Spieler in Elite: Dangerous “füttert” Aliens & wird verschont – Chance auf Frieden?

Die Thargoiden sind im Weltraum-Spiel Elite: Dangerous gerade eine große Gefahr für alle Spieler, aber es scheint Möglichkeiten zu geben, die Außerirdischen zu besänftigen. Ein Spieler gab ihnen wertvolle Metalllegierungen und wurde daraufhin nicht zerstört.

Seit einiger Zeit sind die Spieler von Elite: Dangerous aus dem Häuschen, denn die Aliens vom Volk der Thargoiden sind da. Die fremden Wesen haben bislang unzählige Schiffe zerstört und selbst wenn die Menschen Waffen gegen sie entwickeln, passen sich die mysteriösen Wesen schnell an und sind nach wie vor kaum zu besiegen.

Womöglich ist eine militärische Lösung des Konflikts aber gar nicht nötig, denn ein Spieler scheint sich friedlich mit den Aliens geeinigt zu haben.

Wollen die Thargoiden nur Rohstoffe?

Elite Dangerous 2018 05

Ein Spieler war mit seinem Forschungsschiff unterwegs und hatte wertvolle Metalllegierungen an Bord. Als plötzlich ein gewaltiges Thargoiden-Schiff auftaucht, scheint sein letztes Stündlein geschlagen zu sein. Die riesigen, an Blumen erinnernden „Interceptors“ sind dafür bekannt, ganze Flotten zu vernichten.

Das Alien-Schiff fährt gerade seine Waffen aus, da wirf der Spieler kurzerhand ein paar Container mit dem Metall ab. Kurioserweise lässt das Alien von ihm ab und holt sich stattdessen die Fracht. Es bleibt zwar in Alarmbereitschaft, macht aber keine Anstalten, den Spieler anzugreifen.

Streit und Futterneid unter den Thargoiden?

Das ist schon kurios genug, doch dann wird es noch verrückter. Kurz nach der „Fütterung“ des ersten Schiffs taucht plötzlich noch ein Alienschiff auf. Der Neuankömmling neutralisiert die Systeme des Spielerschiffs und der Rest der Szene kann nur noch über die Außenkameras wahrgenommen werden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Das neue Thargoiden-Schiff scheint irgendwie mit dem Ersten zu interagieren. Dann fliegen beide Schiffe einen Kreis und verschwinden dann. Diese Szene wird von Spielern auf unterschiedliche Art interpretiert:

  • Das neue Schiff „schimpft“ das erste Schiff, weil es unerlaubt Fracht von einer unbekannten Quelle angenommen hat. Immerhin könnte die Fracht ja verseucht oder anderweitig gefährlich ein.
  • Das neue Schiff wollte ebenfalls etwas von der Beute abhaben und sehen, ob es etwas zu holen gäbe.

Jedenfalls zeigt die Szene, dass die Thargoiden eine komplexe Sozialstruktur zu haben scheinen und – noch viel wichtiger – dass sie anscheinend nicht nur auf Tod und Zerstörung aus sind. Man kann also anscheinend mit ihnen friedlich interagieren. Doch was wollen sie wirklich?


Schon seit dem Erstkontakt setzten sich Spieler für ein friedliches Miteinander mit den Aliens ein. Dass die Aliens mehr sind als nur Kanonenfutter, beweist auch ihr komplexes Design, das sogar von einem Astrobiologen als plausibel verifiziert wurde.

Thargoiden könnten also wirklich existieren!

Quelle(n): PCGamesN
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
39 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
maledicus

Da wo ich gerade mit meinem Hauler rumhuschel sind eh keine aliens .. fliege gemütlich fracht, brauche credits ^^

Gruß.

DeathGun

Geht mir genauso, vorgestern erst den Type-6 gegönnt und in evtl 3 Tagen kann ich mir mal nen Asp Explorer leisten! 😀

Kupo Mogry

Die KI sieht ja mal echt super aus.

ChongWeng

DIe Thargs sind doch gegenüber Spielern garnicht so aggressiv. Wenn man sich fernhält und keine Guardiantech dabei hat greifen sie einen nicht an. AUßerdem mögen sie es nicht wenn man ihnen research limpets ans schiff heftet ^^. Etwas gruseliger ist allerdings das sie außer den Meta Alloys auch Escape Pods aufsammeln, was sie wohl damit vorhaben ?

