Subnautica – So gut ist das Survival-Spiel, das es jetzt bei Epic gibt

EpicGames hat Steam mit einem eigenen Launcher den Kampf angesagt. Um Spieler zu locken, gibt es nun eines der besten Survival-Spiele kostenlos im Epic Games Store: Subnautica ist gratis.

Was ist Subnautica? Subnautica ist ein Survival-Game in den Tiefen des Meeres. Ihr seid auf einem fremden Planeten notgelandet und erkundet riesige Ozeane mit gefährlichen Meeresbewohnern. Zur Erforschung und zum Überleben können Basen unter Wasser gebaut werden.

Subnautica 6

Bei der vertikalen Erforschung müsst Ihr mehr Schwierigkeiten trotzen als bei den meisten Survival-Games: Sauerstoff und Druck sind wichtige Faktoren beim Überleben.

So viel spart ihr gegenüber Steam: Subnautica wird aktuell beim neuen Store von Epic angeboten, der Steam Konkurrenz machen soll. Wer reinschnuppern will, kann Subnautica noch bis zu. 27. Dezember kostenlos über Epic beziehen und spart damit fast 21€. Ansonsten kostet das Spiel aktuell 20,99€ bei Steam.

Mehr zum Thema
Hat der neue Store von Epic wirklich eine Chance gegen Steam?

Subnautiva kostenlos – lohnt es sich?

So bewertet die Community Subnautica: Auf Steam ist Subnautica eines der am besten bewerteten Spiele überhaupt.

Es trumpft auf mit einer „äußerst positiven“ Bewertung (98%, Stand 15.Dezember um 15:30 Uhr) in den letzten 3 Tagen und einer „sehr positiven“ Bewertung (94%) über alle Reviews.

Das macht das Spiel so gut: Einer der am häufigsten beworbenen Aspekte des Spiels ist die Umgebung. Die malerisch gestaltete Untersee-Welt bietet Abwechslung zu anderen Szenarien wie Wäldern und Wüsten. Einige Spieler fühlen sich sogar wie in einem „Kurzurlaub“.

Subnautica 3

Die Geschichte treibt außerdem viele dazu an, weiterzuspielen. Sie wollen erfahren, ob sie wirklich die einzigen Überlebenden sind, die Welt erkunden und wissen, was es mit dem Planeten auf sich hat. Die Atmosphäre ergänzt die Spielerfahrung.

Die am häufigsten genannten Kritikpunkte sind ein fehlender Multiplayer und die Tatsache, dass Epic das Spiel nun kostenlos anbietet. Einige Spieler fordern deswegen ihr Geld auf Steam zurück.

Subnautica 4

So spielt sich Subnautica: Subnautica ist in vielen Belangen ein klassisches Survival-Spiel. Es weist Kern-Features des Genres auf:

  • Erkundung
  • Bau
  • Überleben

In Subnautica ist es Euch aber nicht erlaubt, mit anderen Spielern gemeinsam an Basen zu bauen oder Euch das Überleben zu erleichtern. Ihr seid alleine „gestrandet“ und müsst auch alleine überleben.

Subnautica unterscheidet sich von anderen Survival-Spielen dadurch, dass Ihr keine richtigen Waffen bekommt, mit denen Ihr Euch wehren oder aggressive Fauna töten könnt. Die Entwickler wollen keine Waffen im Spiel.

Außerdem steht Euch allerhand technisches Gerät zur Verfügung, wie Tauchkapseln, um tiefer in den Ozean abzutauchen. Festen Boden habt Ihr eher selten unter den Füßen.

Subnautica 2

Für wen lohnt sich das Angebot? Subnautica ist eine erstklassige Survival-Erfahrung für Leute, die sich gerne hilflos fühlen und gruseln. Einsam, unter Wasser und auf einem fremden Planeten. Die schaurige Atmosphäre von Subnatica findet viele Anhänger. Und hey, es ist kostenlos. Man kann also beim Ausprobieren nicht viel falsch machen.

Wenn man an Survival-Games vor allem feiert, dass man mit Freunden zusammen überlebt oder Clans gründet, um gegen andere zu kämpfen, ist bei Subnautica hingegen falsch.Subnautica 5

Mehr zum Thema
Die 7 besten Multiplayer-Survival-Games 2018 für PC, PS4, Xbox One
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (11) Kommentieren (6)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.