Rust: … und plötzlich gab es Brüste! Zufällige Geschlechter

In Rust wird Spielern nun zufällig ein Geschlecht zugelost. Darüber sind nicht alle glücklich.

50% Unzufriedenheit – vorher wie nachher

Rust Female Character Model Wood cutting

Beim Multiplayer-Survivalspiel Rust gab es ein neues Update, welches die Charaktermodelle ordentlich aufpoliert hat. Mit dieser Verbesserung führte man nun auch weibliche Charaktere ein, die ab jetzt die Spielwelt bevölkern. Einen kleinen (oder großen) Wermutstropfen gibt es dann aber doch: Das Spiel entscheidet anhand eurer Steam-ID, ob ihr fortan Männlein oder Weiblein spielt. Eine Möglichkeit das manuell zu ändern, gibt es bisher nicht.

„Wir verstehen, dass das ein Reizthema für einige Leute ist. Wir verstehen, dass Ihr nun vielleicht ein Geschlecht spielen müsst, mit dem Ihr Euch im realen Leben nicht identifiziert. Wir verstehen, dass es einige von Euch unwohl sein lässt und dafür sorgt, dass Ihr das Spiel vielleicht nicht mehr spielen wollt. Technisch gesehen hat sich jedoch nichts geändert, denn die Hälfte der Spielerschaft musste mit diesen Gefühlen schon die ganze Zeit leben. Der einzige Unterschied, den es nun gibt, ist, dass das Ganze nun von eurer Steam-ID und nicht mehr vom realen Geschlecht entschieden wird.“

Rust Male Character Head

Insgesamt sehen die neuen Modelle aber deutlich detaillierter aus, als es ihre Vorgänger taten – auch bei den Männern. Hier habt Ihr einen kleinen Eindruck von den Gesichtszügen und Details.

Mein-MMO meint: Eine mutige Entscheidung ist es auf jeden Fall, den Spielern so nun ein Geschlecht aufzuzwingen. Allerdings hat Garry Newman, der Erschaffer der neuen Models, auch gnadenlos recht mit dem Fakt, dass man zuvor der Hälfte der Spielerschaft (wobei es vermutlich doch etwas weniger Frauen sein werden) schon ein Geschlecht aufgezwungen hat. Es bleibt abzuwarten, wie die Fans mit dieser Thematik umgehen werden – eine spannende und interessante Entscheidung ist es allemal.


Rust hat bereits zweimal mit solchen „Die Steam-ID legt das fest“-Entscheidungen im Sommer 2015 von sich reden gemacht. So wird die Hautfarbe des Spielers und die Länge seines King-Ding-a-Lings ebenfalls zufällig bestimmt und kann nicht manuell eingestellt werden.

Quelle(n): mmorpg.com, playrust.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Braun

Warum eigentlich die Verpixelung? Wegen der Nacktheit? Warum dann das Titelbild? Finde ich seltsam…

Die genannte Logik kann ich auch nicht nachvollziehen.
Einerseits kommt mir der Rückbezug auf das RL absurd vor und weil man bisher einen Zwang ausübte, soll der neuerliche OK sein?

Skyzi

richtig so xD

Forwayn

Tja, Schönheit kann man sich ja auch nicht aussuchen…komisch übrigens, dass Männer immer nur dann Frauen spielen wollen, wenn sie ansehnlich sind…

Guybrush Threepwood

Ich hab keine Ahnung um was es in dem Spiel geht und ich will es auch gar nicht wissen. Aber Titel des Artikels ist super 🙂 War das nicht in Littly Nicky wo der eine Brüste angezaubert bekommen hat? Haha ‚:)

Koronus

Super jetzt kommt die karmische Vergeltung für all Frauen spielenden Männer.

Chunkslot

Na der ist ja ziemlich verständnisvoll der versteht ja ganz schon viel.
Ich kann das nicht verstehen das der Garry alles versteht und trotzdem soche Entscheidungen trifft, da fehlt mir das Verständniss^^

Koroyosh

Und wie viele Männer wollen lieber weibliche Charaktere spielen? XD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x