Seht, wie ein Team den schwersten Boss in Monster Hunter World abfertigt

Seit einigen Tagen können die Spieler in Monster Hunter: World die schwere Version von Behemoth aus Final Fantasy XIV bekämpfen. Eine Gruppe Spieler hat es geschafft, das Biest in weniger als 5 Minuten zu erledigen. 

Mit seinen besonderen Mechaniken bricht der Behemoth aus Final Fantasy XIV viele Regeln in MHW und stellt für viele Spieler eine richtig schwere Herausforderung dar. Mit dem Release der extremen Version des Behemoths brachte Capcom diese Herausforderung auf ein neues Level. Die japanischen Spieler im Video haben allerdings einen Weg gefunden, das Monster innerhalb von nur 4:23 Minuten zu besiegen.

Das Team nutzt schwere Bogengewehre und spezielle Munition, die den Behemoth einschläfert. Danach überhäufen sie das Monster mit Fassbomben und wecken ihn mit einer sehr unsanften Explosion wieder auf. Durch den Schlaf-Zustand erleidet Behemoth zusätzlichen Schaden. Diese Taktik wird im Japanischen „Hame“, von „hameru“ (einfangen), genannt.


Werdet ihr gerade von Steam mit Monster-Hunter-World-Benachrichtigungen genervt? So schaltet man sie aus:

Steam textet Spieler bei Monster Hunter World mit Notifications voll

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (15) Kommentieren (6)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.