DeathGun

Meine extrem wilden Theorien.

– Sie bringen Überlebende aus den Gefahren Gebiet da ein Krieg bevorsteht.
– Sie bringen die Überlebenden auf den Besagten wundervollen Ort den die vorherige Föderation Presidentin gesehen haben soll. “Sie war in der Psychatrie nachdem Ihr etwas während einer längeren Fahrt zugestoßen ist.” (Die jetzt übrigens auch verschollen ist.)
– Die Thargoid haben Sie mitgenommen! xD
– Experimente an Menschen?
– Die jetzigen Thargoiden sind die Klaxan und sie benehmen sich anders als wir Menschen es in unserem Bild der Welt gewohnt sind? Bzw sie sind uns irgendwie feindlich gesinnt, verhalten sich aber passiv und bereiten sich langsam vor. Evtl können die Menschen auf einer Art und Weise gefährlich werden oder sich in den Kampf mit den “guten” Oresrianern einmischen?
– In einem Statement wurde von einem sehr wichtigen Entwickler “erklärt”, dass vorherigen bestimmte Ereignissen zwischen Menschen und Thargoiden nicht mehr Canon sind, was bedeutet, dass diese nicht mehr ein Teil der momentanen Story sein sollen. Also ein eventueller Neuanfang der Menschen-Thargoiden-Was auch immer Geschichte?
– Ich hab echt keine Ahnung!

ChongWeng

Ich lass mich überraschen, heute gibts ja das anti thargoiden emp device ^^. Ich hab aber derzeit nicht vor auf die Thargoiden zu schießen, würde gerne erst sicher sein das ich auf die “bösen” feuere.

Original Gast Chris

das war das interessanteste was ich von dem game seid langen gesehen habe (wirklich positiv gemeint).
da bin ich fast schon am überlegen mir das game wieder auf die platte zu machen und mir das addon zu kaufen^^

Nomad

ja, wenns nicht so sauschwer zu steuern wäre (ohne Hotas)

DeathGun

Playstation Controller, Xbox Controller oder jegliche anderen Controller.

HE-MAN1000

Das ist echt cool

max

Der Text ist wieder mal beispielhaft, welche krude Weltanschauung manche Menschen haben. Es gibt also eine friedliche Lösung?! Man muss den Aliens nur wertvolle Metalle geben…..

Aha. In meiner Welt nennt man so etwas “Schutzgelderpressung”. Dabei von friedlich zu sprechen, ist schon mehr als paradox.

Jürgen Horn

Angeblich haben ja die Menschen angefangen, mit dem Konflikt. Is dann ja nicht sooo falsch, ein bisschen Metall als Entschädigung und Zeichen guten Willens zu spendieren.

max

Oben verlinkst du selber einen Artikel, wo steht, die Aliens hätten den Krieg begonnen….

http://mein-mmo.de/elite-da

Jürgen Horn

Da steht, dass sie den aktuellen Konflikt begonnen haben. Ich bezog mich auf einen in der vergangenheit liegenden Krieg, der wohl von den Menschen ausging.

DeathGun

Ich muss mich korrigieren. Den ersten Krieg haben die Menschen nur indirekt angefeuert.
Die eigentlich von Natur aus friedvollen Oresrian “Thargoiden” sind seit Ewigkeiten mit den aggressiveren Klaxan Thargoiden im Krieg.
Die Menschen wurden in diesen verwickelt und das selbe geschieht nun wieder. (Denken einige)

Ein Statement einer der Entwickler , soweit ich weiß hat dieser das vorletzte Wort wenn es um die Story geht “Name leider wieder vergessen” meinte in einem Stream, dass es sich damals um einen Bug hielt und die Allianzfraktion die Alien niemals mit einem Antivirus hätte retten dürfen und somit dieser Teil der Vorgeschichte nicht mehr Canon ist. Bzw konnte durch diesen Bug sich nur diese Möglichkeit ergeben.

In diesem Stream ging es eigentlich um Technische und andere wichtige Angelegenheiten doch hat der Typ sich wohl noch keine OOC “Out of Charachter” RPG Story Regeln einprägen können.

