Kommen bald ein Hasen-Volk und Blaumagier zu Final Fantasy XIV?

Vor einiger Zeit wurden in den Foren von GameFAQs angebliche Leaks zum kommenden Content von Final Fantasy XIV gepostet. Der neue Trailer zum kommenden Patch 4.4 hat einige dieser Leaks bestätigt: Kommen bald eine neue Rasse und eine neue Klasse zum MMORPG?

Bis jetzt sind Leaks zu neuen Inhalten bei Final Fantasy XIV eher eine Ausnahme gewesen. Nur ein Mal kurz vor dem Release von Stormblood konnten die Data-Miner im Code des Patches 3.5 Hinweise auf den neuen, damals noch unangekündigten Job „Samurai“ entdecken.

final fantasy xiv stormblood samurai

Trailer gibt „alten“ Leaks neue Glaubwürdigkeit

Was ist der BluFever-Leak? In mehreren Posts auf GameFAQs spracht der User BluFever von Inhalten, die in naher und ferner Zukunft in Final Fantasy XIV implementiert werden würden.

Dazu gehören neue Raid-Bosse, Jobs und sogar Rassen, die in der nächsten Erweiterung hinzukommen könnten.

Bis jetzt wurden die Leaks von der Community mit viel Skepsis betrachtet. Doch das änderte sich mit dem Release des Trailers zum Patch 4.4, der mehrere Behauptungen von BluFever bestätigte.

Achtung: Dieser Artikel enthält mögliche Spoiler zur Story und kommendem Content von FFXIV. 

final fantasy xiv yotsuyu wütend

Bisherige Leaks von BluFever

Leaks, die gestimmt haben: Schon vor dem Trailer zum Patch 4.4 gab es eine Reihe von Aussagen von BluFever, die gestimmt haben. Vor fünf Monaten hat er folgende Dinge über den Patch 4.3 korrekt vorausgesagt, bevor sie allgemein bekannt wurden:

  • Name und Natur des Primae Tsukuyomi
  • Die Tatsache, dass man am Ende der 4.3 Story als Alphinaud spielen würde
  • Die Identität der Person, die Alphinaud am Ende der 4.3 Story retten würde
  • Das Crossover-Event mit Monster Hunter: World
  • Alle 4 Bosse der Omega: Alphametrie waren korrekt angegeben

Der Patch 4.3 wurde am 21. April veröffentlicht. Die Posts von BluFever zu dem Inhalt des Patches gingen am 4. April los. .

final fantasy xiv tsukuyomi

Leaks, die falsch waren: Es hab aber auch einige Leaks von BluFever, die bis jetzt nicht gestimmt haben. Dazu gehören folgende seiner Aussagen:

  • Ankündigung des Jobs Blaumagier auf der E3 2018
  • Der erste Boss des Dungeons Kompass der Schwalbe war seiner Aussage nach ein Geomant, was nicht gestimmt hat

Bis jetzt spricht der Wahrheitsgehalt der Leaks aber für BluFever.

final fantasy xiv chaos omega raid

Leaks aus der Erweiterung: Neue Jobs, Viera als Rasse

Was wurde noch vorhergesagt? Die Leaks von BluFever reichen aber noch viel weiter bis in die nächste Erweiterung von Final Fantasy XIV hinein.

  • Die nächsten drei Jobs werden Blaumagier, Tänzer und eine Gunblade-Klasse sein, die exklusiv für FFXIV ist.
  • Der Blaumagier wird ein „Support-Nahkämpfer“, der in der Lage sein wird die Fähigkeiten von Primaes zu erlernen. Die Arbeit an dem Job ist praktisch abgeschlossen.
  • Klassische Blaumagier-Fähigkeiten wie 1000 Stacheln, Schlechter Atem und Bombenwurf werden zurückkehren
  • Die kommende Erweiterung wird zwei neue Rassen bekommen: Viera aus Final Fantasy XII und eine noch geheime Rasse
  • Den Job Geomant, mit dem viele bis jetzt gerechnet haben, wird es nicht geben
  • Die Ascians werden in zukünftigen Updates eine sehr große Rolle spielen

BluFever hat außerdem angedeutet, dass der Job Blaumagier möglicherweise sogar schon vor der Erweiterung kommen könnte, da die „Art und Weise, wie es entwickelt wurde, stark an den Ninja erinnert“, der ebenfalls zwischen Erweiterungen implementiert wurde. Es handelt sich allerdings um reine Spekulation seinerseits.

BLUAF2

Data-Miner finden weitere Hinweise auf den Blaumagier: BluFever ist nicht die einzige Quelle, die über den Blaumagier als einen möglichen neuen Job sprechen. Vor etwa einem Monat haben die Data-Miner in dem Code des Spiels folgende Zeilen gefunden:

unknown

Dieser Fund ähnelt dem Fund des Jobs Samurai vor dem Release der Erweiterung Stormblood. Auch damals haben die Data-Minder die Namen der neuen Jobs im Code des Spiels gefunden, bevor dieser offiziell auf dem Fan Festival in Europa angekündigt wurde.

Zu schön, um wahr zu sein

Wie wahrscheinlich sind die Leaks? Wenn man die Treffergenauigkeit der Vorhersagen von BluFever berücksichtigt, ist es sehr wahrscheinlich, dass er auch mit seinen Leaks zu den Jobs und Rassen Recht haben könnte.

Gerade das Volk der Viera ist etwas, das schon ein Mal fast ins Spiel implementiert wurde und es gibt dazu auch Concept-Arts aus früheren Artbooks von Final Fantasy XIV. Und auch die Jobs Blaumagier und Tänzer sind heiß begehrt.

final fantasy xiv viera concept art

Die Entwickler von Final Fantasy XIV sind in der Vergangenheit bereits mehrmals auf die Wünsche der Community bezüglich neuer Jobs eingegangen. Dafür sprechen die Jobs Dunkelritter, Rotmagier und Samurai.

Es wäre daher naheliegend, dass auch in der neuen Erweiterung die Bitten der Community berücksichtigt werden würden.

Immer mit etwas Skepsis herangehen: Man sollte die Aussagen von BluFever trotz mehrerer Bestätigungen nicht für bare Münze nehmen. Gerade die Leaks zu den Jobs und Rassen klingen zu schön, um wahr zu sein, weil die Community schon lange danach fragt. Es bleibt also abzuwarten, welche Infos auf den kommenden Fan Festivals bekannt gegeben werden.


Schaut in der Zwischenzeit was euch in dem Patch 4.4 erwartet:

Seht den epischen Trailer zum neuen Content-Patch 4.4 von Final Fantasy XIV

Autor(in)
Quelle(n): BluFever LeaksGameFAQs-ForenReddit
Deine Meinung?
Level Up (7) Kommentieren (15)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.