PUBG: Tests für Version 1.0 wohl verschoben – Spieler nicht überrascht

Probleme beim internen Testen der Version 1.0 von PUBG (PlayerUnknown’s Battlegrounds) sollen die öffentlichen Tests verzögern. Das ist für die Community keine Überraschung – Viele Spieler haben schon damit gerechnet.

Eigentlich wollte PUBG-Entwickler Bluehole jetzt mit den Tests für Version 1.0 auf den Test-Servern beginnen. Doch beim Update fielen gravierende Fehler auf. Fehler, mit denen die Entwickler das Spiel nicht auf die Test-Server lassen wollen.

Nun verzögert sich das große Ausprobieren von Version 1.0 mit der Community wahrscheinlich. Doch die ist alles andere als überrascht und hat so einen Schritt schon vorausgesehen.

Version 1.0-Tests kommen wohl später

Auf Twitter schrieben die Entwickler von Bluehole am 1. November, dass die Vorbereitung der Test-Server auf die neue Aktualisierung länger dauert als geplant. Einen Tag später gab es diesen “unerwarteten Fehler” weiterhin. Die Probleme konnten auf die Schnelle nicht behoben werden.

Das PUBG-Team erklärt, dass der neue Patch auf den Test-Servern für eine lange Zeit laufen soll. Dabei sei es ausgesprochen wichtig, dass die Spiel-Umgebung auch stabil ist.

Aus diesem Grund gehen die Entwickler davon aus, dass man den Test-Zeitraum für die Version 1.0 nach hinten verschieben muss. Sie arbeiten hart daran, den Fehler schnell zu beheben und wollen anschließend die neuen Test-Zeiträume bekanntgeben.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Ironischer Beifall aus der Community

Auf Reddit machte die Ansage der Test-Verzögerung schnell die Runde. Doch dort gaben sich die meisten Spieler gar nicht überrascht.

  • Nutzer nhymu schreibt: “SPOILER: VERSION 1.0 KÖNNTE SICH VERZÖGERN! Sind wir mal ehrlich … das sollte Euch nicht überraschen.”
  • Nutzer MaxiF7 schreibt “Diese ganzen unerwarteten Fehler sind nicht länger unerwartet!”
  • Mdelally sagt, dass Bluehole starke Probleme beim Projekt-Management hat. “Bluehole sollte lernen, Dinge nicht anzukündigen, bevor sie gut sind. Man sollte bereits eine oder zwei Wochen vor der Ankündigung eine funktionierende Version 1.0 haben.”
PUBG Reddit Spoiler

Nutzer funkCS schreibt, dass er überrascht wäre, wenn der Launch von Version 1.0 flüssig laufen würde.

Wir hoffen, dass die Entwickler die Probleme schnell in den Griff kriegen und wir mit dem Testen von PUBG-Version 1.0 bald starten können. Auf der Xbox One-Version von PUBG gehört das Klettern schon von Anfang an dazu

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Caldrus82

Je mehr ich das Spiel zocke, desto mehr geht mir die mangelhafte technische Umsetzung auf die Nerven. Sei es die Hitdetection, der Knockdown, den du kassierst obwohl du schon 2 Sekunden in Deckung bist oder der elendige lag beim aufheben von items.
Ganz zu Schweigen von den Tausenden von Cheatern die immer noch tagtäglich einem den Spaß verleiden. Gestern Abend auch wieder, 5 Runden gespielt, 2 davon mit Cheater, leider trifft man meist erst nach 20+ Minuten auf diese kleinschwänzigen Idioten, sodass man ja viel Zeit verschwendet hat -.-

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x