Star Citizen: Trailer auf der E3 2018 zeigt Gameplay und teasert Alpha 3.2

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Auf der E3 2018 war auch das Weltraum-MMO Star Citizen dabei. In einem eindrucksvollen Trailer zeigt das Spiel, was alles in ihm steckt und was ihr alles in den Weiten des Weltraums erreichen könnt. Alpha 3.2 wurde auch angeteasert.

Star Citizen, das große Weltraum-MMO von Cloud Imperium Games, war kurz auf der Präsentation der PC Gaming Show zu sehen. Doch der Trailer zum persistent Universe hatte es in sich. Unter anderem konntet ihr die folgenden Features sehen:

  • Frei begehbare Planeten
  • Raumstationen, wo ihr euch ausrüsteten könnt
  • Raumschiffe in Massen!
  • Wilde Weltraum-Kämpfe, auch mit Geschütztürmen und an Bord von Schiffen
  • Großkampfschiffe, die in großen Flotten agieren

Alpha 3.2 Release kommt “bald”

Der Trailer von der E3 2018 endet dann mit den Worten: „What will be your Adventure“. Immerhin ist die große Freiheit und das Abenteuer in einer gewaltigen Galaxie das Grundkonzept von Star Citizen. In dem Trailer wird dies eindrucksvoll gezeigt. Außerdem teaserte der Trailer am Ende auf der PC Gaming Show noch das Update Alpha 3.2 an. Das soll “bald” erscheinen.

Quelle(n): PC-Gamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Bidu

Liebe Kritiker und Freunde von Star Citizen

Seit Jahren lese ich nun kritische wie wohlwollende Beiträge, derer die sich für SC interessieren. Und ich kann Pro wie Kontra sehr gut verstehen, obwohl einige Kritiker nicht wirklich sachlich Argumentierten! Darum schreibe ich zum ersten Mal überhaupt, einen Beitrag zu diesem Game, um vor allem den Kritikern zwei Sachlagen näher zu bringen.

Zuerst sei aber angemerkt, dass auch ich zum Teil Mühe habe, mit den Erwartungen die Chris Roberts schürt und seine wohl sehr gewagte Verkaufsstrategie!

Der erste Punkt betrifft die Zeitdauer der Entwicklung, die Ende 2012 mit einem kleinen Trailer begann. Viele neigen zu glauben das CIG ab da effektiv begann zu programmieren. Aber das stimmt nicht! Die ersten 2 Jahre verbrachte CIG mit dem Aufbau der eigentlichen Spieleschmiede und alle Pixel die zu dieser Zeit entstanden, wurden von externen Firmen programmiert. Die eigentliche Entwicklung begann erst ab 2014, da CIG erst um diesen Zeitraum ihre Infrastruktur so weit hatte, um überhaupt einigermassen nach Plan arbeiten zu können.

Der zweite Punkt betrifft die schleichende Entwicklung und dem glauben das SC ja schon mit der Crytec ein Grundgerüst hatte. Aber auch dass stimmt nicht ganz. Die CryEngine war nicht in der Lage SC zu tragen, sie musste zum Beispiel erst von 32bit auf 64Bit umgeschrieben werden. Jeder der ein bisschen Ahnung hat, kann verstehen wie Zeitaufwendig eine solche Arbeit ist und dass war nicht mal das Hauptproblem. Der grösste Brocken ist die jetzige Netzstruktur die mit 2.3 erst online gehen wird.

Kurz geschrieben; der ganze Bereich hinter den Pixel, war und ist die eigentliche Hürde die CIG nehmen muss und zum Glück scheint diese Hürde genommen zu sein. Alles andere, also das Sichtbare ist eigentlich nur mit Arbeitsaufwand verbunden und gefährdete das Projekt, bis auf eventuelle finanzielle Lücken nicht. Aber da hat CIG wohl kaum ein Problem.

Mit freundlichen Grüßen

Bidu

Peter Gruber

Kommt nur für PC? Wenn das so wird, wie ich es mir auch auf Grund des Trailers vorstelle, kaufe ich mir dafür einen PC.

ChillCamTV

Das ist das Problem. Keiner weiss wie es sein wird und am allerwenigstens weiss es Roberts wie du dir das Spiel anhand eines Trailers vorstellst. Da kann man ja nur enttäuscht werden. Ich habe mir damals für 30 Euro eine Origin 300i geholt und das Grundspiel. Ich erwarte ein Freelancer und das wird es mindestens werden. Alles andere steht in den Sternen und ich lasse mich überraschen. Wann es kommt ist mir persönlich egal es gibt genug andere Games bis dahin. MHW auf PC und man kann warten xd.

Skjarbrand

Die Updates kommen ja seit 3.0 auch wirklich quarterly und bringen das Spiel gut voran. Ich glaube, 3.2 bringt den ersten Planeten mit 4 Monden mit neuen biomes. Ich warte derzeit allerdings noch auf 3.4 mit object container streaming, weil SC derzeit auf meinem 5 Jahre alten rig nur leidlich läuft. Und nächstes Jahr gibt’s auch mal wieder einen neuen pc, dann wird wieder mehr SC gezockt.

