Spielt Genshin Impact nicht zu schnell durch, neue Updates dauern noch etwas

Das Anime-MMO Genshin Impact soll neue Updates bekommen. Die Entwickler nannten auch schon konkrete Termine. Doch das passt den Fans oftmals nicht, die wollen gerne früher wissen, wie die Story weitergeht.

Der chinesische Entwickler MiHoYo hat in seinem offiziellen Blog erklärt, was Fans in den kommenden Monaten von Genshin Impact erwarten können. Hier ist von einer Roadmap bis in den Februar 2021 die Rede. Doch wer mehr Story und große Inhalte haben möchte, der muss sich noch gedulden.

Schon für die nächste Zeit sind Mini-Events für den Koop angekündigt, die „sehr bald“ kommen sollen.

genshin impact leaks header

Genshin Impact 1.1: Das bietet das nächste Update

Wann kommt das nächste Update? Die Entwickler von Genshin Impact haben endlich einen Termin für das heiß ersehnte Update 1.1 angekündigt. Demnach kommt das Update am 11. November 2020.

Welche Inhalte bietet das Update? Das Update 1.1 bietet neben einem neuen Event vor allem auch viele Verbesserungen. Auf reddit.com haben einige Fans den chinesischen Blog übersetzt:

  • So soll mit 1.1 endlich eine Monster- und Pflanzen-Enzyklopädie kommen. So habt ihr eine direkte Übersicht, welche Stärken und Schwächen Gegner haben
  • Es soll Ausrüstung kommen, mit welcher ihr Nahrung zum Heilen schnell verwenden könnt. Für Kämpfe dürfte das sehr praktisch werden
  • Ihr könnt Mitspieler aus dem Koop reporten. Von einem Ingame-Chat ist ebenfalls die Rede.
  • Ihr könnt außerdem die Auto-Kamera deaktivieren und eure Tasten oder Controller neu konfigurieren. Ein Feature, welches sich viele Fans wünschen (via reddit.com)

Darum solltet ihr nicht zu schnell spielen: Von einem Update der Story ist übrigens bisher nicht die Rede. Solltet ihr also gehofft haben, bereits beim Update 1.1 neuen Nachschub zu bekommen, dann könntet ihr enttäuscht sein. Stattdessen wird es neben einem neuen Event vor allem jede Menge Bugfixes und Verbesserungen geben.

Genshin Impact 1.1 bietet neue Events – kostenlose Chance für Fischl?

Mit 1.1 soll es auch das neue Event „The Unreturned Star“ geben. Bisher ist aber noch nicht bekannt, woraus das Event bestehen wird. Vermutlich wird es aus Tagesquests und ähnlichen Aufgaben bestehen, die ihr in einer bestimmten Zeit absolvieren müsst.

Könnte es Fischl kostenlos geben? Auf Twitter ist ein Bild aufgetaucht, das es auch ein „Golden House Event“ geben soll. Dafür müsst ihr eine bestimmte Quest erledigen und schaltet damit Fischl frei. Fischl gehört auf unserer Tier-Liste zu Genshin Impact zu den S-Charakteren ist damit eine der stärksten Charaktere des Spiels.

Ob die Eventquest während „The Unreturned Star“ stattfindet oder etwas Eigenes wird, wissen wir noch nicht.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Am Ende müsst ihr eine ähnliche Aufgabe lösen, wie für andere kostenlose Helden:

  • Barbara könnt ihr bis zum ersten Update kostenlos freischalten, indem ihr Abenteuerrang 20 erreicht. Dann erhaltet ihr sie automatisch ins Postfach (via forums.mihoyo.com.
  • Xiangling könnt ihr freischalten, indem ihr die Ebene 3 – 3 des Gewundenen Abgrunds erreicht. Ihr gibt es keine Zeitbegrenzung.

Ihr solltet aber beachten, dass es zu Fischl noch kein offizielles Statement vonseiten des Entwicklers gibt. Events gab es auch schon während der Closed Beta.