Das Problem dabei war, er hat die Allianz auf verbaler Art beleidigt worunter ähnliche Wörter wie z.b “Fucking Alliance traitor” gefallen sind. Im Stream war nicht auszumachen ob es sich um seinen Ingame Charakter hielt, welcher eine wichtige Rolle in der Föderation spielt, oder es tatsächlich ernst gemeint war…
Das hat unter anderem viele Allianz Spieler entmuntert.

(Jetzt gibt’s ja mehr “Love” für die Allianz und wir haben mal bald auch eigene Schiffe und ein Rank System haha.”

warum

Wieso verlinkst du oben einen Artikel das die Aliens den Krieg begonnen haben?

http://mein-mmo.de/elite-da

DeathGun

Haben Menschen auch, nur ist es interessant welche Aufgabe die Thargoids eigentlich haben.
Haben die Entwickler sie wieder eingebaut, damit sie mit uns Spielern “interagieren” oder haben sie einen Lebenszyklus in den wir eingreifen.

DeathGun

Ich erkläre dir mal kurz und knapp die Vorgeschichte von E:D.

*Thargoiden nehmen Kontakt mit Menschen auf, Menschen greifen diese aus Kuriosität und Unwissenheit an. Es entsteht ein Krieg.
Menschen werden in die Knie gezwungen und eine Waffenfirma entwickelt daraufhin einen tödlichen Virus spezifisch für Thargoiden.

Einer der großen Fraktionen “Allianz” findet das nicht richtig und stehlen dieser besagten Firma das Genocide-Virus Gegenmittel gegen Thargoide.

Sie retten die Thargoide und bekommen als Dank “Technik” der Alien geschenkt.

Ein paar Jahrhunderte später kommen sie wieder in die Nähe der Menschen besetzten Sonnensysteme.

Die Menschen natürlich wieder voller Kuriosität und Erinnerungen an die damaligen Ereignisse, gehen direkt davon aus, dass es sich um eine Invasion handeln muss.

Die Allianz versucht die Menschen zu besänftigen, doch haben die zwei weitern Großmächte “Föderation und Imperium” den Kampf aufgenommen, während diese auch untereinander Stellvertreter Scharmützel austragen. “Spielt sich alles im Pleaden-System ab”

Thargoide fliegen zu Planeten und machen ihr Ding mit den dortigen “Minen, Komischen biologischen Pflanzen ähnlichen Zeug”, sieht aus als würden sie Rohstoffe abbauen ect.
Währenddessen darf man ihnen zu sehen und wird auch nicht angegriffen.

Viele Spieler bleiben friedlich andere wiederum denken sich nichts dabei und greifen die Alien an.
Die Alien wehren sich und zerstören die Angreifer.

Die Föderation im Hintergrund startet eine Propaganda Aktion um die Menschen davon zu überzeugen, dass es sich um eine Invasion handelt. “Gal-Net Nachrichten voll mit (Thargoide greifen Menschen Schiffe an) blablabla”

Neuster Trailer zum Spiel zeigt ein Thargoid der von Menschen “flieht” oder eben einfach nur durchs All fliegt.
Die Verfolger, militärisch ausgebildete Kampfpiloten verfolgen das Alien und greifen es an, werden darauf hin vernichtet.

Aktion > Reaktion

Die Thargoids sind uns nicht feindlich gesinnt, das Problem sind die Casual Spieler und die, die sich nicht viel dabei denken was passiert, wenn wir sie jagen und töten.

E:D ist ein wenig mehr als nur ein MMO-Game, die Entwickler bauen die Charaktere und wir Spieler dürfen sie formen.

Sunface

Was heisst denn die Casuals sind schuld? Also abgesehen davon das die Casuals ja immer an allem in jedem Spiel schuld sind definiere doch mal für mich was ein Casual ist.

CreativeBimbes

Ein Casual ist vermutlich jemand wie ich. Ein “Freizeitspieler” der gerne ab und an ein wenig “herumballert” und dabei Spaß hat. Also jemand der nicht mit einem Spiel verheiratet ist, einen anderen Lebensinhalt als ED hat und dort nicht alles Mögliche herein interpretiert.
Wie nennt man eigentlich einen Nicht-Casual? Loreslave vielleicht?

DeathGun

“Wie nennt man eigentlich einen Nicht-Casual? Loreslave vielleicht?!”

Triggered?

