So erfolgreich ist Remnant: From the Ashes, der Shooter, mit dem niemand gerechnet hat

Remnant: From the Ashes erschien für viele Spieler überraschend. Dennoch konnte der Koop-Shooter mittlerweile über eine Million Exemplare verkaufen.

Was ist Remnant: From the Ashes? Der Koop-Shooter versetzt euch seit August in eine postapokalyptische Welt, welche von der „Saat“ überrannt wurde. Ihr erkundet zu Dritt (oder alleine) mehrere Welten und bekämpft dort die Monster. Dabei sammelt ihr Rohstoffe und Beute ein. Besonders spektakulär sind die Kämpfe gegen die riesigen Bossmonster, die ihr nur mit der entsprechenden Taktik erledigen könnt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Ein Überraschungshit

Wie erfolgreich ist das Spiel? Wie die Entwickler von Gunfire Games und Publisher Perfect World bekannt geben, konnten inzwischen mehr als eine Million Exemplare verkauft werden. Das ist bei einem Spiel, das quasi aus dem Nichts kam, eine beachtliche Leistung.

Auch die Bewertungen auf Steam sind gut. Das Spiel hat in den vergangenen 30 Tagen eine Wertung von 73 Prozent erhalten und liegt damit bei Größtenteils positiv.

Die Zahlen auf Steamcharts zeigen noch immer knapp 1.294 gleichzeitige Spieler in den vergangenen 30 Tagen. Zu Peakzeiten waren es 3.405 Spieler. Remnant kommt bei den Spielern einfach gut an.

Was sagen die Entwickler zum Erfolg? „Die Reaktionen auf Remnant: From the Ashes waren überwältigend“, sagt David Adams, Präsident und Mitbegründer von Gunfire Games. „Es freut uns, dass wir Remnants Universum erweitern können. Wir sind uns sicher, dass Spieler den neuen Content, der für 2020 geplant ist, lieben werden. Wir erhalten nahezu täglich Anfragen zu anspruchsvolleren Herausforderungen und sind ganz begeistert, ihnen den Hardcore-Modus vorstellen zu können. Wir sind gespannt, wer die Fähigkeiten aufweisen wird, die Saat mit einem einzigen Leben zu besiegen!“

Publisher Perfect World fügt hinzu: „Ein großes Dankeschön an alle Fans, die dazu beigetragen haben, dass Remnant: From the Ashes dieses Jahr diesen großen Meilenstein erreicht hat. Gunfire Games haben ein ganz besonderes Spiel geschaffen, und es ist schön zu sehen, dass Spieler daran Gefallen gefunden haben. Das Team arbeitet daran, dass das Spiel kontinuierlich interessant und anspruchsvoll bleibt. Wir freuen uns darauf, dieses Projekt mit ihnen und den Fans fortzuführen.“

Remnant From the Ashes Roadmap

Da kommt noch mehr

Wie sieht die Zukunft des Koop-Shooters aus? Das Team kündigte für heute den Release des Hardcore-Modus an. Viele Spieler von Remnant: From the Ashes haben sich einen höheren Schwierigkeitsgrad gewünscht.

  • Die Herausforderungen sind viel schwieriger zu meistern
  • Ihr dürft im Hardcore-Modus nicht sterben, sonst ist euer Held weg
  • Besiegt ihr Bosse im Hardcore-Modus, dann erhaltet ihr neue Ringe mit mächtigen Effekten
  • Hardcore-Charaktere können nicht mit Standard-Charakteren zusammenspielen

Darüber hinaus folgt im Frühjahr 2020 ein neuer DLC. Die genauen Inhalte des Corsus- und Survival-Updates sind allerdings noch nicht bekannt. Ende 2020 ist ein weiterer, geheimer DLC geplant.

11 Tipps zu Remnant: From the Ashes, die ich gern früher gewusst hätte
Quelle(n): PCGamesN, Steam
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Victor
Victor
9 Monate zuvor

Es ist schon erstaunlich, daß ein relativ kleiner Studio den besten shooter des Jahres abliefert. Nachdem mich Division 2 und rage 2 so enttäuscht haben, Destiny 2 nur recycling bringt und von breakpoint will ich gar nicht anfangen hat mich remnant echt gepackt.

Malgucken
Malgucken
8 Monate zuvor

Kann ich nur unterschreiben, durch Zufall im Xbox Games pass entdeckt und es macht echt Laune.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.