PUBG gibt’s jetzt für iOS und Android – So könnt Ihr es downloaden

PUBG (PlayerUnknown’s Battlegrounds) als Mobile-Version für iOS und Android gibt es eigentlich nur in China, aber mit diesen Tricks könnt Ihr es auch in Deutschland zocken.

In der letzten Woche gingen in China die ersten Mobile-Versionen von PlayerUnknown’s Battlegrounds live. Beide Mobile-PUBG sind Free2Play und sind wirklich gut.

Wenn Ihr Euch nicht vor ein wenig technischer Vorbereitung fürchtet, könnt Ihr PUBG jetzt überall auf der Welt auf Eurem Smartphone zocken.

Aber keine Sorge, mit unserer Anleitungen nehmen wir Euch an die Hand. So sollte die Installation kein Problem sein.

PUBG für iOS oder Android herunterladen

Eigentlich steht die Mobile-Version von PUBG jetzt nur für die chinesischen App-Stores bereit, doch durch ein bisschen Tricksen bekommt Ihr Zugriff darauf. Die US-Seite Rolling Stone hat erklärt, wie man sich da Zugriff verschafft.

PUBG Mobile Screen

Android

  • Android Installation von PUBG
    • Um die Android-Version von PUBG zu bekommen, müsst Ihr zunächst den TapTap App Store herunterladen und dort nach PUBG suchen.
    • Dort findet Ihr PUBG: Army Attack und PUBG: Exhilarating Battlefield.
      • PUBG: Army Attack ist eine abgewandelte Version des Original-Spiels
      • PUBG: Exhilarating Battlefield ist praktisch eine Rekreation
    • Nachdem Ihr ein Game heruntergeladen habt, müsst Ihr Euch dort anmelden. Den Anmeldungsprozess mit QQ erläutern wir etwas weiter unten im Artikel.

iOS

  • iOS Installation von PUBG
    • Bei iOS-Nutzern ist die Installation etwas umständlicher als bei Android-Nutzern. Denn hier müsst Ihr Euch erstmal einen chinesischen Account für den iTunes-Store erstellen.
    • Loggt Euch dazu aus Eurem eigentlichen Account aus, wenn Ihr einen habt.
    • Besucht die Apple-ID-Webseite und wählt dort „Deine Apple‑ID erstellen“.
      • Anschließend erstellt Ihr dort eine neue Apple ID und wählt als Land „China“ aus.
      • Bestätigt die E-Mail Adresse mit dem Code, der Euch zugesendet wird.
    • Nun loggt Ihr Euch im AppStore mit der neuen Apple-ID ein. Dort werdet Ihr beim ersten Login nach der Vervollständigung der Daten gefragt.
    • Tragt eine Adresse ein (Rolling Stone empfiehlt, sich eine auszudenken) und wählt als Zahlungsmethode „keine“. Das ist die letzte Option der Auflistung (Von Anfang an ausgewählt)

PUBG Mobile Apple ID2

  • Danach bestätigt Ihr die Adresse und könnt Euch im AppStore umschauen.
    • Sucht Ihr jetzt nach PUBG, erscheinen auch hier die beiden Versionen PUBG: Army Attack und PUBG: Exhilarating Battlefield, die Ihr herunterladen könnt.PUBG AppStore

Anmeldung mit QQ – Account erstellen

Jetzt seid Ihr fast startbereit. Für Android und iOS benötigt Ihr allerdings einen Account bei QQ oder WeChat, um eine Mobile-Runde PUBG zu starten. Wir zeigen Euch, wie Ihr diesen schnell einrichten könnt.

In unserem Test haben wir uns für einen Account bei QQ entschieden.

  • Ruft dazu Google auf und sucht nach „Create QQ Account“.
  • Klickt auf das erste Ergebnis (https://ssl.zc.qq.com/)
  • Meldet Euch dort mit Nickname und Passwort an und lasst Euch den Aktivierungscode auf Eure Handy-Nummer schicken.
  • Jetzt ruft Ihr erneut den AppStore auf und ladet die QQ App herunter.
  • Startet die App und wählt den rechten (blauen) Button.
  • Anschließend sollt Ihr Euch dort mit Eurer Handynummer anmelden.
    • Das obere Feld ist zur Land-Eingabe. Tipp: Wer sich bei chinesischen Schriftzeichen unsicher ist, tippt in die Suchleiste „Germany“ ein und findet anschließend ein Ergebnis.PUBG Mobile Deutsch QQ
  • Tragt jetzt Eure Handynummer (ohne die 0 am Anfang) ein. Also (+49) 170 123456 usw.
  • Ihr erhaltet jetzt einen weiteren Bestätigungscode per SMS, den Ihr in der App eintragt.
  • Jetzt tauchen erneut zwei Felder auf. Eins mit Zahlen, die teilweise durch Sterne zensiert sind und darunter ein leeres Feld. Tragt in das leere Feld das Passwort ein, das Ihr beim Erstellen Eures QQ-Accounts gewählt habt.
  • Nachdem Ihr jetzt Berechtigungen verteilt habt, seid Ihr endlich fertig!

Startet Ihr jetzt eins der heruntergeladenen Games aus dem App-Store, werdet Ihr auf dem Startbildschirm von zwei Buttons begrüßt. Der rechte, blaue, Button steht für die Verknüpfung mit QQ, um Euch einzuloggen. Wählt Ihr diesen, öffnet sich beim ersten Mal die QQ-App, die Eure Bestätigung (wieder blauer Button) für den Login von PUBG möchte.

PUBG Mobile QQ Start

Jetzt startet das Spiel und Ihr könnt Euch ins Survival-Abenteuer auf dem Smartphone wagen. Das Spiel ist intuitiv und man findet sich schnell zurecht.

In meinem Test-Spiel fiel mir auf, dass die Steuerung leichter als erwartet funktioniert. Auch der Ping war nicht so schlecht, dass die Partie unspielbar wurde – In der ersten Runde schaffte ich es immerhin auf den zweiten Platz. Zwar sind Headshots bei den kleinen Köpfen eher Glückssache, aber in der Mobile-Version kommt Spaß und Spannung wie bei der PC oder Xbox-Version auf.

In der „großen“ Version probiert man jetzt Ping-Matchmaking, um das Cheater Problem zu lösen.

Autor(in)
Quelle(n): Rollingstone.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (9)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.