Es gibt verschiedene Arten von Spielern bestimmter Spiele.
Ein “Lore-Slave” wäre jeder Spieler der ein Game spielt, in dem er selbst den Ausgang nicht ändern kann. Vorgegebene Storys, egal für was man sich entscheidet. Wären dann so ziemlich alle ausgenommen von Sandbox Spielen.
E:D ist ein solches und da die Entscheidungen von Spielern ebenso die Novels zum Spiel selbst ändern dürfen “Beispiel wäre da CMDR Harry Potter” und das selbst aus reiner Laune ohne begründeten Hintergrund “Als Troll z.b”.

“Lore-Slave” kam ja sicherlich von dir, weil du dich auf irgendeiner Art angegriffen gefühlt hast. Wenn ich den Leuten versuche zu erklären, dass die Entwickler Aktionen der Spieler transparent ins Spiel einbauen UND “intransparent”, Story ändernd dann sind Casual Spieler die denen das egal ist und einfach nur “Reinhauen” möchten und hoffentlich weniger am Story geschehen beteiligt sind. Das wäre aber dumm, da jeder Geld dafür bezahlt hat und das Recht hat zu tun was er will “Regelkonform”.

DeathGun

PS: Das Gegenteil von einem Casual Spieler wäre ein Hardcore Gamer.

Christian Schumann

Ist die Story komplett vom Spieler geschaffen?

Jürgen Horn

Die Aliens und der Hintergrund zu ihnen kommen von den entwicklern. Aber in einem Gespräch erklärte mir ein Dev, dass man durchaus auf die Aktionen der Spieler rücksicht nehme und den weiteren Verlauf der Story womöglich anpasst. Je nachdem, wie die Spieler reagieren.

DeathGun

Es gibt das sogenannte PP “Power-Play” in welchem Spieler Minor-Fations erstellen können und bestimmte NPC Factions unterstützen , was aber rein auf Spieler und Developer Absprachen beruht und Ingame bis auf Fraktionen Namen keinen technischen Unterschied aufweist.

Es gibt die 3 Supermächte, kleiner anliegende Fraktionen und die ganz kleinen.

Ziel ist es hauptsächlich eine bestimmte “Neben” Fraktion durch an die Machtstelle zu setzten was auf verschiedene Arten erledigt werden kann. Es gibt dazu verschiedene Regierungstypen – Anarchie, Kommunismus, Konföderation, Diktatur, Kolonialisten, Demokratie, Unternehmensführung, Schirmherrschaft und noch viele mehr.

Man versucht bestimmten an die Führung eines Sonnensystems zu bringen und diese dann bei Gelingen auch in nächstgelegene Systeme expandieren zu lassen. Je nachdem welchen Regierungstypen diese pflegen geschehen bei zwei Fraktionen mit der selben Einflussstufe Konflikte. Es kann zu Bürgerkriegen in einem System kommen, Wahlen geführt werden oder Kriege zwischen zweier Systeme geführt werden ect.

Das nennt man BGS “Background Simulation”.

Dabei hat man also die Möglichkeiten sich selbst ins Story Geschehen einzubinden, da es die Möglichkeit für Spieler gibt, einen wichtigen Posten in den Großmächten zu erhalten was wie gesagt mit Frontier-Entwicklern abgesprochen wird.

Im Spiel selbst gibt es dann das sogenannte “Gal-Net” welches auch auf diversen Community Seiten vertreten wird “Inara.cz“.
Spieler haben also die Möglichkeit in diese Nachrichten mit eingebunden zu werden und haben ebenso einen bestimmten Einfluss wie sich die Story entwickeln kann.

Ich persönlich habe erst vor kurzen Tagen wieder mit E.D angefangen und mit wieder meine ich zum ersten mal richtig.

Aufgrund von meinem Interesse an dem Spielgeschehen habe ich hin und wieder seit Release mal hier und da ein YouTube Video geschaut und mal ein wenig Story Inhalt gelesen und die Tatsache das E:D ähnlich wie E.V.E Online eine dehnbare Spielwelt für allerlei Spieler, aber vor allem für “Immersion gerichtete Spieler” erschaffen haben, konnte ich nicht länger widerstehen.

