Steam-Spiel für 1,27 € kriegt 93% positive Reviews von traumatisieren MMORPG- und MMO-Spielern

Steam-Spiel für 1,27 € kriegt 93% positive Reviews von traumatisieren MMORPG- und MMO-Spielern

Für Spieler von MMORPGs, für Diablo-Fans und für Liebhaber von Shootern wie „Escape from Tarkov“ oder „Resident Evil 4“ ist ein Skill essentiell: Wie ordnet man das Inventar perfekt an? Ein neues Steam-Spiel „Save Room“ trainiert die Fähigkeit mit einer Art „Inventar Tetris“: Das Spiel kostet im Moment nur 1,27 €. MeinMMO-Autor Schuhmann hat es für euch getestet und schließt sich den 93% positiven Reviews auf Steam an.

Was ist das für ein Spiel?

  • „Save Room“ ist ein Puzzle-Spiel, bei dem ihr in 40 Leveln Items, wie man sie aus Shootern kennt, passgenau in ein Inventar legen müsst: Verschiedene Feuerwaffen und Munition wollen perfekt in das begrenzte und zum Teil absurd geformte Inventar gelegt werden (via Steam)
  • Dabei steuert ihr das Spiel über die Tastatur oder Controller, ihr greift Gegenstände, dreht sie und legt sie ab. Einige Gegenstände sind aber „fest“, lassen sich nicht drehen, und andere sind geradezu absurd unhandlich, damit die Lösung der Puzzles auch nicht zu einfach ist.
  • Das Spiel kostet horrende 1,59 € – im Moment ist es aber um 20 % reduziert. Ihr könnt es für 1,27 € auf Steam holen.
Typ macht Game über mega-stressigen MMORPG-Raid, hat Erfolg, nimmt’s vom Markt

Und immer ist zu wenig Platz im Inventar

Was ist der Gag des Spiels? Der Gag ist, dass uns Spiele wie Diablo 3 oder Escape from Tarkov seit Anbeginn aller Zeiten damit ärgern, dass

  • grundsätzlich zu wenig Platz im Inventar ist
  • manche Gegenstände so sperrig sind, dass eigentlich noch Platz im Inventar wäre, aber nur wenn man alle anderen Gegenstände „perfekt“ so anordnet, dass kein Zentimeter Platz mehr im Rucksack bleibt und auch der x-te Heiltrank noch perfekt reinpasst

Mit dieser leichten ironischen Qual spielt der Puzzler von Fractal Projects. Vor allem Spieler von „Resident Evil 4“ aus dem Jahr 2005 sehen im Spiel eine Hommage an den Horror-Shooter von Capcom. Aber auch Spieler von Diablo 3 sollten sich gleich wohlfühlen und dieses leise Kratzen am Hinterkopf bemerken, in der erfahrene Loot-Spieler die Aufforderung erkennen, das Inventar jetzt sofort perfekt zu ordnen.

level-4-safe-zoom
Ab Level 4 wird es langsam absurd, das Inventar zu ordnen.

„Liebevolle Hommage an Resident Evil 4“

Was sagen Nutzer? Bei 93% positiven Reviews kommt das Spiel auf Steam sehr gut an:

  • Ein begeisterter Spieler sagt, Save Room emuliere PERFEKT die Ästhetik und Mechanik des Inventars von Resident Evil 4
  • Ein anderer Steam-Nutzer urteilt: Ein lustiges Spiel, um die Lust nach „Inventar-Organisation“ zu befriedigen und eine willkommene Dosis Nostalgie

Die einzigen Kritikpunkte sind, dass das Spiel dann mit 40 Leveln doch recht kurz ist und dass die Unterstützung für die Maus fehlt. Es ist ein Spiel rein für die Tastatur oder Controller.

Anhand der Spielzeiten lässt sich sagen, dass die meisten Nutzer wohl etwa 2 bis 3 Stunden mit dem Puzzler verbringen, bevor sie dann auf Steam ihre Kritik schreiben – und das Spiel wahrscheinlich entweder beendet oder frustriert geschlossen haben.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Manche MMO-Spieler entwickeln eine Obsession für „Ordnung im Inventar.“

Das steckt dahinter: Für einige MMO-Spieler ist es geradezu eine Obsession, das Inventar „perfekt“ anzuordnen. Mancher verbringt Stunden damit, sich da reinzusteigern.

Es sind sogar Fälle von Leuten überliefert, die für ihre Bekannte leidenschaftlich deren Inventar aufräumen. Für solche Leute scheint „Save Room“ wie gemacht. Für andere ist es eine Gelegenheit, ihre Skills in „Inventar Tetris“ auf den Prüfstand zu stellen.

Wer sich mit „Save Room“ auf Stand gebracht hat, kann seine Inventar-Skills dann hier beweisen:

Die 10 MMORPGs auf Steam mit den besten Bewertungen im Jahr 2022

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Matti

Wurde der Artikel Korrektur gelesen, oder wird einfach alles ohne Hemmungen veröffentlicht? Nur noch Jaqueline-Denise oder Kevin-Jason machen mehr Fehler; bei Diktaten.

Todesklinge

Der Preis ist halt echt eine Nummer.
1,27€ davon 49% abziehen, bleibt gerade mal 0,64€ womit dieser seine ganzen Rechnung pro Verkauf bezahlen muss.

Wäre das Spiel für 10€ auch Wert zu spielen oder zu teuer?

Marko Jevtic

Hab’s gestern ebenfalls gekauft und hab viel Spaß damit! Das hat paar clevere Tricks in petto – wie etwa platzsparende Nachladen der Waffen – und kostet weniger als ein Cappuccino.

Benedikt Schlotmann

Puh, so ein Spiel OHNE Maussteuerung? Da würde ich ja verrückt werden, wenn ich den Kram nicht per Drag und Drop sortieren kann. 😅

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x