Sea of Thieves lädt Euch diese Woche zum großen Stress-Test ein

Um die Serverkapazitäten von Sea of Thieves zu testen, findet am Wochenende der erste große Stresstest statt.

Ihr bekommt ab Freitag erneut die Gelegenheit, in die weiten Meere von Sea of Thieves zu stechen. Um das Spiel für den Launch vorzubereiten, steht jetzt ein großer Stresstest an. Wann er startet und welche Inhalte dort geboten werden, erklärten die Entwickler in einem Blog-Post.

Sea of Thieves Stresstest am 16. Februar

Seit der geschlossenen Beta im Januar arbeitet das „Sea of Thieves“-Team auf einen reibungslosen Launch hin. Man möchte sichergehen, dass die Server der zur Veröffentlichung erwarteten Spielermenge standhalten.

Als Ergebnis der geschlossenen Beta werden in den nächsten Wochen bis zur Veröffentlichung ein paar Stresstests stattfinden.

  • Start: Der erste Stresstest von Sea of Thieves startet am Freitag, den 16. Februar um 11:00 Uhr deutscher Zeit.
  • Ende: Dieser bleibt voraussichtlich bis Sonntag, den 18. Februar, um 11:00 Uhr deutscher Zeit aktiv.
Sea of Thieves Sonnenuntergang

Ziel dieses Tests ist es, die Entwicklung des Spiels, die nach der Closed-Beta umgesetzt wurde, zu testen. Man erhofft sich außerdem einen höheren Stand der gleichzeitigen Spieler als während der letzten Testphase. Obwohl sich die Zahlen der gleichzeitigen Spieler aus der Closed-Beta nicht verstecken müssen.

Was Ihr erwarten könnt: Fehler und Probleme!

Ein Stresstest soll den Spielern nicht zeigen, dass alles reibungslos läuft. Bei so einem Test rechnen die Entwickler fest mit Problemen und planen diese auch ein. Schließlich wollen sie daraus lernen und Sea of Thieves in diesen Bereichen verbessern.

Sea of Thieves Brig3

Zu diesem Zweck wird zu verschiedenen Zeiten während des Stresstests absichtlich die Leistung der Server gedrosselt. Das Spiel wird in verschiedenen Rechenzentren auf der Welt getestet und man simuliert gezielt Ausfälle.

Deshalb werden:

  • Spielsessions unterbrochen
  • Zu verschiedenen Zeiten Login-Probleme bestehen
  • Fehler beim Ingame-Shop auftreten

Wer darf mitmachen und gibt es neue Inhalte?

Mitmachen kann jeder Xbox-Insider und alle Spieler, die bereits Zugang zur Closed-Beta hatten. Als Xbox-Insider navigiert Ihr einfach zum Insider Hub und installiert von dort aus den Sea of Thieves-Testbuild.

Die Spielerfahrung des Stresstests wird ähnlich wie bei der geschlossenen Beta. Als Trading-Company stehen wieder nur die Gold Hoarder und deren zugehörige Voyages bereit. Bei diesem Test wollen die Entwickler schließlich kein Feedback zu Gameplay-Inhalten, sondern Daten der Server.

Sea of Thieves Titel Kiste Skelette

Außerdem kündigen die Entwickler an, dass es noch vor dem Release am 20. März eine weitere Beta geben soll. Wann diese stattfinden wird, verraten sie aber nicht. Warum Sea of Thieves unbedingt eine Beta braucht, erklären wir hier.

Quelle(n): Sea of Thieves
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
DarokPhoenix

„DarokPhoenix, test Sea of Thieves this weekend!
Your support during the Closed Beta was amazing! As we continue on the voyage to launch, we need your help to get all hands on deck this weekend. „

Na, habt Ihr gelesen mein Support war AAAmmmaaazzzing^^

Soweit ich mich noch erinnern kann kackte der Microsoft Store beim Spielstart die ganze Zeit ab^^ Hab es dann sein gelassen 😛

Mal sehen wie es dieses Wochenende läuft.

Zindorah

Leider werden laut Homepage Server Tests gemacht, sprich Sitzungen gekappt, Server limitiert usw. sprich das wird kein Spaß machen^^

Dann doch lieber auf Release warten :p

kriZzPi

Soll ja auch kein spass machen sondern helfen das sowas nicht bei release passiert

ZeRo CaSh

schwachsinn, niemand der noch ganz frisch in der birne ist würde sich sagen “ hey ich habe am wochenende nichts vor also verschwende ich etliche stunden für etwas, was mir keinen spaß macht um irgendwelchen random entwicklern zu helfen“ ergo macht es den leuten keinen spaß werden sie es auch nicht testen also haben die entwickler nichts davon, ergo müssen entwicklern denn testern das spiel auch in so nem stresstest schmackhaft machen

Patrick Freese

Es heißt ja nicht, dass alle fünf Minuten die Server crashen. Ein Stresstest ist nunmal auch dafür da, Probleme zu simulieren. Dass es da zu keiner fehlerfreien Performance kommt, liegt doch nahe. Trotzdem werde ich zocken, weil mir das Game gefällt.

Fly

Bloß weil du das nicht machen würdest (nehme ich aufgrund deines Textes an), heißt das ja nicht das alle anderen Leute das genauso sehen. Auch da wirds mehr als genug engagierte Leute geben, die die Entwickler und das Spiel unterstützen. Das sind zum Beispiel die Leute die bei Beta-Tests auch tatsächlich Feedback zurückgeben und nicht nur Betas spielen um was vom Spiel gesehen zu haben und direkt Spaß zu haben, sondern Betas o.ä. so nutzen, wie es ursprünglich gedacht ist.
Das ist zwar nicht die große Masse, aber deswegen sind diese Leute durchaus „noch ganz frisch in der Birne“. ^^

Erzkanzler

Wenn einen das Spiel reizt und man es zu Release gerne möglichst fehlerfrei spielen möchte, kann es sehr wohl sein, dass man etliche Stunden in Beta-Tests verbringt.

Genau dafür sind Beta-Phasen nämlich ursprünglich gedacht gewesen und nur weil kluge Marketing-Menschen diesen Ursprung ad absurdum geführt haben, heißt es nicht, das es diese hilfreichen Nutzer nicht mehr gibt. Das hat nichts mit „frisch in der Birne“ zu tun.

kriZzPi

Kannst ja dann bei den CoD Beas bleiben die sollen ja nur spass machen und nichts fixen deswegen kommt auch jedes cod mit Matchmaking Problemen, Serverabstürzen ubd tausende bugs in den Laden .. Da die beta ja nur für spass genutzt wird

Nookiezilla

Pc?

Patrick Freese

Hab in der Meldung nichts von einer Plattform-Begrenzung gelesen. So wie ich das verstehe, können alle Insider und die Spieler, die auch schon in der geschlossenen Beta dabei waren, teilnehmen.

Nookiezilla

Oh man, also wird es wieder nichts werden.

Nyo

Xbox Insider ist in Windows 10 integriert

Hasama atlas

Danke, funktioniert.

Nyo

Ich habe es nicht vorbestellt oder so.
Lediglich Xbox Insider-Hub heruntergeladen und der Sea of Thieves Beta beigetreten und kann es jetzt für PC herunterladen.

Sieht also so aus als könnte jeder spielen der lust hat 🙂 Man muss nur einen PC mit WIndows 10 oder eine XBox besitzen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x