Heute kommt ein neues Fantasy-Game à la Fortnite für PS4 – So startest du es

Heute, am 3. März 2020, startet Spellbreak in die Beta für PS4. Wir erklären euch, was euch in dem neuen Fantasy-Battle-Royale erwartet und wie ihr mitmachen könnt.

Was ist Spellbreak? Spellbreak ist ein Battle-Royale, das ähnlich wie Fortnite auf eine bunte Grafik setzt. Allerdings hat Spellbreak auch Features, die andere Vertreter des Genres schon vorgestellt haben, wie etwa Apex Legends oder Realm Royale.

Spellbreak wurde schon im Oktober 2018 angekündigt, hat seitdem aber nicht viel von sich hören lassen. Heute, am 3. März, startet die Beta zum Spiel. Wer mitmachen will, muss sich aber erst einkaufen.

Das Spiel ist sowohl für PS4 als auch für den PC (Epic Store) verfügbar und bietet sogar Crossplay. Den Trailer haben wir hier für euch eingebunden:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Beta-Zugang und Release

So macht ihr bei der Beta mit: Wenn ihr die Beta von Spellbreak spielen möchtet, müsst ihr eines der Gründer-Pakete kaufen. Es gibt drei verschiedene Pakete mit verschiedenen Inhalten:

  • Mystiker-Gründerpaket (“Mage” für PC) für 49,99€, beinhaltet
    • 3500 Gold (In-Game-Währung, entspricht 35$)
    • Mystiker-Avatar und -Abzeichen im Spiel (exklusiv)
    • „und mehr“
  • Zauberer-Gründerpaket (“Battlemage” für PC) für 79,99€, beinhaltet
    • 6000 Gold (entspricht 60$)
    • Mystiker- und Zauberer-Avatare und -Abzeichen (exklusiv)
    • „und mehr“
  • Meister-Gründerpaket (“Master” für PC) für 119,99€, beinhaltet
    • 15000 Gold (entspricht 150$)
    • Mystiker-, Zauberer- und Meister-Avatare und -Abzeichen (exklusiv)
    • „und mehr“
Spellbreak Founder Packs

Zu kaufen gibt es die Bundles entweder für die PS4 im PS-Store (wir haben das Mystiker-Bundle verlinkt) oder für den PC im Epic Store. Weitere Inhalte werden noch bekanntgegeben.

Wie lange dauert die Beta? Eine Laufzeit haben die Entwickler noch nicht angegeben. Dementsprechend gibt es auch noch keine Info über den Release – außer dem Datum “31. Dezember 2020”, was wohl nur als Platzhalter dient.

Skills statt Waffen – So spielt sich Spellbreak

Das macht Spellbreak besonders: Ihr spielt nicht einfach einen Charakter, sondern einen Magier und statt mit Waffen bekämpft ihr euch mit Zaubern. Dazu stehen euch verschiedene Klassen zur Verfügung, die in jeder Runde für sie einzigartige Zauber finden können.

Statt Munition läuft alles über Mana, das ihr während der Runde richtig managen müsst, damit ihr in den Kämpfen nicht im Nachteil seid.

Jeder Zauberer verfügt dabei über Talente aus drei Bäumen: Körper („Body“), Gedanken („Mind“) und Geist („Spirit“).

Ihr könnt nur begrenzt viele Talentpunkte ausgeben, die erlernten Talente haben dann aber Auswirkungen auf eure ganze Gruppe. Ihr könnt also besonders im Team voneinander profitieren.

Die Klassen von Spellbreak

In einem Blogpost im PlayStation-Blog hat der CEO von Proletariat, den Entwicklern von Spellbreak, sechs der verfügbaren Klassen vorgestellt.

Pyromancer: Spezialisiert auf Feuer-Magie – Der Pyromancer ist besonders stark auf mittlere Reichweite, sorgt mit seinen Feuer-Zaubern für Schaden auf größeren Flächen und hinterlässt brennende Zonen, die bei der Kontrolle von Gebieten helfen.

Stoneshaper: Defensiver Magier – Nutzt Erd-Magie, um über riesige Distanzen anzugreifen, Bereiche zu erschüttern und sich selbst mit Schilden zu schützen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Gfycat, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Gfycat Inhalt

via Gfycat

Toxicologist: Spezialisiert in Giften – Ein hinterhältiger Magier, der mit Giftgas Gebiete eindeckt, Gegner schädigt und sich selbst tarnen kann. Ist besonders auf kürzere Distanzen stark.

Conduit: Nutzt Elementar-Magie – Mit einem Kit aus vorrangig Sturm- und Strom-basierten Zaubern kann der Conduit Gegner betäuben und kontrollieren und sein Mana besser kontrollieren, wodurch er häufiger Zauber wirken kann als andere Klassen.

Tempest: Höhen-Spezialist mit Wind-Magie – Der Tempest nutzt mehr als alle anderen Klassen die Vertikale aus und greift aus der Luft an. Seine Zauber erlauben es ihm, sich über das Schlachtfeld zu erheben, Gegner von Oben mit mächtigen Angriffen einzudecken oder sie zu sich zu ziehen.

Frostborn: Spezialisiert in Frost-Magie – Frostborn sind schnelle Magier, die Eisflächen erzeugen, um sich auf ihnen fortzubewegen. Sie legen schnell große Entfernungen zurück und können Gegner mit Eislanzen zerlegen, die jedoch gutes Zielvermögen benötigen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Gfycat, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Gfycat Inhalt

via Gfycat

Um euch weiter anzupassen, stehen euch dazu noch Runen und Hexereien zur Verfügung, mit denen ihr den Verlauf einer Runde beeinflussen könnt. Viele Dinge werden sich aber wohl erst beim Spielen erklären.

Wenn ihr euch für neue Battle Royale interessiert, schaut euch auch Shadow Arena an:

In 15 Minuten Shadow Arena erlebte ich ein PvP-MMORPG im Schnelldurchlauf
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x