Genshin Impact Update: So geht’s weiter

Neben 1.1 sind noch zwei weitere Updates angekündigt. Die sollen im Dezember 2020 und im Frühjahr 2021 kommen:

  • Update 1.2 soll am 23. Dezember 2020 erscheinen und die neue Region „Dragonspine Snow Mountain“ (im Deutschen vermutlich Drachengrat) mit jeder Menge neuen Aktivitäten bieten. Möglicherweise gibt es dann auch einen neuen Story-Happen. Zumindest stehen die Chancen nicht schlecht.
  • Update 1.3 ist für den Februar 2021 angekündigt. Hier soll das „Lantern Rite Festival“, eine Eventreihe, stattfinden. Hier gibt es noch keinen Termin, wann das Event startet.

Entwickler MiHoYo hatte vor kurzem erst erklärt, dass man Genshin Impact lange unterstützen will und viele neue Inhalte für das Spiel geplant hat. Man stehe bei Genshin Impact erst ganz am Anfang und möchte Spieler lange unterhalten und beschäftigen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Kekladin

Aktuell spiele ich mit Maus und Tastatur, weil die vertauschten Tasten auf dem Controller echt unpraktisch sind. Freue mich, dass man die Belegung mit 1.1 ändern kann, dann werde ich auch mal Controller Steuerung ausprobieren.

Ein ganz wichtiger Punkt der mit dem Update kommen soll (ist glaube ich nicht 100% bestätigt?), ist eine Hotkey Belegung der Gruppen. So kann man außerhalb von Kämpfen schnell die Gruppen wechseln (um z.B. Puzzles zu lösen).

Bisher muss man immer ins Menü -> Ladebalken -> Gruppe auswählen -> Deploy -> Menü beenden -> und nach dem Puzzle wieder zurück … sehr nervig.

Diestelus

Also ich bin jetzt Stufe 28, habe aber auch noch den größten Teil von Linyue vor mir, und damit auch noch die Quests dort und fast alles andere. Aber ich glaube da werde selbst ich mit meinem eher behäbigen und explorativem Stil bald an die Grenze stoßen.

Und abgesehen von einem Coop Event ab morgen, welches auch wieder Resin verbraucht(!), scheint wohl auch nicht viel zu passieren 🙄

Tronic48

Bin erst Abenteuerstufe 30, glaube ab 35 oder so soll es weiter gehen, hab ich gehört, mache jetzt nur noch Tages und Neben-Quest, und ab und zu mal einen Dungeon, am meisten Laufe ich so durch die Gegend, genieße die Aussicht, sammel Rohstoffe usw.

Also, ich kann warten.

Mmm

ich spiel eh langsam mach meist nur täglich ein paar sphäre und fertig hab noch viel story content weltaufträge offen

Marcel Brattig

Die Enzyklopädie und die Konfiguration des Controllers sind schon mal sehr gut. Ich hoffe die ändern noch was an dem System mit dem Ursprünglichen Harz und wenn nicht dann wenigstens mehr Aufgaben. Ein Beutezugsytem wäre auch gut. Einfach halt mehr nebenbei was einem auch etwas bringt. Es soll laut Entwicklern ja auch ein Service Game werden, also nicht nur Gacha.

Nico

man soll laut einem leak harz auch speichern können wenn man einen tag mal nicht viel zeit hat.

gouly-fouly

Bin noch soweit am Anfang dass ich nicht mal weiss wann meine einzigen vier charaktere auf stufe 2 kommen. Von daher passt mir das 😅

Luripu

Tjo da wird dann werde ich wohl eine Pause machen.
Die neue Zone mit 1.2 wird sicherlich an AR32 anknüpfen
und nicht an AR50 oder wie hoch man mit Daylie grind kommt bis dahin.

Max Mustermann

Du meinst mit 1.1, nicht 1.2 😉

Luripu

Ja 1.1 dürfte die Story weitergehen.
1.2 kommt ja eine komplett neue Zone.

Steve

Nein, mit 1.1 geht nicht die Story weiter. Artikel genau lesen. ^^

Luripu

Glaube kaum das sie mit der Fortsetzung der Liuye Story bis 1.2 warten,
denn da bringen sie ja die 3.Zone,
sprich ein neues Kapitel der Hauptquest.

Diestelus

Das Schneegebiet in 1.2 ist NICHT Inazuma. Soll wohl angeblich auch nicht ganz so groß sein, aber wer weiß.

Auf Inazuma dürfen wir wohl noch eine ganze Weile warten, da es scheinbar auch in 1.3 im Februar nicht kommen soll…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x