Eine Russin aus Overwatch zeigt ein Symbol für die Invasion der Ukraine – Blizzard schreitet ein

Eine Russin aus Overwatch zeigt ein Symbol für die Invasion der Ukraine – Blizzard schreitet ein

Die Heldin Zarya in Overwatch bekam ein paar Anpassungen bei ihren Skins. Blizzard kommentierte das bisher nicht weiter, aber es ist offensichtlich, warum die Symbole nun verschwanden: Ein Symbol, das Zarya trägt, wurde zu einem pro-russischen Symbol des Krieges in der Ukraine.

Was ist mit den Skins passiert? In Overwatch startete am 5. April ein neues Event. Fans fiel auf, dass Blizzard die Skins von Zarya verändert hatte. Auf den Skins befand vorher sich ein „Z“, das Blizzard nun entfernte.

Wir zeigen euch auf MeinMMO, was der Hintergrund dieser Änderung ist und wie die Spieler darauf reagieren.

Zwei Skins von Zarya wurden verändert

Warum passierte das jetzt? Im neuen Overwatch Jubiläums-Remix-Event kommen alte Skins wieder heraus, die bei den Spielern besonders beliebt waren. Auf reddit merkten Nutzer schnell, dass zwei dieser alten Skins nun verändert im Spiel sind. Die russische Heldin Zarya (sie gehörte laut Lore zu den russischen Verteidigungskräften) verfügt über eine große Auswahl an Skins. Der Arctic-Skin und der Siberian-Front-Skin wurden nun verändert – bei ihnen wurde der Buchstabe „Z“ entfernt.

Die Unterschiede der Skins zeigt reddit-Nutzer Proto_VI. Unterhalb des Fellkragens erkennt man bei den alten Versionen des Skins das weiße Z.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Was steckt dahinter? Auf den Skins in Overwatch stand der Buchstabe Z ursprünglich für Zarya, doch im Zusammenhang mit dem aktuellen Ukraine-Krieg erhielt der Buchstabe insgesamt viel Aufmerksamkeit:

  • Man sah den Buchstaben in den letzten Wochen bereits auf Panzern und anderen Militärfahrzeugen.
  • Das „Z“ gilt als Symbol für den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine.
  • In Deutschland kann das Zeigen des Symbols strafbar sein, weil es als öffentliche Billigung des russischen Krieges gegen die Ukraine aufgefasst werden kann (via Tagesschau.de).
Unsere Expertise auf MeinMMO bezieht sich auf Gaming. Wer sich näher über den Konflikt von Russland mit der Ukraine beschäftigen will, dem empfehlen wir, sich auf offiziellen Seiten oder bei Nachrichtenmagazinen zu informieren:

– Ukraine-Live-Blog (via Zeit)
– Krieg in der Ukraine (via nzz)
– Solidarität mit der Ukraine (via auswärtiges-amt)

Wichtiger Hinweis: Falls euch wegen der aktuellen Situation dunkle Gedanken plagen: Ihr seid nicht allein. Holt euch bitte Hilfe. Zum Beispiel bei der Telefonseelsorge unter 0800/111 0 111 oder der Online-Seelsorge, bei der ihr auch einen Chat nutzen könnt. Das ist kostenlos und gilt bundesweit.

Von Blizzard selbst gibt es noch keine öffentliche Stellungnahme zu den Änderungen der Skins. Doch man geht stark davon aus, dass Zarya nicht als Symbol für die Invasion in die Ukraine stehen soll und die Änderung an Zarya deutlich machen soll, dass man sich davon distanziert.

Wofür steht das „Z“? Es gibt mehrere Theorien, warum ausgerechnet ein „Z“ als Symbol verwendet wird:

  • die Tagesschau glaubt, das „Z“ steht für „Za Pobedu“ – „Für den Sieg“ (via tagesschau.de)
  • andere denken, es könnte für „Zapad“ (Westen) stehen
  • oder man mutmaßt, das „Z“ eine Anspielung auf den Namen des ukrainischen Präsidenten Selenskyj sein (via dasding.de)

Ist sowas schon mal vorgekommen? Ein Overwatch-Charakter hat schon mal eine politische Bedeutung bekommen: In Südkorea wurde die Overwatch-Heldin D.Va im Jahr 2017 zum Symbol für die Frauenrechte. So stand der Hase der Heldin als Protest-Symbol gegen Frauenfeindlichkeit.

Im Jahr 2021 nahm Blizzard bereits Änderungen an einem Helden vor, den man bis dahin als McCree kannte. Nach einem Sexismus-Skandal, in dem es Anschuldigungen gegen den namensgebenden Mitarbeiter Jesse McCree gab, wollte sich Blizzard klar distanzieren.

Nun heißt der Cowboy Cole Cassidy und hat sogar eine Story-Begründung für die Namensänderung.

Quelle(n): PCGamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
18
Gefällt mir!
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.