SWTOR: Und das große Geheimnis war …

Bei Star Wars: The Old Republic (SWTOR) hatte man für Dienstagnacht eine große Ankündigung versprochen. Was steckte dahinter?

Wer fleißig abonniert, bekommt in SWTOR demnächst zusätzliche Story und einen neuen Gefährten.

Das „große Geheimnis“ ist ziemlich blechern

Eine Warnung vorweg: Der Artikel enthält leichte Spoiler, wer Knights of the Fallen Empire noch nicht gespielt hat, sollte nur mit Vorsicht weiterlesen.

Heute Nacht wurde die „große Ankündigung“ für SWTOR gemacht, für die man zuvor schon ordentlich Aufmerksamkeit geschaffen hatte. Was hatten die Macher in petto? Etwa schon Pläne zum nächsten Addon? Ein dramatisches Event noch in diesem Jahr? Die Ankündigung von SWTOR 2 oder ein Port auf die Konsolen? Nicht ganz. Es ging um die Zukunftspläne von „Knights of the fallen Empire“ und um ein Belohnungsprogramm für Abonnenten.

HK-55 – Ein Droide mit Humor

https://www.youtube.com/watch?v=5O6lfj_jyJM

Während der Story von Knights of the Fallen Empire kommen die Spieler mit dem Attentäter-Droiden HK-55 in Berührung. Zeitweise begleitet dieser die Helden sogar, trennt sich letztlich aber wieder von der Gruppe. Wer am 11. Januar ein Abonnent ist, kann sich den Droiden aber zurück in die Mannschaft holen und ihn fortan als permanenten Begleiter haben!

Dies ist nur der erste Schritt eines Belohnungsprogammes, mit dem man die Spieler dazu animieren will, langfristig ein Abonnement abzuschließen. Jeden Monat wird es irgendeine Besonderheit geben, die im Zusammenhang mit HK-55 steht – denkbar wären hier Kostüme, die Körperteile des Droiden gegen HK-Teile austauschen oder Ähnliches.

Mehr Story für besonders treue Seelen

Wer fleißig abonniert bekommt ein zusätzliches Kapitel.
Wer fleißig abonniert bekommt ein zusätzliches Kapitel.

Wer vom 11. Januar 2016 bis zum 1. August 2016 durchgehend über ein Abo verfügt, der bekommt sogar ein komplettes Story-Kapitel oben drauf! In diesem Kapitel spielt man nicht den gewohnten Helden, sondern operiert als HK-55, um eine spannende Mission zu erleben. Konkrete Details, wie etwa den Erscheinungstermin des Bonuskapitels, gab es noch nicht.

Kapitel 10 kommt im Februar

Rawr - Kaliyo hat sich inzwischen einen Namen gemacht.
Rawr – Kaliyo hat sich inzwischen einen Namen gemacht.

Das zehnte Kapitel der fortlaufenden Geschichte von Knights of the Fallen Empire, „Anarchy in Paradise“ wird am 11. Februar 2015 veröffentlicht. Laut den Entwicklern wird man dort auf Kaliyo treffen, eine ehemalige Begleiterin des imperialen Agenten, die inzwischen unter dem Namen „Firebrand“ bekannt ist. Spieler können sie rekrutieren und mindestens zwei Entscheidungen von „wichtigem Ausmaß“ treffen – eine mit sofortigen Folgen und eine weitere, deren Auswirkungen erst in späteren Kapiteln sichtbar werden.

Abonnenten erhalten übrigens 2 Tage früheren Zugang zu „Anarchy in Paradise“, das neben der Hauptstory auch Verbesserungen beim Crafting bringen soll, damit Solo-Spieler etwas bessere Ausrüstung basteln können.

SWTOR hat viele Spieler erst vor Kurzem mit Änderungen an den Begleitern verärgert, könnte mit dem neuen Begleiter aber Sympathien zurückgewinnen.


Cortyns Mecker-Mittwoch beschäftigt sich heute mit genau diesem Thema: Abo-Zwang in SWTOR für volle Story?

Quelle(n): reddit.com/r/swtor/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Zord

Für mich bedeutet das übersetzt das man ausser die neuen Story Kapitel im ersten Halbjahr nicht viel anderes erwarten kann, sehr enttäuschend. Wahrscheinlich pausiere ich mein Abo dann bis die Story von der ersten Staffel komplett ist, die Zusatz Mission ist mir keine 80 Euro wert.

