Dieser verrückte Spieler läuft ewig zu Fuß durch alle großen MMOs und MMORPGs

Die Welten in MMOs und MMORPGs können riesig sein. Sie zu durchqueren, kann viele Stunden in Anspruch nehmen. Der Youtuber “How Big is the Map” hat sich jedoch genau dies zur Aufgabe gemacht. Auf seinem Kanal läuft er durch verschiedene Spiele und das häufig stundenlang.

Was zeigt der Youtuber? In seinen Videos zeigt der Holländer Spielwelten, die er komplett zu Fuß erkundet. Sein Fokus liegt dabei vor allem auf Open World Games. Diese durchläuft er von einem Punkt zum möglichst weit entferntesten. Dabei verzichtet er auch Abkürzungen oder Tricks.

Angefangen hat der Youtuber Anfang 2016 und seitdem ist er durch verschiedene MMOs und MMORPGs gelaufen. Zu Beginn und zum Abschluss seines Videos redet der Youtuber kurz, doch die restlichen Stunden seiner Videos sind mit Musik unterlegt.

Inzwischen konnte er damit knapp 15.000 Abonnenten gewinnen. Seine Videos wurden insgesamt mehr als 2,2 Millionen Mal aufgerufen.

The Witcher 3

Von 1994 bis heute ist alles dabei

Welche Spiele hat “How Big is the Map” schon erkundet? Die Liste der bereits durchlaufenen Spiele ist extrem lang. Dabei spielt das Datum der Veröffentlichung keine große Rolle.

So ging er bereits durch große MMORPGs wie World of Warcraft oder ESO, aber auch durch moderne Spiele wie Anthem, Fortnite oder GTA 5.

Er hat dabei fast jedes MMO durchquert, welches wir euch aktuell empfehlen können.

Zu seinen längeren Touren zählt der erst im August aufgenommene Marsch durch Black Desert, welcher über 6,5 Stunden in Anspruch genommen hat.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Was war der längste Marsch? Manche Spiele haben endlose, sich neu bildende Karten wie Minecraft. Manche täuschen dies jedoch auch nur vor.

So lief der holländische Youtuber auch durch das im Jahr 1996 veröffentlichte Elder Scrolls Daggerfall, für dessen Erkundung er 11 Videos und insgesamt 69 Stunden und 33 Minuten benötigt hat.

Am Ende erreichte er dann doch das Ende der Karte, die sich immer wieder neu geformt hatte. Dort wartete ein See, den er nicht überqueren konnte.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Sind die Spielwelten so groß? Durch Reittiere, Portale, Fertigkeiten und Speedbuffs vergessen wir oft, wie riesig die Spielwelten in MMOs sein können.

Dieses sehr entschleunigende Projekt führt uns so vor Augen, dass manche Welten viel größer sind, als wir sie eigentlich in Erinnerung haben.

Wann seid ihr das letzte Mal nur zu Fuß durch ein großes MMO gelaufen?

Wer MMOs liebt, darf sich 2019 noch auf dieses freuen:

Neues MMO startet noch 2019 in Deutschland – Gilt als teuerstes Korea-MMO aller Zeiten
Quelle(n): MMORPG PL
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
19
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
17 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
DestructorZ

Das ist doch pervers!

Androidin

Soll er mal in Star Citizen die Monde und Planeten durch laufen.

pompi

Wie viele von euch spielen rpg’s ohne fast travel? Ich hab BotW und AC odyssey komplett ohne durchgespielt. Klar man brauch dann locker 3-5 mal so lange um das Spiel durchzuspielen aber es ist irgendwie entspannend und man findet viele secrets etc.

BigFreeze25

Ist ja alles schön und gut, aber wer tut es sich bitte an und schaut allen Ernstes 69 Stunden lang wie einer durch die (aus heutiger Sicht) extrem eintönige Welt von Daggerfall läuft?
In anderen Spielen wie zum Beispiel Skyrim kann man zumindest jemandem am Wegesrand begegnen, aber hier sehe ich ja nur eine sich automatisch generierende Welt mit lauter 2D-Objekten.

Compadre

Geschmäcker sind unterschiedlich. Es gibt auch Leute, die gehen auf ein Wendler Konzert und bezahlen dafür sogar noch Geld. Ich persönlich fand die Clips gar nicht so uninteressant, wenngleich ich sie auch nicht mehrere Stunden schauen würde. 😀

Quickmix

Wer tut es nicht? Ich tue es auch ✌️

Stef Kass

Ich laufe auch am liebsten über die Maps, da man mit Fahrzeugen oder ähnliches viel verpasst!

SethEastwood

Extremst unterbewertet der Kanal.

Seska Larafey

in BDO laufe ich auch meistens zu Fuss, obwohl ich genug Esel und Pferde im Stall habe. 1.sten wegen der Stamina und 2tens kann ich dank “Auto Run” in ruhe was anderes machen, wie z.b. Kaffee aufsetzten und so

oder in Everquest, wo nur Druiden Gruppen Teleportieren konnten. Bis sie es auch auf andere Magische Klassen ausgeweitet haben, dort ist man auch zu Fuss gelaufen und meistens sogar am Karten rand um kein “Mob Death Train” zu erzeugen, oder man rufte in die Map heraus “Train to the Zone!” um andere zu warnen

Kendrick Young

du rennst aber wahrscheinlich in bdo zu fuß er geht ja nur ^^

Keragi

Bin in zb Skyrim oder Fallout 4 auch grundsätzlich ohne schnellreise gereist denn du verpasst ja die random begegnungen auf den Wegen, das gehört einfach dazu.

SethEastwood

Dafür hatte ich Mods.

DMA

Ich muss mir den Kanal anschauen. Danke Alex

Finshi

Schön das es die Auto-Run-Funktion gibt 🙂

Dee the Bee

Wieso ist man dann verrückt wenn man lieber läuft als zu reiten/fahren/teleportieren etc? 🙂

Ich weiß noch damals zu den Dark & Light originalzeiten (nicht das remake mit Ark Engine) da brauchte man gut 5 Stunden zu Fuß von der einen Seite der karte zur anderen Seite nur zu Fuß…sind viele gern gelaufen und haben alles mögliche dort entdeckt

Alexander Leitsch

Normales Spielen zu Fuß ist das eine, aber bis zu 69 Stunden einfach nur laufen? Das finde ich schon hart an der Grenze zu verrückt, oder? 😉

VahroLoran

5 Stunden, ich weiß noch dass ich damals mit nem Kumpel gut 3 Stunden vom Süden in Richtung Norden gelaufen bin und nicht mal ansatzweise die Hälfte der Karte erreicht hatte. Sicher das es nur 5 Stunden waren?

Aber Ja, die riesige Spielwelt war so genial in dem Spiel, schade das es nie weiter entwickelt wurde. Vom “neuen” Dark and Light war ich mega enttäuscht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

17
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x