Rockstar nimmt GTA 5 und Red Dead Online heute vorübergehend offline – Ganz bewusst

Sowohl GTA 5 Online als auch Red Dead Online werden heute Abend nicht wie gewohnt erreichbar sein. Der Grund dafür liegt aber nicht etwa in einer Server-Wartung oder ähnlichem.

Wann schließen die Server? Wie Rockstar ankündigte, werden GTA Online und Red Dead Online heute, am 4. Juni, zwischen 02:00 und 04:00 p.m. ET offline gehen. Das entspricht in Deutschland dem Zeitraum von 20:00 bis 22:00 Uhr.

Wer also eine längere Session in einem der beiden Spiele für heute Abend geplant hat, sollte sich nach einem Alternativprogramm umschauen.

Rockstar ruft zur Unterstützung auf

Darum schließen die Server: Über Twitter rief Rockstar Games zur Unterstützung auf und teilte mit, dass man die Server im Gedenken an George Floyd für zwei Stunden schließen möchte und rief zur Unterstützung auf. In diesem Zeitraum findet in Minneapolis, wo es zuletzt zu großen Demonstrationen und Protesten kam, eine Gedenkfeier für George Floyd statt.

Ebenso wie Rockstar hatten zuletzt einige Entwicklerstudios ihre Anteilnahme ausgedrückt und verschiedene Aktionen vorgenommen. So kündigten etwa die Pokémon-GO-Entwickler Niantic umfassende Spenden an. Bei Call of Duty will man nun verstärkt gegen rassistische Usernamen vorgehen, nachdem es hier zuletzt zu deutlichen Vorwürfen kam.

MeinMMO, GameStar und GamePro positionieren sich solidarisch zur ‚Black Lives Matter‘-Bewegung und tolerieren keinerlei Diskriminierung. Und wir bedanken uns herzlich bei allen, die sich in unseren Communitys für ein respektvolles Miteinander einsetzen. Unsere Gedanken sind bei allen Betroffenen. Passt auf euch auf.
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
24
Gefällt mir!

10
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Luci
1 Monat zuvor

Geil wie Rockstar Games, die unabstreitbar meist Anti-Konsumer, und meist geld gierige Videospielfirma auf diesen nervigen, widerlichen Pseudo-Gutmenschenzug aufspringt. Gratulation, ihr habt euch noch eine Nummer lächerlicher gemacht. Wenn man denkt es könnte nicht schlimmer werden…

Scaver
29 Tage zuvor

Sorry, lächerlich ist dein Kommentar! Und ordentliche Grammatik ist darin übrigens auch nicht zu finden. Nur mal so am Rande!

Platzhalter
1 Monat zuvor

Ich glaub hier geht es mehr darum das die Polizei unterwandert wird. Sind das alles nun Trump Hardcore fans und hinterfragen ihre befehle nicht mehr? Also ex-Militär? „Vertreiben Sie die Leute vor dem Weissen Haus bis zur Kirche!. Ich befehle es ihnen!“. Versucht sich die ex-Blackwater Söldner nun als Polizei?

Das ganze ist so traurig weil eigentlich die Polizei sie schützen sollen, aber hier verbreiten sie angst und schrecken und Trump macht da mit. Die Polizei wird zum Schlägertrupp oder eher zum „Zivilen Militär“

p.s. Ich beziehe mich nur gegen Friedliche Protestierende Gewaltanwendung. Sind die aber am Plündern und Randalieren ist das was anders

Sir Wellington
1 Monat zuvor

Ja gut, haben die Leute zwei weitere Stunden mehr zum plündern. Man hat ja nichts anderes mehr zu tun.
Also ich sitze hier in Deutschland und bin tausende Km vom Geschehen entfernt. Lasst mich doch einfach zocken. So bestürzt sind die Leute hier nicht, zumindest nicht so, dass die europäischen Bürger ihren Alltag wegen George Floyd ändern.

Rassistische Straftaten, Polizeigewalt, Kriminelle, welche wegen einer Verkehrskontrolle direkt das Feuer auf Beamte eröffnen. So etwas gibt es hier nicht in diesem Maße. Obwohl, ein paar rassistisch motivierte Attentate gab es auch hier in Deutschland, juckt nur keinen der Amis und Großkonzerne.

Klaphood
1 Monat zuvor

Das ist die traurigste und wahrste Aussage, die ich zu dem ganzen Thema je gelesen habe.

Zer0d3viDE
1 Monat zuvor

ganze 2 stunden…WOW
lächerlich..

R10 Gaucho
1 Monat zuvor

Ich muss echt zu geben ich bin von diesen Thema abgestumpft, nicht explizit von diesem Fall. Die Welt ist komplett im anus. Ich habe ne Zeit lang mich für Politik usw. interessiert. Das macht einen nur depressiv, die ganzen Kriege, die ganze Geldpolitik… da werden Länder dem Erdboden gleich gemacht nur für Kohle. Kranke Welt. Wahrscheinlich wird es noch schlimmer…

Scaver
29 Tage zuvor

Traurig aber wahr… es wird sogar besser. Wenn man sich die letzten zweitausend Jahre bis heute anschaut, wird es immer besser. Sicher, von „Gut“ sind wir noch sehr weit entfernt. Aber was Kriege, Diskriminierung und Co. angeht, war früher definitiv alles schlimmer… nicht nur bei uns in DE oder Europa, sondern weltweit.

Platzhalter
1 Monat zuvor

Au weia, ab 20 Uhr werde die Forums mit „Sind die Server down?“ fragen überflutet

Klaphood
1 Monat zuvor

Wird wahrscheinlich als auffällige Meldung direkt dort stehen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.