Phinphin

Versteh ich das richtig: Ich muss ab Januar bis August insgesamt 8 Monate Abo-Gebühren zahlen, um Zugang zu diesem Story-Bonus-Kapitel zu haben?
Das halte ich für relativ ungeschickt. Generell finde ich es toll, wenn Abonnenten besondere Goodies abseits von irgendwelchem Kosmetikkrempel bekommen.

Aber in einem f2p-Spiel 8 Monate durchgehend! Abogebühren zu verlangen oder den Zutritt zu (Story-)Inhalten zu verweigern, finde ich dann doch etwas zu streng.
Stattdessen hätte man das auch so drehen können, dass jemand generell 8 Monate Abonennt sein muss (egal ob zusammenhängend oder nicht) um ihn für seine regelmäßigen Finanzspritzen zu belohnen.

Aber so wird das nichts. Ein Bonuskapitel lohnt keine 80 Euro. Und die wenigsten Abonennten werden wohl ohnehin durchgehend 8 Monate am Stück abonieren oder spielen. Die Folge davon ist, dass sich sowohl die Abonennten als auch die Free2Play-Spieler ärgern werden.

N0ma

Das Spiel ist auch D2P* und nicht F2P, schon ergibts Sinn ;).

*das D steht für Demo

Cresent

Na ja, wer immer noch denkt, Free to Play heißt kostenlos Zocken, der ist selber daran schuld.

Also wenn ich ein neues Spiel spiele und es gefällt mir, dann schließe ich in 99% aller Fälle ein Abo ab. Irgend wo muss das Geld herkommen. Aber keine Kohle zahlen wollen und dann meckern, dass der Content zu wenig ist….

Ich habe selber zwei Unternehmen und da ändert sich die Sichtweise doch nochmal. Meine Bereitschaft für Leistung Geld auf den Tisch zu legen, ist seither enorm gewachsen.

Es ist halt Schade, dass sich in Deutschland, diese Geiz-ist-Geil Mentalität immer mehr entwickelt. Sich die Menschen jedoch wundern, warum sie selbst, relativ, immer weniger Geld bekommen oder Pferdefleisch in der Lasagne finden . Niedriglohnsektor funktioniert nur dann, wenn auch viele denn billig Scheiß kaufen.

Phinphin

Es geht nicht ums kostenlos zocken. Es geht darum, dass ich auch als B2P und sogar als Abonennt dazu aufgefordert werde 80€ zu zahlen, um überhaupt Zugang zu Story-Inhalten zu erhalten.
Das hat nichts mit Geiz ist geil zu tun. Ich habe bereits oben geschildert, dass mich nicht das „Goodie“ oder die Tatsache dass ich Geld zahlen soll stören, sondern die Rahmenbedingungen.

Und wenn dir als Käufer oder auch als Unternehmer die Rahmenbedingungen eines Vertrages nicht zusagen, dann lehnst du das Angebot ab und akzeptierst ihn nicht allein deswegen, weil du ja irgendeine Leistung bekommst und der Wirtschaft was gutes tun willst.

Cresent

Du zahlst ja die 80 € auch nicht nur dafür. Sondern eben auch für alles andere was in den Monaten dazwischen ist und dir Vorteile fürs Abo bringt.

Wenn du dass dann nicht nutzt und dich nur darauf beschränkst, kann dir auch keiner mehr helfen.

Phinphin

Ich gehe davon aus, dass die wenigsten so intensiv spielen, dass sie 8 Monate am Stück das gleiche Spiel spielen. Die meisten setzen mittendrin immer mal wieder aus und loggen sich gar nicht ein oder nutzen das f2p Modell. Das fällt jetzt vollkommen flach. Wenn du die Story-Inhalte willst, dann musst du auch dann zahlen, wenn du monatelang eigentlich lieber was anderes spielen willst.

Cresent

Also soweit ich es verstanden habe, ist es ein Bonus- Premiuminhalt. War doch schon immer so, dass nicht zahlende Kunden dafür keinen Zugang erhalten.

Wenn ich dass nicht möchte, gibts halt kein Bonus. Sehe das Problem nicht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x