Deutsche Spieler verlieren 3 Wochen Fortschritt in MMORPG – Was ist passiert?

In Dungeons & Dragons Online (PC) kam es am 6. August zu einem Vorfall, den sich wohl kein MMORPG-Spieler wünscht. Die Entwickler gaben bekannt, dass es beim Server Wayfinder zu einem technischen Problem kam und er zurückgesetzt werden musste. Bei Wayfinder handelt es sich ausgerechnet um den deutschen Server des Spiels.

Was ist genau passiert? Wie der Executive Producer Severlin im Forum zu Dungeons & Dragons Online bekannt gab, wurde ein kritischer Fehler im Rechenzentrum des Spiels gefunden. Dieser sorgte für Probleme bei Charakteren, die bis zum 15. Juli zurückreichen.

Um diese Probleme zu beheben, wurden die Server am 6. August um knapp 3 Wochen zurückgesetzt – auf etwa 13:30 Uhr vom 15. Juli.

Wie Severlin schrieb, gab es keine Möglichkeit die erspielten Inhalte aus dieser Zeit wiederherzustellen. Lediglich accountweit getätigte Einkäufe sollen noch vorhanden sein.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Der YouTuber TheLazyPeon hat sich im Mai 2020 Dungeons & Dragons Online angeschaut.

Welche Server sind betroffen? Der Datenbankfehler betraf lediglich den Server Wayfinder, der offiziell als Server für deutsche Spieler ausgeschrieben ist. Allerdings befinden sich auch Spieler aus anderen Regionen dort, wie im Forum berichtet wird.

Bei allen anderen Servern hingegen scheint es keine Probleme gegeben zu haben.

Spieler sind enttäuscht von den Problemen

Was sagen betroffene Spieler? 3 Wochen sind eine verdammt lange Zeit in einem MMORPG. Viele Spieler haben diese genutzt, um zu leveln, ihren Charakter auszurüsten oder schwierige Herausforderungen zu meistern.

Bei Guild Wars 2 gab es dieses Jahr ebenfalls einen Rollback, jedoch nur von rund 48 Stunden. Und selbst da gab es viele Beschwerden.

So läuft es derzeit auch im Forum von Dungeons & Dragons. Der Spieler clashjunky berichtet beispielsweise, dass er durch den Rollback 20 Level, etliche Währungen und seltene Ausrüstungstücke verloren habe.

Auch Belzidar ist enttäuscht von der Situation:

Endlich konnte ich einloggen und den Schaden begutachten. Mein Level-25-Charakter ist wieder bei 16. Der ganze RXP, den der Twink verdient hatte, ist weg. Mein anderer Level-16-Charakter, mit dem ich den Server gewechselt hatte, ist wieder auf dem alten Server. Ich bin immer noch verwirrt.

Ich verstehe, dass es ein Spiel ist und ja, ich wurde in den zwei Wochen trotzdem unterhalten, aber es wird schwer zu verkraften sein, glaube ich.

Dungeons und Dragons Online
Die Stimmung der Spieler vom Server Wayfarer ist im Keller. Einige zeigen sich sogar richtig wütend.

Allerdings gibt es auch einige Spieler, die deutlich ausfallender werden als die beiden vorherigen Beispiele und den Entwicklern Inkompetenz vorwerfen. Sie wundern sich vor allem darüber, warum der 15. Juli als Datum gewählt und ob seitdem etwa keine Datensicherung mehr vorgenommen wurde.

Allerdings verweist ein Spieler darauf, dass es genau an diesem Tag beim Server Wayfinder eine größere Downtime gegeben hat. Es wäre möglich, dass diese in Verbindung mit den Problemen steht.

Was dafür spricht, dass gerade ein neues D&D-MMORPG entwickelt wird

Gibt es Entschädigungen für die verlorene Zeit? Die Entwickler entschuldigten sich in dem Foren-Beitrag und versprachen bereits Entschädigungen für die betroffenen Spieler. Genaue Details dazu sollen in den kommenden Tagen folgen.

Die Entwickler Turbine Studios und Standing Stone Games vertreiben neben Dungeons & Dragons Online auch das MMORPG Der Herr der Ringe Online. Auch dort kam es rund um den 15. Juli zu Server-Problemen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
TNB

Der arme Belzidar, von Level 25 zurück auf 16. Ob er das verkraften wird? …
Alter was ist denn da los? Letzte mal wo ich das Game gezockt habe dauerte es glaube nicht mal einen Nachmittag um diese Level zu erreichen.

Scaver

Wie kann es passieren, dass ein technischer Fehler eines Servers, auch die Backups killt?
Wurden diese auf der selben Maschine gespeichert? Oder wurden erst gar keine gemacht?

Egal was die Antwort ist… DAS und die 3 Wochen Verlust beim Fortschritt würden dazu führen, dass ich meinen Account sofort löschen würde.
Ja, nicht nur das Spiel deinstallieren, sondern Items, Chars, Account alles löschen.

Spiele jetzt dieses Game nicht… aber das zählt für mich für jedes Game!

TNB

Wenn man nicht genau weiß was die Ursache ist, bringen solche Vermutungen nichts.
Backups wurden 100%ig gemacht, aber was bringen dir Backups, wenn der Fehler/das Problem mitwandert? Da helfen dir die wenig.

Warum man dann alles löschen und deinstallieren will verstehe ich nicht. Sowas kann eigentlich nur eine MMO Heuschrecke sagen, die von Spiel zu Spiel springt. Wenn ich ein MMO über Jahre Spiele, sind die 3 Wochen ärgerlich, aber sicher kein Grund um das Spiel zu löschen und Jahre an Arbeit/Spaß/Kontakten einfach hinter mir zu lassen. Steht in keinem Verhältnis.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x