Der Content für 2018 wird ebenso super, kann ich auch nur jeden anderen Empfehlen sich mal in E:D zu probieren und eine Spielergemeinschaft aufzusuchen. ^^

“Es gibt sicher ein paare Dinge die man genauer erklären kann als ich, falls ich mich vertan haben sollte. “

DeathGun

*Ich korrigiere, der Virus wurde erschaffen um die Polymer Teile der Thargoiden Schiffe zu zerstören die im Antrieb eingebaut waren.
Durch Zufall wurde bekannt, dass die Thargoiden selbst auch Polymere im Körper enthalten und somit wurde es zu einem tödlichen Virus.

Oresrian “Thargoide” sind übrigens die “guten” während die Klaxian die eigentlichen Thargoide (Der Name Thargoid kommt daher, da ein Pilot für einen sehr kurzen Moment Einsicht auf eines der Alien Schiffe hatte, auf diesem waren Menschenähnliche Buchstaben erkennbar “Tharg”, zur damaligen Zeit waren diese zwar unbenannt bekannt, aber es kam nie überlebende für direktere Informationen durch bis auf den genanten Piloten.)

CreativeBimbes

Ich vertrete da eine andere Philosophie. Gewalt ist die einzige Lösung. Der Schmerz muss ihr Lehrer sein. Die Thargoiden kommen doch nicht als Touristen, die sich hübsche Eisgeysire anschauen wollen. Ne, die Bande will unsere Resourcen.

ChongWeng

“Unsere Ressourcen” gehören ja auch nicht unbedingt nur “uns” Menschen, außerdem gibts genug Ress. , ist ja nicht gerade klein der Weltraum 😉

CreativeBimbes

Allein essen macht satt.

CreativeBimbes

Gutmenschen in ED? Gegen Invasoren hilft nur massive Feuerkraft. Die wollen doch nur unsere Resourcen stehlen, was der dargelegte Fall beweist. Im Ur-Elite gab es doch die “Tribbles”, Pelztierchen die sich ohne Ende vermehren (ich glaub das haben die damals aus Star Trek entliehen). Das ist die perfekte Biowaffe. Einfach Tribbles in eine Kiste aus “wertvollen” Legierungen stecken, sie als Köder auslegen und die Thargoiden sind im Arsch 🙂

DeathGun

Dann ist dir auch klar, dass es verschiedene Thargoid Arten gibt?

CreativeBimbes

Umso besser. Noch mehr Laserfutter. Frieden ist doch langweilig. Riesige Weltraumschlachten sind doch viel schöner, vor allem wenn man sie gewinnt. Wobei das eine große Herausforderung ist, weil die Viecher ja nicht gerade wehrlos sind.

DeathGun

Ich kann zwar nachvollziehen, dass solch eine Eskalation neue Abenteuer bringt, aber ich rate davon ab Blind umher zu schießen.
In der Story steckt viel mehr als ein stumpfer Weltenkrieg.

Viel besser ist die Tatsache, dass es zwei Thargoiden Rassen gibt wobei die einen keine Thargoide sind, bzw der Name an die “bösen” Alien gerichtet ist.

Alien Alliierte zu haben und gegen andere Alien zu kämpfen wäre eine viel bessere Lösung, sonnst kann man ja auch ein anderes Stumpfes Spiel spielen in dem Zwei Mächte aufeinander prügeln ohne möglichen verzweigten Geschehnissen.

In E:D, so hoffe ich, sind diese Besonderen NPC’s mit einem eigenen System und Lebenszyklus bedeckt und nicht direkt eingebaut worden um dem Spieler als Anschußscheibe zu dienen.

Ein wenig mehr Immersion kann nicht schaden.

Es gibt zumal “lukrativere” Grind MMO’s in denen Spieler Aktionen keine großartigen Reaktionen triggern. Kann dir da ein paar empfehlen falls du sie nicht schon kennst ^^

DeathGun

Übrigens ist der Begriff “Gutmenschen” schon total abgegriffen.
Du “Bösmensch” xD

Sunface

Frieden durch größere Feuerkraft.

Gorden858

“Speak softly and carry a big stick” 😉

Nookiezilla

Auch wenn ich mit Weltraum Spiele nichts anfangen kann, faszinierend ist es allemal!
Als würde man sich da eine Wildtier Doku anschauen 😀

culus

xDDDDDDDD. Ich kann nicht mehr xDDDDDDDDDDD

Nookiezilla

?^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

39
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x