Neuer Shooter startet heute die Beta – Lockt Fans von Destiny 2 und Halo

Der Shooter Disintegration startet heute in die Beta und dürfte vor allem für Fans von Destiny und Halo interessant sein, denn das Setting erinnert stark an die Spieleklassiker.

Was ist Disintegration? Der Shooter stammt von Entwickler Marcus Lehto, der für Bungie unter anderem an Halo mitgearbeitet hat. Nun steht er mit seinem eigenen Entwicklerstudio V1 Interactive vor der Veröffentlichung von Disintegration, das auf der gamescom 2019 angekündigt wurde.

Der Shooter erinnert an Destiny oder Halo, Entwickler Lehto hat viele Teile aus seinen vorherigen Spielen in Disintegration eingebaut. Es unterscheidet sich aber in vielerlei Hinsicht von Halo, sodass sich ein Blick in das neue Game lohnt.

Beta startet heute – Das müsst ihr wissen

Wann geht die Beta los? Disintegration startet heute, am 28. Januar, in die geschlossene Beta. An der Closed Beta können nur Spieler teilnehmen, die sich vorher auf der Website des Spiels (via desintegrationgame) registriert haben und ausgewählt wurden.

Alle anderen Spieler müssen aber nicht lange warten. Schon am 31. Januar startet die Open Beta, an der alle Interessenten teilnehmen können.

Was genau bietet Disintegration? Wer gerne das Setting der Destiny- oder Halo-Welt mag, der soll in Disintegration voll auf seine Kosten kommen. Es spielt in einem Sci-Fi-Universum und bietet euch actiongeladene Schlachten im Ego-Modus.

Das Spiel ist aber gewiss kein Abklatsch von Bungies Spielen. Es verbindet viele Elemente von den verschiedenen Spielen und fügt eine eigene Note hinzu.

So gibt es die Fahrzeugkämpfe, die man aus Halo kennt oder auch die Strategie-Elemente aus der Myth-Teilen.

Das Besondere an Disintegration ist aber, dass ihr selbst in einem Gravcycle unterwegs seid. Das Gravycle dient euch zugleich als Fahrzeug und als wichtigste Waffe im Gefecht. Ihr steuert eine Truppe von NPCs und fliegt in eurem Gravcycle über den Köpfen eurer Kämpfer umher.

Ihr müsst taktisch vorgehen, denn ihr sollt eure unterschiedlichen Truppen koordinieren, die allesamt andere Fähigkeiten haben. Kennt also die Fähigkeiten eurer Truppen und setzt sie im richtigen Zeitpunkt ein.

Ihr selbst greift vor allem von hinten in die Schlacht ein und sitzt in eurem Gravcycle. Selbst auf dem Boden kämpfen, steht nicht im Vordergrund on Disintegration.

Gravcycle
Von diesem Gefährt herunter befehlt ihr eure Truppen

Wie läuft der Multiplayer ab? Es gibt 3 Modi im Multiplayer. Ein Modus ist bereits bekannt

  • „Retrieval“, bei diesem Modus steuert ihr euren Kommandanten und verfügt über eine kleine Truppe von NPCs. Im 5 gegen 5 tretet ihr gegeneinander an und müsst in der gegnerischen Basis eine Sprengladung unterbringen und diese in die Luft jagen.

Ist es eine Alternative zu Bungies Spielen? Man kann aktuell noch nicht vorhersagen, ob Disintegration eine vollwertige Alternative zu Destiny und Halo wird.

Disintegration ist im Moment so interessant, weil jemand daran mitgearbeitet hat, der Erfahrungen im Bereich Destiny und Halo hat. Er weiß also, worauf es bei einem solchen Spiel ankommt.

Wer die verrückten Welten von Bungie liebt, der sollte definitiv einen Blick in Disintegration werfen. Ob das Spiel langfristig überzeugen kann und das kleine Entwickler-Studio sein Versprechen einhalten können, wird sich in der Beta zeigen.

Wann hat Disintegration seinen Release? Einen genauen Termin gibt es noch nicht. Disintegration soll 2020 auf PC, PS4 und Xbox erscheinen.

Wenn ihr auf der Suche nach anderen Shootern seid, dann schaut doch in dieser Liste vorbei:

Die 11 besten Multiplayer-Online-Shooter 2020 für PS4, Xbox One, PC
Autor(in)
Quelle(n): Gamerant
Deine Meinung?
14
Gefällt mir!

5
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Mike
16 Tage zuvor

Hab die Beta am Wochenende durch Zufall entdeckt. Fand die Steuerung absolut furchtbar und hab nach ner Stunde wieder aufgehört. Für mich wird das keine Destiny Alternative.

Millerntorian
21 Tage zuvor

Ok, sieht aus wie ’ne Kombi aus Operation Flashpoint bzw. Ghost Recon auf ’nem Hovercraft grin

Für Freunde solcher Spielgenres bestimmt mal gut zum reinschnuppern; aber ich bin jetzt nicht angefixt. Entweder spiele ich einen Shooter; dann möchte ich auch via 1st oder 3rd Person Perspektive selber rumrennen und ballern oder ich befehlige NPC in einem Strategiespiel oder so etwas wie XCOM.

Ich bevorzuge selber rumrennen…

Tronic48
21 Tage zuvor

Sorry, aber ehrlich jetzt, für mich sieht das überhaupt nicht wie Destiny oder Halo aus, Fliegen und Bodentruppen befehligen, hat nun wirklich nichts mit den beiden Spielen gemein, eher geht das in Richtung Strategie Spiel.

Und dann noch PVP, außer vielleicht in der Storykampagne, nix für mich.

Psycheater
21 Tage zuvor

Holt Mich beim Lesen leider überhaupt nicht ab

RagingSasuke
21 Tage zuvor

Es soll ein shooter sein aber du sitzt auf nem schwebendem bike und befiehlst truppen? Irgendwie kann ich mir das garnicht vorstellen. XD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.