Sunface

Es läuft aber auch auf besseren PC’s nicht so sonderlich gut. Ich habe nur auf ganz frischen Servern mal 40fps rum. Ansonsten ist es eher 20fps rum.
Mir ist das aber egal ich spiele immer gerne mal zwischendurch und man merkt mit jedem Upddate das es sich ein kleiner bisschen bessert.

Youmoku

Es handelt sich halt immer noch um eine Alpha und Optimierung steht hinten an. Ist zwar verständlich aber auch etwas ärgerlich.

Sunface

Klar. Aber ich finde das man im Ansatz das Potential das in dem Spiel liegt sehen kann. Ich glaube es wird großartig. Irgendwann 🙂

ZappSaxony

Anfangs war ich bei dem Spiel auch euphorisch, weil ich (und wohl viel andere) endlich auf ein solches Sci-Fi-Space Game warten. Aber schon vor 3 JAhren habe ich die Hoffnung aufgegeben…
Für mich ist dieser Verein eigentlich nur noch eine Sekte, die von ihren Anhängern Geld einnimmt und ihren Prister anbetet…und der lacht sich auf seinem Berg von Millionen ins Fäustchen.

DocPi

Kennen wir alles. Immer das Gleiche. Roberts zeigt hübsche Trailer, veranstaltet wieder einen Sale und macht immer neue Versprechungen. Ja, Star Citizen wird “bald” erscheinen, die Frage ist nur, ob das die Backer der ersten Stunde noch erleben werden. Ob Star Citizen wohl in die Beta Phase kommt, wenn Roberts eine Millarde USD eingesammelt hat? Oder braucht er noch mehr Kohle? Dieses Projekt ist doch einfach nur ein schlechter Witz. Es ist mir ein Rätsel warum sich die SC Freunde so verarschen lassen.

Jag Arilon

Das stimmt. War jetzt kein wirkliches Highlight.

Ich bin zwar auch Original Baker, aber die Entwicklung ist zwar zu erkennen, aber manchmal ist es schon frustrierend so lange zu warten :-).

Ich habe mir als Ziel 3.4 (Dez 18) gesetz und wenn der Alpha Build dann weiterhin so laggy ist und ken enormer Fortschritt zu 3.1.4, dann werde ich wohl diverse Schiffe mit LTI versuchen zu verkaufen (ein paar habe ich bereits verkauft).

Auch wenn CR dem Gaming gut tut (PC hat so viel mehr Potenzial), so schläft die Konkurenz nicht. Wenn ich zum Beispiel die Grafik von Anthem, BF5, TD2 etc. sehe, dann sind diese Games optisch auch sehr toll.

Trotzdem, die Detailtiefe in den Schiffen, Waffen und Ausrüstungsgegenständen sind schon der Wahnsinn.

Ich bin vorsichtig optimistisch, da ich schon die Weiterentwicklung am Alphabuild sehe und testen kann. Also nicht alles nur Videos.

Größtes Problem wird der Netcode und damit die Performance bleiben.

Sunface

Bisher hat jeder Build seit 3.0 eine wenn auch minimale Verbesserung gebracht. Ich würde behaupten das es nun blöd wäre zu verkaufen wenn man das Geld nicht braucht. Sicher ein Release ist noch einige Jahre entfernt. Ich tippe auf Ende 2021 für das PU und Ende 2020 für S42. Aber bis dahin stehen in jedem Update neue interessante Dinge auf dem Plan. Es würde mich total ärgern die langweilige Entwicklung bisher mitgemacht zu haben und dann bei den wirklich interessanten Dingen wo man auch Fortschritt sieht auszusteigen.(Bin Baker seit 3.0)

Das Spiel wird einmalig gut werden und mir ist lieber das ich 2030 ein tolles SC habe als 2019 ein schlechtes.

Jag Arilon

Ich bake seit 2012, da kannst Du Dir vorstellen, dass bei mir schon einige Schiffe zusammengekommen sind. Mein Bruder ist auch Baker, daher haben wir zusammen schon ne kleine Flotte.
Ich denke Verkauf kommt nur in Frage, wenn es wirklich in die falsche Richtung geht :-)…

Ectheltawar

Mal ehrlich, wenn Du in der Lage bist so richtig gute Trailer zu machen, ein klein es Team besitzt das ein wenig spielbares Material mal nebenher erstellen kann und Du selbst auf der Bühne die mitreissensten Versprechen und Reden halten kannst. Würdest Du nicht versuchen mit diesen Talenten dann dein Einkommen zu sichern? Ich glaube es wurde bisher nur selten noch mehr Geld mit noch weniger Gegenwert erzeugt, das alleine sollte einem schon Respekt abringen.

Ich finde selbst genial was SC da verspricht, es hat mich mehr als einmal gejuckt da selbst mitzufinanzieren. Jedoch bin ich ganz glücklich das ich es bisher nicht getan habe. Ich zweifel mittlerweile daran, das wir jemals SC als fertiges Spiel bekommen werden.

Aktuell sieht es aber aus das Roberts das ganze noch machen kann bis er endgültig ausgesorgt hat. Dann legt er seinen Posten nieder und geht in den Ruhestand, während sein Nachfolger dann die Scherben wegkehren kann.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x