Seht hier den fiesesten Gegner von Sea of Thieves im Launch Trailer

In wenigen Tagen wird Sea of Thieves veröffentlicht. Mit diesem Launch-Trailer zeigt das Team, was Euch neben Schiffen und Skeletten erwartet.

Es dauert nicht mehr lange, bis das Piraten-Spiel Sea of Thieves vom Entwicklerstudio Rare veröffentlicht wird. Ab dem 20. März könnt Ihr das Game auf der Xbox oder dem PC zocken. Dabei lest Ihr Schatzkarten, fahrt mit Eurem Schiff zu verschiedenen Inseln im Meer und Kämpft gegen Skelette, um schließlich Goldmünzen zu verdienen.

Sea of Thieves Gameplay Trailer

Um die letzten Tage vor dem Release von Sea of Thieves zu feiern, veröffentlichte Rare jetzt den Gameplay Launch-Trailer des Spiels:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Gezeigt werden dabei Piraten, wie sie als Crew ein Schiff bereit zur Fahrt machen. Den Anker lichten und Segel setzen funktioniert in Sea of Thieves am besten im Team mit eingespielter Crew. Diese besagte Crew muss aber auch auf Zack sein, wenn es auf hoher See zu Kämpfen mit anderen Piraten kommt.

Dafür habt Ihr mächtige Kanonen an Board, die mit Kanonenkugeln (oder auch Euren Mitspielern) geladen werden können. Für dieses Feature warb Sea of Thieves neulich im großen Rahmen um Aufsehen, als sie einen Stuntman 60 Meter weit aus einer Kanone schossen und einen Weltrekord aufstellten.

Sea of Thieves Schiffanpassung

Im Launch-Trailer zu sehen sind außerdem verschiedene Anpassungsmöglichkeiten, mit denen Ihr nicht nur Eurem Pirat einen coolen Look verpassen könnt, sondern auch Schiffe mit einem besonderen Design aufmotzt.

Während Ihr Schweine rettet und Schatzkisten bergt, müsst Ihr immer wieder gegen fiese Gegner wie Schattenskelette kämpfen, die Euch Euer Leben (und Eure Beute) nehmen wollen. Neben diesen kleineren Missionen erwarten Euch außerdem Skelett-Raids, die mit riesigen Totenkopf-Wolken angezeigt werden.

Sea of Thieves Totenkopf-Wolke

Zum Schluss sehen wir im Trailer noch den riesigen Kraken, auf den die Spieler besonders neugierig sind. Es heißt, dass dieses Lebewesen besonders überraschend auftreten soll und fies ist. Als Crew sind die Kämpfe gegen das Vieh besonders schwer und erfordern viel Skill von euch.

Das fiese am Kraken ist, dass er jederzeit auftauchen kann und Euch und umliegende Schiffe angreift. Kommt Ihr also gerade von einer großen Beute-Tour, müsst Ihr um Eure Belohnungen fürchten.

Neugierig geworden? Das solltet Ihr vorm Kauf wissen: Pro und Kontra zu Sea of Thieves

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Torres

Eine frage kann ich das spiel auf windows 7 spielen oder muss ich zwingend windows 10 haben….danke im vorraus für die antwort

Fennion

SoT wird ausschließlich über den Windows Store vertrieben, deswegen nur Windows 10.
Mit so einem Alleinstellungsmerkmal und so viel content kann man auch schonmal 70€ aufrufen

Torres

Jo würde das gerne holen aber habe kein windows 10 also bin da raus 🙂

André Saxeus

Irgendwie finde ich komisch das dass Spiel keine Erweiterungen bekommen soll denn davon würde es leben.

Nico B.

Wird es doch. Sea of Thieves wird stetig erweitert.

Zukolada

Wie isses denn nun? Kommt der Kraken nun doch zum Release oder wie vorher gesagt, erst später?

Dominik Tonn

Kommt zum Release. Wurde von den Entwicklern bestätigt und ist im Launch Trailer zu sehen.

Nookiezilla

„The funniest game we’ve ever played“.

Mein Beileid Polygon.

Fennion

Dachte ich auch… Wer erzwungenes PvP funny findet, lässt sich auch gerne mit einem Nagelhandschuh verwöhnen…

Dominik Tonn

Wer das ganz spielprinzip nicht versteht, und deshalb nicht begreifen kann was an dem spiel „funny“ ist sollte mit Kritik vielleicht etwas vorsichtiger umgehen ^^
Aber wenn dich PvP stört, musst du halt bei deinen solo Games bleiben.

Bobbelix

Ich kann mir schon denken was Fennion meint. Es ist kein Spiel für ne kurze Abendrunde. Wenn man Pech und den Laderaum voller Beute hat und man bekommt diese Kisten partout nicht los, da man entweder anhaltend von einer PvP-willigen Crew verfolgt wird oder die Outpost von Campern bevölkert wird, kann Frust aufkommen.

Fennion

Genau das meine ich.
Und das denk ich mir nicht aus, das sind Erfahrungen aus den betas.
Bei weniger als drei Leuten kann man’s eigentlich gleich sein lassen, weil man einfach nicht gegen die Viererteams ankommt.
Weil die Welt Recht offen ist mag das trotzdem ne Weile gut gehen, aber wenn ich für die Missionen gold auf den Tisch lege und mir nach ner Stunde direkt vor Abgabe der Truhen das Schiff zerlegt wird ist das nur nervig.
Wohlgemerkt nur zerlegt: oft genug haben die anderen Spieler es garnicht auf dein Zeug abgesehen, sondern wollen nur was kaputt machen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x