PUBG bald endlich ohne Lag? Jetzt drehen die Entwickler an der Leistung

Die Entwickler von PUBG (PlayerUnknown’s Battlegrounds) geben zu, dass Performance-Verbesserungen zu kurz kamen. Das soll sich jetzt aber ändern.

In einem riesigen Entwickler-Update erklärt das PUBG-Team, wie sich das Game in nächster Zeit verbessern soll. Auf dem Plan stehen drei große Ziele:

  • Performance
  • Server-Optimierung
  • Anti-Cheat

Dadurch soll sich die Leistung von PUBG stark verbessern und einen der häufigsten Kritikpunkte endlich aus dem Weg räumen.

Lags standen PUBG schon immer im Weg

Seit dem Start von PUBG hörte man von Spielern immer wieder Beschwerden wegen der Performance. Spieler mit High-End-Rechnern klagten über FPS-Drops, die das Spielgefühl im Shooter negativ beeinflussten.

PUBG Miramar Titel Relaunch

In einem Steam-Post gibt das Team zu, dass Verbesserungen an der Performance nicht die Top-Priorität waren. Stattdessen wurden Features wie die Map-Auswahl eingebaut. Jetzt haben sie angegeben, welche Verbesserungen geplant sind, um das Spiel auf den Systemen stabiler laufen zu lassen.

Performance-Verbesserungen

Ein paar einfache Fixes sollen allgemein die Performance verbessern. Dazu gehört die Anpassung von Licht-Effekten, die Euren Grafikeinheiten bisher viel Stress bescherten. Außerdem soll die Überladung der Grafikeinheiten behoben werden, die auftritt, wenn Fahrzeuge über verschiedene Bodenbeläge fahren.

  • Um die Framerate der Spieler zu erhöhen, werden Bewegungen, Animationen und Charakter-Modelle angepasst.
  • PUBG wird außerdem anders mit weit entfernten Fahrzeugen und den anderen Spielern darin umgehen – die ziehen zu viel LeistungPUBG Map Sanhok Titel

Serverseitige Verbesserungen

Die Änderungen an den Servern sollen dafür sorgen, dass die Netzwerk Latenz verringert wird. Insgesamt sollen Eure Handlungen bei anderen Spielern schneller dargestellt werden und Items nicht zu spät spawnen.

Cheating

Beim Thema Cheating hat das Team laut eigener Aussage in den letzten Monaten die größten Fortschritte gemacht.

  • Es soll jetzt für Hacker noch schwieriger sein, Exploits auszunutzen
  • Hunderttausende Cheater wurden gebannt
  • Gegen die Verantwortlichen der Cheater-Software leitet man rechtliche Schritte ein

Neues zur Sanhok-Map – Detail-Perfektion

Eine große inhaltliche Veränderung wird der Release der Sanhok-Map in naher Zukunft. Die soll noch vor Juli freigeschaltet werden.

Neue exklusive Fahrzeuge und Waffen sind für die kleine 4×4 Kilometer-Map geplant. Diese sollen im Folgemonat nach Release der Map freigeschaltet werden. Dazu gehört ein Fahrzeug, das von den Fans gefordert wurde. Das dreirädrige Tuk-Tuk!

PUBG Tuk-Tuk

„Das Team konzentriert sich darauf, wirklich jeden zentimeter von Sanhok für Spieler zu perfektionieren“.

Was es wohl mit den mysteriösen Kisten zu tun hat, die Spieler auf der Sanhok-Map in PUBG finden?

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (2) Kommentieren (10)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.