Red Dead Redemption 2: Dieser NPC erweicht die Herzen der Spieler

In Red Dead Redemption 2 begegnet Ihr komischen Zeitgenossen. Doch dieser NPC hat es der RDR2-Community angetan.

Immer wieder trifft man in der Welt von Red Dead Redemption 2 auf NPCs, die einem ihre Geschichte erzählen wollen. Manche trefft Ihr in einer Situation, in der sie Hilfe brauchen. Andere wollen Euch einfach nur ein bisschen erzählen und haben vielleicht eine Aufgabe für Euch. Wieder andere wollen euch ausrauben.

Aber es gibt einen Mann in Valentine, der es gut mit Euch meint. Und diesen Kerl feiern die Spieler.

Der Veteran in Valentine will nur Euer Bestes

Bei einem Eurer ersten Besuche in Valentine spricht Euch ein Typ auf der Straße von der Seite an. Manchmal erwähnt er auch einfach beiläufig, dass er Hunger hat.

Man erkennt ihn deutlich an seiner blauen Uniform inklusive Hut. Außerdem hat er nur einen Arm.

Red Dead Redemption 2 Mickey
Quelle: Reddit

Nach einem kurzen Gespräch fragt der Herr nach Eurem Namen und stellt sich dabei auch gleich als Mickey vor. Dabei wird er erstaunlich emotional. Erklärt, dass er es sich nicht verzeihen könnte, nicht nach Eurem Namen zu fragen. Er wäre dann traurig. Als wenn Euer kleiner Hund sterben würde, so traurig.

Red Dead Redemption 2 Mickey

Er fragt, ob Ihr Freunde sein wollt. Denn er hatte schon seit langer Zeit keinen Freund mehr. Dann fragt er, ob er Euch umarmen darf. Das könnt Ihr annehmen oder ablehnen.

Ist Mickey gefährlich? Beim Sprechen erscheint er ein bisschen ungewöhnlich. Von einer Gefahr kann man bei dem freundlichen Typen aber nicht ausgehen. Er ist einfach sehr redebedürftig.

Plötzlich sieht man ihn immer wieder

Seid Ihr Mickey erst einmal begegnet, dann trefft Ihr ihn zu vielen Situationen wieder. Bestellt Ihr Euch im Saloon einen Drink, kann Mickey neben Euch sitzen. Lauft Ihr durch Valentine, ruft Euch plötzlich Mickeys Stimme nach.

Es scheint, als hätte Mickey ein besonderes Gespür für Arthur entwickelt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Nervt Mickey denn nicht? Nun würde man vermuten, dass es irgendwann nervt, wenn man dauernd angesprochen wird. Aber Mickey hat eine Art an sich, die den Spielern offenbar gefällt. Er ist so ein bisschen wie ein Hund, der einfach gerne sein Herrchen um sich hat … und gerne mal Einen trinkt.

Immer mehr Stimmen werden laut, die Mickey als besten Nebencharakter feiern.

So sehr lieben Spieler Mickey

In den sozialen Netzwerken teilen Spieler sehr viel Liebe für Mickey. Der Charakter sei einfach toll entworfen und es wäre immer wieder eine Freude, ihm zu begegnen.

Ein Reddit-Nutzer schreibt „Wir brauchen eine Option, mit der wir Mickey jedes Mal umarmen können, wenn wir nach Valentine gehen. Er ist einfach so ein liebevoller Typ, der so dankbar dafür ist, jemanden zum Reden zu haben. Bitte, Rockstar.“

Red Dead Redemption 2: Das machen die NPCs, wenn du nicht da bist

Spieler vergessen, dass sie böse sind: In Red Dead Redemption 2 könnt Ihr als guter oder böser Cowboy spielen. Ein Spieler schreibt „Ich puste jemandem mit der Shotgun den Kopf weg, wenn er nur über mein Outfit lästert. Aber zu Mickey und den Bettlern in St. Denis bin ich immer nett.

Man will zu ihm nicht böse sein: Auf Reddit berichtet ein anderer Spieler davon, dass Mickey ihn fragt, ob er jemals seinem Namen vergaß. Er wollte „Nein“ antworten, doch Arthurs Antwort war sehr gemein. Deswegen hat der Spieler dann seinen Speicherstand neu geladen.

Red Dead Redemption 2 Arthur Morgan

Lieblingscharakter: Nutzer CapnTightPants3 schreibt auf Reddit: Mickey ist mein Lieblings-Charakter im gesamten Spiel. Andere Nutzer schreiben, dass sie Mickey als liebe Person empfinden und hoffen, dass ihm niemals etwas zustößt.

Habt Ihr Mickey auch schon getroffen? Es ist ratsam, ihn nach Kapitel 6 erneut zu besuchen. Seht in den Kommentaren bitte von Spoilern dazu ab, danke.

Die Spieler mögen auch Vierbeiner: Fans fordern mit Petition mehr Liebe für Katzen in Red Dead Redemption 2

Quelle(n): Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Vallo

Ach, hab vor einigen Jahren mal einen älteren Herren in seiner Uniform vom 2. Weltkrieg rumrennen sehen. Es gibt immer mal wieder Menschen die sich vom Gedanken daran nicht trennen können und in ihre Rolle von damals schlüpfen, indem sie die Klamotten wieder anziehen oder gar nicht erst ausziehen.

markfrog

Hab ich gekillt , es tut mir Leid !

markfrog

mich interessiert nur Sadie Adler !
die krieg ich noch , spätestens im online modus…
und wenn ich mir irgendwem zu meiner sadie machen muss !

vanillapaul

Haha, bei der Tante dacht ich auch die ganze Zeit da könnt was laufen. Nur die Stimme könnte etwas weniger nach 50 Jahre Cohiba auf Lunge klingen.

Vala

Hab den Dierekt abgeknalkt

vanillapaul

Mir war er am Anfang sehr suspekt. Dieses Unterwürfige mag ich nicht. Aber er ist mir lieber als dieser Möchtegern Veteran der in Rhodes rumläuft.

Psycheater

Hab ihn n paar mal in Valetine getroffen. Sehr sympathisch.

Und die Stadt heißt Valentine; nicht Valentines. Ohne „s“. Gern geschehen 😉

neowikinger

Ich kenne ihn und seine Story. Hat mir wirklich sehr gut gefallen und ich kann verstehen, warum niemand ihm etwas böses will.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x