Skull & Bones: Piratenspiel heiß begehrt – Soll 10 bis 15 Jahre halten

Skull & Bones, das auf der E3 angekündigte Piraten-MMO von Ubisoft, soll ein bislang nie dagewesenes Interesse von Seiten der Spieler hervorgerufen haben. Daher plant man bei Ubisoft, dass das Piratenspektakel auf lange Sicht erfolgreich sein wird. 10 bis 15 Jahre in der Zukunft soll es noch aktuell sein.

Skulls and bones 06

Seit der großen Ankündigung von Skull & Bones auf der E3 ist es recht still um Ubisofts Piraten-Spektakel geworden. Doch laut den Entwicklern besteht von Seiten der Spieler ein großes Interesse an dem Seeräuber-MMO.

Skull & Bones: Extrem hohes Interesse an der Beta

Skulls and bones 10

Anhand der vielen Beta-Registrierungen sei Skull & Bones laut Ubisoft CEO Yves Guillemont das bisher am meisten erwartete Ubisoft-Spiel. Kein Spiel der Firma sei bisher so oft mit Beta-Registrierungen beehrt worden. Daher hofft man bei Ubisoft auf einen großen und vor allem nachhaltigen Erfolg von Skull & Bones.

Laut den Entwicklern bei Ubisoft Singapur soll Skull & Bones möglichst lange aktuell bleiben. Man peilt bei Erfolg des Titels vorsichtig optimistisch 10 oder sogar 15 Jahre an, in denen das Spiel relevant sein und mit Content versorgt werden soll.

Skull & Bones: Vom Seekampf-Modus von Assassin’s Creed zum eigenen Spiel

Skulls and bones 08

Ursprünglich hatten die Entwickler in Singapur das Seekampfsystem für Assassin‘s Creed IC: Black Flag entwickelt. Da die Seekämpfe aber irgendwann zu komplex für das Assassinen-Schleichspiel wurden, wollte man die Sache laut einem Interview auf Gamespot zu einer eigenen IP machen. Das Ergebnis ist Skull & Bones, ein eigenständiges Piraten-Seeschlacht-MMO.

Und während das Interesse an der Beta zu Skull & Bones unbestreitbar hoch ist, sind die User in den Kommentaren und Foren allgemein eher skeptisch. Sie fürchten, dass Skull & Bones ähnlich floppt wie For Honor, wenn es sich nur auf Multiplayer-Gefechte verlässt. Vielmehr wünschen sich viele Spieler eine Art Assassin’s Creed ohne Assassinen und dafür mehr Piraten.

Ebenfalls interessant: Skull & Bones – Ubisofts neues Piratenspiel lässt euch nur Schiffe sein

Autor(in)
Quelle(n): GamespotDualShockers
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

10
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
vs Straightflush
vs Straightflush
2 Jahre zuvor

Hoffentlich wird es kein For Honor 2, was die Spielerzahlen dann betrifft.

Pulverblitz
Pulverblitz
2 Jahre zuvor

Ja das gleiche habens glaubig auch schon bei anderen Titeln behauptet, so ein geschwätz!

TNB
TNB
2 Jahre zuvor

Bei Rainbow Six Siege machen sie das sehr erfolgreich. Keine Ahnung warum immer gleich und überall gehatet werden muss.

Guest
Guest
2 Jahre zuvor

Ja, aber dafür hast du auch ausreichend negative Beispiele für Bugs, Gelaber und Kurzlebigkeit. Also das kommt nicht ganz ausm Nichts, dass Leute bezüglich Ubisoft skeptisch reagieren.

PengPeng
PengPeng
2 Jahre zuvor

World-of-Warships….!!!???

Schon mal gehört? Funzt als free2play auf dem PC (mehr oder weniger). Konsole wäre da nochmal ein Fragezeichen hinzuzufügen..

Lightbird
Lightbird
2 Jahre zuvor

Die werden 10-15 Jahre damit beschäftigt sein bugs zu fixxen

Dake
Dake
2 Jahre zuvor

Die verkackten Ubisoft- Server werden noch 10-15 Jahre halten.

Frystrike
Frystrike
2 Jahre zuvor

Welche Server?

Theojin
Theojin
2 Jahre zuvor

Ubisoft schmeißt mal wieder angenagte Tierknochen in einen Topfdeckel und deutet die Zukunft. Das Spiel wird genau dieselbe Haltbarkeit aufweisen, wie die anderen MP Ubisofttitel auch. Vor allem, wenn es wieder nur rein als MP Spiel konzipiert ist.

D-naekk
D-naekk
2 Jahre zuvor

Sollten sie lieber aufziehen wie das Game Pirates! von 1987 das war echt klasse gemacht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.