in stage 3 mit kaisa demo bringt auch was

Alzucard
2 Monate zuvor

Satistics sind halt absolut unnütz bei sowas, da man nicht weiß wie die items benutzt werden, denn das sagt die statistik ja schließlich nicht

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.