Star Wars: The Old Republic – Entwickler-Pläne für den kommenden Sommer

Gestern Abend haben die Entwickler in den offiziellen Foren des Free2Play-MMORPGs „Star Wars: The Old Republic“ bekannt gegeben, was alles mit dem Spielupdate 2.8 auf uns zukommt, abgesehen von den bereits angekündigten Features.

Zuerst wird ein neues Event stattfinden, welches auf den Namen „Nar Shaddaa Nachtleben“ hört, im Zuge dieses Ereignisses können Republik und Imperium an verschiedenen Spielautomaten ihre sauer verdienten Credits aufwenden, um mit etwas Glück und Geschick besondere Zertifikate zu erhalten, die sich im Gegenzug dann wieder in einzigartige Belohnungen tauschen lassen; wie genau diese aussehen, ist allerdings noch nicht bekannt. Das Event wird vom 10. Juni bis zum 21. August andauern – also exakt die Zeitspanne zwischen Patch 2.8 und 2.9.

PvP Belohnungen

Die Belohnungen für beide PvP-Modi (Schlachtfelder und Galaktischer Raumkämpfer) werden temporär verdoppelt. Zwischen Patch 2.8 und 2.8.1 profitieren alle Weltraumpiloten von doppelter Flottenrequisition und der doppelten Creditsumme, in der Zeit zwischen Update 2.8.1 und 2.8.2 können sich alle Fußsoldaten über die zweifache Anzahl von Kriegsgebietsauszeichnungen freuen.

Des Weiteren erhalten alle Piloten Zugriff auf zwei neue Raumschiffe, die sie zielgerichtet gegen den nächstbesten Meteoriten steuern können.

Gruppenfinder, Albtraummodus und Events

Die Gruppenfinder-Operationen werden überarbeitet und vereinfacht. Spieler der Maximalstufe werden gestärkt und benötigen keine hochstufige Ausrüstung mehr, um an den Operationen teilnehmen zu können, gleichzeitig werden die Belohnungen verbessert und einige Bosskämpfe abgeschwächt um kleine Fehler eher zu verzeihen.

Schreckensmeister

Der „Schreckenspalast“ bekommt einen Albtraummodus spendiert und legt so die Messlatte wieder eine Ebene höher, um den ambitioniertesten Spielern auch weiterhin eine Herausforderung zu bieten. Zeitgleich wird der Stärkungsbuff aus dem Albtraummodus der „Schreckensfestung“ entfernt, wodurch die Schwierigkeit sinkt und die damit verknüpften Titel nicht länger verfügbar sind – wer sie noch abgreifen will, sollte sich beeilen!

Zusätzlich werden zwischen Juni und August alle großen Serverevents, außer die Rakghulseuche, zurückkehren, sodass Spieler ein weiteres Mal Gelegenheit haben, den Gree zu helfen, Kopfgelder einzusammeln und doppelte EP zu kassieren.

„Es arbeiten gerade viele Leute an einer sehr großen Sache“

Zu guter Letzt ließ man noch verlauten, dass die Entwickler, abgesehen von Patch 2.8 und 2.9, an etwas Großem arbeiten, das noch geheim ist – aber nicht so geheim, dass man es nicht schon erwähnen könnte. Man darf gespannt sein.

Autor(in)
Quelle(n): Neues zum Sommer von SWTOR
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.